29.11.2016, 13:14 Uhr

Dramatische Sektion Stockerau

Miriam, Jasmin, Bernadette und Alissa warten auf ihrem "Sonderplatz" auf den Beginn der Vorstellung.

Komödie "Männerkarussel" von Erika Kapeller sechs Tage vor vollem Haus

STOCKERAU. Die lebenslustige Krimi-Autorin Bianca, ein Fan von multikulturellem, ist mit drei Männern gleichzeitig liiert und kann sich für keinen von ihnen entscheiden. Es kommt, wie es kommen muss: Als alle Teilzeit-Geliebten plötzlich unerwartet gleichzeitig auftauchen, ist das Chaos perfekt, zumal sich die Herren nicht mehr sicher sind, ob Bianca die richtige ist. Jeweils drei Tage an zwei Wochenenden sorgten so für Lachsalven im Theatersaal. Auf der Bühne agierten: Andreas Bruckner, Herbert Brumcek, Uli Dolezal, Andreas Gialuris, Christine Hameseder und Monika Hofbauer.


Mitstreiter gesucht!

Was im Jahr 1893 als Stockerauer Brettlbühne gegründet wurde, hat sich über die vielen Jahrzehnte zu dem respektablen Theaterverein "Dramatische Sektion" entwickelt. "Damit sind wir einer der ältesten Vereine der Stadt", erklärt Karin Unger. "Jeder, der Interesse am Theater hat, egal ob auf, hinter, neben oder unter der Bühne, ist bei uns willkommen. Wir suchen Spieler, egal ob Männlein oder Weiblein, ob jung oder alt, erfahren oder Quereinsteiger, wir freuen uns über jeden."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.