Seit 40 Jahren eine Institution in Ansfelden

Auch Bürgermeister Baumberger kam zum Jubiläumsfest und überbrachte persönlich seine Glückwünsche.
4Bilder
  • Auch Bürgermeister Baumberger kam zum Jubiläumsfest und überbrachte persönlich seine Glückwünsche.
  • Foto: Stadtgemeinde Ansfelden
  • hochgeladen von Oliver Wurz

ANSFELDEN (red). Kinder und Betreuer feierten gemeinsam das 40-Jahr-Jubiläum des Kindergartens Haid 1. Auch ehemalige Kindergartenkinder, so auch Andrea Heitz, ein Kindergartenkind der erste Stunde, ließen sich dieses Fest nicht entgehen. Kindergartenkoordinatorin und Leiterin des Kindergartens Angela Altreiter skizzierte den Werdegang des größten Kindergartens der Stadtgemeinde. Es wird aber auch Zeit, Abschied zu nehmen, stellte Angela Altreiter mit Sabrina Hettich die neue Leiterin des Kindergartens dem Publikum vor. Die Kinder selbst gaben ein Lieder von sich und waren auf der Bühne die großen Stars.

40 Jahre Kindergarten Haid

Vor 40 Jahren, genauer gesagt am 29. Oktober 1977, ging der Kindergarten Haid I in der Salzburger Straße 18 in Betrieb. Zuvor gab es in Haid einen „Barackenkindergarten“, der aber einem Brand zum Opfer fiel. Der Gemeinderat von Ansfelden fällte den wegweisenden Beschluss für die Errichtung am 1. August 2015. 2015 bestand der Kindergarten aus sechs Gruppen, im Obergeschoß waren zwei Hortgruppen untergebracht.
Anfang der 90- er Jahre gab es umfangreiche Zu- und Umbauarbeiten. So wurde ein Glasvordach neu angebracht, die Heizung auf Gasbetrieb umgestellt sowie die Parkplatzsituation verbessert.
2008 ist es gelungen, den Garten des Kindergartens noch zu erweitern, so gibt es noch mehr Platz für die Kinder zum Toben und Spielen.
Heute verfügt der Kindergarten Haid I über insgesamt neun Gruppen. Sieben Gruppen befinden sich in der Salzburger Straße 18. Die beiden Gruppen des früheren Kindergartens Haid III wurden letztes Jahr organisatorisch zusammengefasst und bilden seither gemeinsam den Kindergarten Haid I.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen