16.10.2014, 17:47 Uhr

Lederhosen-Magier holt sich den Oscar der Magie

Der Star-Magier Late (Mitte) mit Puckings Bürgermeister Aflenzer (r.) und Vizebürgermeister Almesberger (l.). (Foto: Foto: Edwin Dullinger)

PUCKING (red). Michael Späth alias Michael Late, der aus Pucking stammende Star -Magier, holte sich als erster Österreicher die höchste Auszeichnung, die es in der Zauberkunst gibt – den Merlin Award.

Zu den bekanntesten Preisträgern weltweit gehören Siegfried & Roy, David Copperfield oder Chris Angel. Tony Hassini, Präsident der weltweit größten Zaubervereinigung IMS – International Magicians Society’s – ließ es sich nicht nehmen und reiste extra aus den Vereinigten Staaten an, um Michael Late den Preis persönlich zu übergeben. „Eines ist sicher, das war nicht der letzte Merlin, den ich mir holen werde“, verspricht Michael Späth.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.