Hilfe beim Spagat zwischen Beruf und Familie

Gisela Peutelberger-Naderer präsentiert den Familienkalender 2017 dem Zielpublikum.
  • Gisela Peutelberger-Naderer präsentiert den Familienkalender 2017 dem Zielpublikum.
  • Foto: SPÖ Linz-Land
  • hochgeladen von Oliver Wurz

BEZIRK (red). Die Vereinbarkeit von Arbeit und Kinderbetreuung ist eines der zentralen Themen der SPÖ. So fordert etwa Frauenlandesrätin Birgit Gerstorfer einen Rechtsanspruch auf Kinderbetreung. Gerade jetzt mit dem Schulbeginn rückt das Thema Kinderbetreuung wieder in den allgemeinen Fokus und manche Eltern in die Bredullie. "Die beste Hilfe für Familien im Alltag sind gute Krabbelstuben, gute Kindergärten und Horte sowie Ganztagsschulen, bei denen auch an den Randzeiten die Betreuung passt", betont Landtagsabgeordnete Gisela Peutelberger-Naderer aus Kematen an der Krems.

Neuer Familienkalender erstellt

Um Eltern im Alltag zwischen Beruf und Familie zu unterstützen verteilen die Sozialdemokraten auch heuer wieder den Familienkalender. Dieser in Zusammenarbeit mit der Illustratorin "seabee" erstellte Kalender erscheint in einer Stückzahl von 15.000 und enthält neben einem Terminplaner auch Spielideen, nützliche Infos sowie Buchtipps und Anleitungen zum gemeinschaftlichen Kochen. INfos zum Famiienkalender 2017 gibt es hier

Autor:

Oliver Wurz aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.