100 Hobby-Models bei Shooting für Kulturzentrum

Der Hörschinger Chor Ad Hoc beteiligte sich ebenfalls an der Aktion.
8Bilder
  • Der Hörschinger Chor Ad Hoc beteiligte sich ebenfalls an der Aktion.
  • Foto: Hörsching
  • hochgeladen von Michael Garstenauer

HÖRSCHING (red). Gemeinsam mit der Künstlerin Katharina Acht wurde ein Konzept – bestehend aus zwölf Szenarien – erstellt. Im 60-75-Minuten-Takt wurde so auf unterschiedliche Art und Weise posiert. Die Szenarien drehten sich um Romantisches Dinner, Pantomime Hochzeit, Ballett, Sportwettkämpfe und Zauberei. Für das Motiv „Business“ posierten Wirtschaftstreibende sowie Führungspersonen Hörschinger Unternehmen. Ausklingen ließ man den Tag mit einem Auftritt des Hörschinger Musikvereins sowie einer Feier zum Motto „Black & White“.

100 Personen stellten sich freiwillig zur Verfügung. Vor allem die Hörschinger Vereine wie etwa der Musikverein, der Chor Ad Hoc, der Fußballverein SC Hörsching, die Sektion Tennis des ASKÖ Hörsching, die Kinder und Jugendlichen der Union-Ringer, die Pfadfinder beteiligten sich stark.

Kostüme und Accessoires wurden großteils von den Models selbst mitgebracht, professionelle Unterstützung für Haare und Make-up erfolgten von Familienfriseur Schütz und Manuela Schartner. Spezielle Requisiten wurden von den Hörschinger Unternehmen zur Verfügung gestellt.

Bürgermeister Gunter Kastler, Vizebürgermeister Alfred Domokosch und Amtsleiter Siegfried Sackl überzeugten sich am Sonntag vom Geschehen vor dem KUSZ.
Kastler betonte: „Es ist eine Freude, wenn man sieht, dass sich so viele Personen freiwillig engagieren und die Marktgemeinde von den Vereinen und der Bevölkerung diese großartige Unterstützung erfährt. Das beweist, dass sich die Bevölkerung stark mit ihrem Heimatort identifiziert.“

Autor:

Michael Garstenauer aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.