16.11.2017, 16:05 Uhr

Dachstuhl in Piberbach geriet in Brand

(Foto: Freiwillige Feuerwehr)
PIBERBACH (red). Am Mittwoch, 15. November, gegen 22:15 Uhr sah ein 27-Jähriger aus Sierning Funkenflug über dem Nebengebäude des landwirtschaftlichen Anwesens eines 27-Jährigen aus Piberbach aufsteigen. Er verständigte den Landwirt. Dieser wiederum alarmierte die FF Neukematen. Die Einsatzkräfte stellten einen Dachstuhlbrand über einer Mahl- und Mischanlage fest. Die Feuerwehr löschte den Brand, deckten Teile des Dachs ab und schnitten die zum Teil verkohlten Balken des Dachstuhls heraus. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.