18.12.2017, 11:34 Uhr

Anzeige gegen Bürgermeister Schöber

Der Leitzersdorfer Orts-Chef soll handgreiflich geworden sein

LEITZERSDORF. Wie zwei ÖVP-Gemeinderäte – Josef Bauer und Gerhard Ratsch – erzählen, soll Bürgermeister Franz Schöber nach der letzten Gemeinderatssitzung handgreiflich geworden sein. "Nach einer parteiinternen Nachbesprechung machten wir uns auf den Heimweg, als uns Bürgermeister Schöber folgte." Der Orts-Chef soll daraufhin Josef Bauer bedroht haben. Als Ratsch zur "Beweissicherung" sein Handy zückte, soll Schöber "ausgerastet sein" und Ratsch zu Boden gestoßen haben.
Die Folge: Die ÖVP-Politiker erstatteten noch am selben Abend Anzeige wegen Körperverletzung.
Franz Schöber selbst will sich momentan in dieser Angelegenheit nicht äußern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.