30.06.2017, 10:43 Uhr

Berufserfahrung sammeln in Ansfelden

(Foto: Stadtgemeinde Ansfelden)
Rund 40 Ferialpraktikanten haben auch heuer wieder die Möglichkeit in den Sommermonaten in der Stadtverwaltung, im Erlebnisbad, in den Kindergärten sowie am Wirtschaftshof zu arbeiten.

ANSFELDEN (red). Am 26.Juni wurden die Jugendlichen, die heuer ihr Ferialpraktikum bei der Stadtgemeinde Ansfelden absolvierten, von Bürgermeister Manfred Baumberger in das Stadtzentrum Neu eingeladen. Andreas Klausberger, Abteilungsleiter für Personalwesen, informierte sie dabei über die Struktur des Stadtamtes und stellte die Gemeinde und ihre Abteilungen vor. Günter Ofner erklärte die wichtigsten arbeitsrechtlichen Bestimmungen und Sicherheitsvorschriften am Arbeitsplatz.
Seit vielen Jahren ist es in Ansfelden Tradition, in den Sommermonaten möglichst vielen Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Gelegenheit zu bieten, ihre Ferialpraxis in der Stadtgemeinde Ansfelden zu absolvieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.