Niederösterreich in Olympia
Unsere stärkste Frau stemmt die Olympischen Spiele

5Bilder

Österreichs stärkste Gewichtheberin Sarah Fischer (ACU Krems) wird Österreichs Farben bei den Olympischen Spielen in Tokio vertreten. Der Weg dorthin war für die 21-jährige gar nicht so einfach.

ROHRENDORF. Mit großen Erwartungen in die Olympia Quali gegangen, dann ein Autounfall im Februar 2021, der heiß geliebte Opa ist im März leider verstorben, bei der ersten Aussendung der Starterliste des Internationalen Gewichtheberverbandes - IWF am 11. Juni nicht qualifiziert, eine Woche später doch dabei, nach den Staatsmeisterschaften am 3. Juli am 5. Juli Corona Positiv getestet. Seit Donnerstag, 15. Juli wieder Corona frei und in ein paar Tagen gehts nach Tokio. Ein Traum für Sarah Fischer geht in Erfüllung.

Schwerer Weg

Sarahs Hauptziel für 2021 war die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio 2021. Nach der ersten Aussendung der Teilnehmer/innen in den jeweiligen Gewichtsklassen am 11. Juni sie allerdings nicht dabei.
"Ich war sehr sehr enttäuscht und es hat mir den Boden unter den Füßen weggezogen und ich brauchte eine ganze Weile, bis ich das alles verkraften konnte. Meine Motivation war im Keller und ich wusste nicht ob ich meine Karriere überhaupt vorsetzen solle", berichtet Sarah von ihrer Reaktion auf diese Nachricht.
Doch nun hast es nach langem Zittern geklappt und Sarah Fischer startet bei den Olympischen Spielen.

Keine Medaille für Stefan Fegerl und Sofia Polcanova

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen