Kammermusik im ABC Ansfelden

Am 21. Jänner kommt das Agnes Palmisano Trio nach Ansfelden.
  • Am 21. Jänner kommt das Agnes Palmisano Trio nach Ansfelden.
  • Foto: Julia Grandegger
  • hochgeladen von Oliver Wurz

ANSFELDEN (red). Am 21. Jänner, ab 20 Uhr, gastiert das Agnes Palmisano Trio im Anton Bruckner Centrum ABC in Ansfelden. Das Agnes Palmisano Trio steht für Kammermusik in kleiner Besetzung auf höchstem Niveau. Gesang begleitet vom so genannten „Packl“ – Kontragitarre und Akkordeon – hat sich in Wien über Jahrhunderte hinweg bewährt.  Die Palmisano liebt die Hintergründe, Untergründe und Abgründe der Wiener Musik – keine ihrer Facetten bleibt da unenthüllt: mit schlafwandlerischer Sicherheit singt sie quer durch alle Genres. Ihre Stimme spielt dabei alle Farben und Facetten, in schwindelnden Höhen und finsteren Tiefen. Vor allem aber belebt sie den „Wiener Dudler“ neu - diese Mischung aus Jodler und Koloraturgesang. Zur Jahrtausendwende galt er als vom Aussterben bedroht, seit 2011 ist er immaterielles Kulturerbe der UNESCO und Palmisano ist seine beste Botschafterin.

Wann: 21.01.2017 20:00:00 Wo: ABC Ansfelden, Carl-Anton-Carlone-Straße 2, 4052 Ansfelden auf Karte anzeigen
Autor:

Oliver Wurz aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.