21.06.2017, 09:35 Uhr

Musikmittelschule Leonding übte für den Ernstfall

Allen Beteiligten machte die wichtige Übung, vor allem Spaß. (Foto: NMMS)
LEONDING (red). Dank der Unterstützung der Feuerwehr Hart, konnte die NMMS Leonding ihre alljährliche Brandschutzübung reibungslos durchführen. Besonders für die Schüler einer dritten Klasse sorgten die freundlichen Feuerwehrmänner für ein unvergessliches Erlebnis, da sie mit Hilfe der Steckleiter aus großer Höhe "gerettet" werden konnten. Die gesamte Neue Musikmittelschule ist nun für den Ernstfall bestens vorbereitet und bedankte sich recht herzlich für die Zusammenarbeit bei der Freiwilligen Feuerwehr Hart und besonders beim Einsatzleiter HBM Vallant Christian.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.