Pasching arbeitet weiter an der familienfreundliche Gemeinde

PASCHING (red). Das Projekt „familienfreundliche Gemeinde“ nimmt immer mehr Formen an. Nachdem die Phase der Bürgerbeteiligung mit den beiden Workshops abgeschlossen ist, war es Angelegenheit des Familienausschusses sich mit den geäußerten Wünschen auseinanderzusetzten und eine Vorschlagsliste für den Gemeinderat zu erstellen.
„Die Mitglieder waren sich rasch einig, was umgesetzt werden soll, um Pasching noch familienfreundlicher zu machen“, betont Bürgermeister Peter Mair.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen