23.09.2014, 10:27 Uhr

Neues Trendsportzentrum im Wiener Prater

Wien: Union Trendsportzentrum Prater | Am 15. September eröffnet die SPORTUNION Wien eine völlig neue, innovative Sportanlage mitten im grünen Herzen Wiens, dem Wiener Prater. Eröffnet wurde die Sportanlage von Sportstadtrat Christian Oxonitsch und dem Präsidenten der SPORTUNION Wien, Prof. Walter Strobl.

Das neue Union Trendsportzentrum Prater ist bereits das neunte Sportzentrum der SPORTUNION Wien und wurde als Ersatzsportfläche für das im Jahr 2012 geschlossene Sportzentrum in Schönbrunn geschaffen. Die Intention der SPORTUNION Wien war es, eine Sportanlage zu errichten, die Trendsportarten und Vereinen eine neue Heimstätte bietet. Das neue Union Trendsportzentrum verfügt über einen 8.200 m² großen Kunstrasenplatz für Rugby, einen 1.000m² großen Sandplatz und 3 Padel-Courts. Neben Rugby finden Sportarten wie Lacrosse, Rugby, Ultimate Frisbee, Beachtennis und Padel hier eine neue Heimstätte.

Ersatzsportfläche für Union Sportzentrum in Schönbrunn

2012 musste die SPORTUNION Wien, aus stadtplanungs-politischen und wirtschaftlichen Gründen, die Sportanlage in Schönbrunn schließen. Für die Turner wurde bereits 2012 im Union Sportzentrum La Ville, ein neues Trainingszentrum für den Nachwuchskader geschaffen. Nun wird mit dem Union Trendsportzentrum Prater, neben einer neuen Indoor Sportanlage im Ernst Happel Stadion – betrieben vom Verein UNION Aktiv Brigittenau, auch eine neue, noch größere Outdoor Ersatzfläche geschaffen.

Daten Union Trendsportzentrum Prater:
• Kunstrasenplatz 8.200m²
• Sandfläche 1.000m²
• Padel-Court Anlage 720m²
• Clubhaus
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.