WKO Linz-Land
„Benimm-Papst“ Thomas Schäfer-Elmayer führte auf die Erfolgsspur

Jürgen Kapeller, Margit Angerlehner, Thomas Schäfer-Elmayer, Angelika Winzig, Manfred Benischko (v. l. n. r.).
  • Jürgen Kapeller, Margit Angerlehner, Thomas Schäfer-Elmayer, Angelika Winzig, Manfred Benischko (v. l. n. r.).
  • Foto: cityfoto/PELZL Roland
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

Der „Sir“ des guten Benehmens, Thomas Schäfer-Elmayr, war zu Gast im Bezirk Linz-Land.

LINZ-LAND (red). Hochkarätig sind die Referenten wenn die Wirtschaftskammer Linz-Land und die Junge Wirtschaft zum Unternehmerforum einladen. So auch beim diesjährigen Unternehmerforum in der Spinnerei Traun.

Mehr als 400 Personen folgten der Einladung und lauschten dem Vortrag des „Benimm-Papstes“ Thomas Schäfer-Elmayr. Alles, was man über gutes Benehmen wissen muss legt Schäfer-Elmayr mit „Der große Elmayer“, seinem neunten Buch, vor.

Der Wälzer deckt auf 500 Seiten alle Sparten und Situationen in alphabetisch geordneten Kapiteln von A wie Anrufbeantworter/Mailbox über K wie Kaugummi bis Z wie Zyniker ab.

Auch Manfred Benischko, Obmann der Bezirksstelle Linz-Land, ist davon überzeugt, dass richtige Umgangsformen das A und O im Unternehmenserfolg sind. „Neben dem Chef sind vor allem die Mitarbeiter das Aushängeschild, sprich die Visitenkarte eines jeden Unternehmens“, betont Benischko im Gespräch mit der BezirksRundschau Linz-Land.

Autor:

Klaus Niedermair aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen