SOMA Kennenlerntage
Bürgermeister Baumberger packte mit an

Bürgermeister Manfred Baumberger macht als "Brotverkäufer" keine schlechte Figur.
  • Bürgermeister Manfred Baumberger macht als "Brotverkäufer" keine schlechte Figur.
  • Foto: Stadtgemeinde Ansfelden
  • hochgeladen von Oliver Wurz

Von 6. Bis bis 17. Mai konnten alle Menschen , auch ohne Ausweis, im Sozialmarkt der Stadt Ansfelden einkaufen.

ANSFELDEN (red). Zahlreiche Interessenten nutzen die Einkaufstage und lernten das Angebot des SOMA-Marktes kennen. Auch Bürgermeister Manfred Baumberger hatte sich die Zeit genommen und –  nach profunder Einschulung – selbst mitgearbeitet und die Kunden hinter der „Brotbudl“ beraten. 

Unterstützung bieten

Im Sozialmarkt unterstützt Ansfelden Menschen, die nur wenig Einkommen zur Verfügung haben. Sie können hier Waren zu kleinen Preisen erstehe. Die Waren werden vom Handel gespendet. Freiwillig engagierte MitarbeiterInnen kümmern sich im Team mit beruflichen darum, dass eine bunte Auswahl an Lebensmitteln und praktischen Dingen für die Kundinnen und Kunden bereitsteht.

Anpacker gesucht:
Das Team im SOMA sucht immer wieder aktiv wohltätige Ansfeldner, die im SOMA mitarbeiten möchten. Kontakt: 07229/ 840-218

Autor:

Oliver Wurz aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.