18.12.2017, 00:00 Uhr

Vor 100 Jahren – 21. Dezember 1917

Vor 100 Jahren schrieb die Wochen-Zeitung für das Viertel unter dem Manhartsberge:

"Christbäume. Unser Verschönerungsverein war in der Lage aus dem Vereinsgarten eine größere Anzahl Christbäume von unterschiedlicher Höhe zu verkaufen. Selbstverständlich wurde für dieselben nur ein mäßiger Preis verlangt. Hiedurch ist für unsere Stadt in diesem Artikel eine Preisregulierung erzielt worden, während man zum Beispiel in Wien auch für diese Bäumchen närrische Preise zahlen muß. Dem Wucher sollte eben systematisch zu Leibe gerückt werden. Das geschieht nicht trotz Wucheramt."

"Vom Apollokino. Letzten Samstag, Sonntag und Montag fand bei massenhaften Besuch im genannten Kino die Vorführung des Kulturfilms "Es werde Licht" statt, der die Bekämpfung der Geschlechtskrankheiten zum Gegenstand hat. Man muß dem Inhaber des Unternehmens, Herrn Karl Lutz, das Zeugnis ausstellen, daß er bemüht ist, alle Erscheinungen auf dem Kinogebiete ehestens auch der Bevölkerung von Stockerau darzubieten, weshalb ihm auch Dank und Anerkennung der weitesten Keise gesichert ist. Sein Unternehmungsgeist hat ihm bisher auch sehr gute materielle Erfolge gebracht, wozu man ihn nur auf das beste beglückwünschen kann."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.