09.11.2016, 11:54 Uhr

2017: Pralles Leben in der Werft

Trotz großem Planungsverfahren für die zukünftige Nutzung der Korneuburger Werft, ist das Areal auch im nächsten Jahr Schauplatz zahlreicher Veranstaltungen und Events. (Foto: privat)

Auch im nächsten Jahr ist in der Werft Korneuburg so einiges los

STADT KORNEUBURG. "Trotz Planungsverfahren und Erarbeitung langfristiger Konzepte für die Entwicklung der Werft, tut sich 2017 einiges. Es wird so viele Veranstaltungen und Events geben, wie noch nie", freut sich SEFKO-Geschäftsführer Roland Raunig.
So findet Ende März, Anfang April der traditionelle Radbasar statt. Dort können Sie Ihren alten Drahtesel verkaufen oder günstig – gerade rechtzeitig zur Radl-Saison – einen günstigen, fahrbaren Untersatz erwerben. Im Mai folgt dann bereits die Werftbühne 2017, das weit über die Grenzen von Korneuburg hinaus bekannte Kultur-Highlight im Frühling. Auch eine Fortsetzung des Boogie & Blues Festivals, das im Oktober 2016 fulminant Premiere gefeiert hatte, ist geplant. Sichern Sie sich dafür schon rechtzeitig Ihre Karten, denn beim letzten Mal war die Halle 55 bis auf den letzten Platz ausverkauft.
Im Sommer 2017 folgt bereits das nächste Highlight: Der bunte Sommer in Korneuburg macht auf der Werft Station – genießen Sie Kino am Wasser und sein Sie dabei, wenn der Stapellauf der Blockbuster über die Leinwand flimmert. Am 9. und 10. September 2017 öffnet das beliebte Korneuburger Hafenfest bereits zum elften Mal seine Pforten und freut sich auf zahlreiche Besucher. Für den Oktober ist "Wiesn"-Stimmung & Gaudi geplant, auch für das heuer zum ersten Mal veranstaltete Kürbisfest ist eine Wiederholung angedacht.
Die Freunde von Partys kommen auch nicht zu kurz. Zwischendurch gibt es immer wieder Veranstaltungen – die Bezirksblätter halten Sie über die genauen Termine natürlich auf dem Laufenden.
Besonders großes Interesse über die Korneuburger Stadtgrenzen hinaus findet auch die, jeden ersten Freitag im Monat stattfindenden Motornights, wo sich Autofreaks historische Autos, aber auch Sportwägen und andere besondere Fahrzeuge anschauen können.

Weiter Infos und Artikel zur Korneuburger Werft finden Sie HIER!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.