Täter auf frischer Tat gefasst – 16 Einbrüche geklärt

Ein Beschuldigter aus Traun soll in den Bezirken Linz-Land, Wels-Land und Perg insgesamt 16 Einbrüche begangen haben soll.
  • Ein Beschuldigter aus Traun soll in den Bezirken Linz-Land, Wels-Land und Perg insgesamt 16 Einbrüche begangen haben soll.
  • Foto: Dan Race/Fotolia
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

Der Beschuldigte wurde am 14. Jänner 2016 um 3.54 Uhr bei einem Firmeneinbruch in Neuhofen/Krems von Polizisten der Polizeiinspektion Neuhofen/Krems auf frischer Tat betreten und festgenommen. Bei der Einvernahme zeigte sich der Mann geständig und gab an, mit den Einbrüchen seinen Lebensunterhalt und seine Drogensucht finanziert zu haben.

30.000 Euro Gesamtschaden durch Einbrüche
Durch die Einbrüche entstand ein Gesamtschaden von mindestens 30.000 Euro. Die Erhebungen ergaben, dass der Beschuldigte mit seinem eigenen Pkw zu den Tatorten fuhr, obwohl er keine gültige Lenkberechtigung besitzt. Der Trauner beging die Einbrüche vor allem in Schulen, aber auch in Firmen und Vereinen. Nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz wurde der Beschuldigte aus Traun in die Justizanstalt Linz eingeliefert.

Autor:

Klaus Niedermair aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.