Schöne Erinnerungen optimal festhalten

Mit perfekt in Szene gesetzten Urlaubsbildern kann man die Momente über viele Jahre aufbewahren.
  • Mit perfekt in Szene gesetzten Urlaubsbildern kann man die Momente über viele Jahre aufbewahren.
  • Foto: JackF/Fotolia
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

ST. MARIEN (nikl). „Egal mit welcher Kamera. Jeder kann im Urlaub bessere Fotos machen, was in erster Linie am Bildausschnitt, an Details oder an der Perspektive liegt“, betont der Berufs- und Pressefotograf Peter Pock. Ausschlaggebend für den Experten aus St. Marien ist der passende Bildschnitt.

Fokus im Auge behalten

„Grundsätzlich ist es egal wo oder was abgelichtet wird. Fotografiere nicht einfach darauf los, sondern überlege dir vorher, welche Dinge im Fokus stehen sollen und man die Dinge positionieren möchtest. Hier ist Kreativität gefragt. Du kannst Deine Fotos verbessern, indem einfach ein paar Schritte nach vorne, zurück nach links oder rechts gehst.“ Darüber hinaus zählt das Motiv: „Sehr ästhetisch wirken üblicherweise etwa bunte Blumen im Vordergrund.“

Passende Tageszeit entscheidend

Das A und O für das passende Foto ist jedoch die Tageszeit. Pock: „Wenn du besonders beeindruckende Urlaubsfotos machen willst und mit nach Hause nehmen möchtest, zahlt es sich aus, früh aufzustehen. Eine halbe Stunde vor Sonnenaufgang und eine halbe Stunde vor Sonnenuntergang sind die besten Lichtverhältnisse zum Fotografieren.“

Sonnenstand im Auge behalten

Für das passende Foto am Tag sollte man unbedingt den Sonnenstand im Auge behalten: „Davon, wo die Sonnen steht, solltest du abhängig machen, in welcher Richtung du fotografierst. Grundsätzlich ist es vorteilhaft, wenn die Sonne in deinem Rücken steht, natürlich kannst du aber auch mit Gegenlicht fotografieren. Dann hilft es dir allerdings weiter, wenn du manche Einstellungen deiner Kamera verändern kannst. Außerdem können durch den Sonnenstand interessante Kontraste entstehen – etwa wenn Gegenstände ungewöhnliche Schatten werfen.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen