16. August 2012 Rauch im Prater sorgte für Aufregung

6Bilder

Kurz vor dem Beginn des Fußballländerspieles Österreich vs. Türkei war die gesamte Umgebung verraucht. Es schien, als würde es in der Gegend irgendwo einen Brand geben.
So sorgte dies auch kurz für etwas Aufregung bei den Sicherheitskräften die rund um das Ernst Happel Stadion in Wien Leopoldstadt stationiert waren.

Doch schon bald gab es Entwarnung, denn nur die Dampflock der Liliputbahn hatte für die starke Rauchentwicklung gesorgt. Nahezu windstill wie es war und offenbar auch Niederdruckwetterlage, sammelte sich der Rauch in Bodennähe, anstatt wie gewohnt aufzusteigen.

Auch Sportler die neben der Bahnlinie trainierten (Sportplatz Krieau) stellten auf Grund des Rauches ihre Aktivitäten ein, weil man darin kaum atmen konnte.
Trotzdem ist festzustellen, dass so ein Phänomen nur selten vorkommt und sich im Normalfall der Rauch der kleinen Dampflock für gewöhnlich sofort in die Höhe verzieht. Daher sind Kritiker der traditionellen Dampfloks bei der Liliputbahn auch fehl am Platz! Denn was wäre die Liliputbahn wen sie nach über hundert Jahren keine Dampfloks mehr in Betrieb hätte?!

Da kurz danach die Dampflok auch ihren Betrieb für diesen Tag beendete, war auch der Rauch bald kein wirkliches Problem mehr. So konnte man ungehindert durch Rauch und Kohlegeruch das spannende Ländermatch im Stadion genießen.

E. Weber

Wo: Krieau, 1020 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

Erich Weber aus Margareten

Webseite von Erich Weber
Erich Weber auf Facebook
Erich Weber auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.