Vandalen mordeten Bäume

KREMS (sg). Vandalen lebten am Palmsonntags-Wochenende ihre Aggressionen am Kremsfluss aus. Von zwei jungen Bäumen sind nur noch traurige Stummel übrig, Mistkübel traten die unbekannten Täter einfach ein. Dabei hat sich der Grünbereich am Kremsufer zu einem beliebten Naherholungsgebiet für Kremser entwickelt.
Im Magistrat zeigt man sich schockiert. „durch derartige Vandalenakte werden nicht nur öffentliche Ressourcen sinnlos vernichtet, sondern auch wertvoller Naherholungsraum“, bedauert DI Helmut Hardegger, der Leiter des städtischen Straßen-Wasserbaus den Vandalenakt.

Vandalen-Hinweise

Der Magistrat bittet die Bevölkerung um Hilfe bei der Aufklärung des Vandalenakts. Tel.: 02732/801-408.

Wann: 26.04.2011 ganztags Wo: Kremsfluss, Krems an der Donau auf Karte anzeigen
Autor:

Doris Necker aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.