Drüsiges Springkraut

wird auch Indisches Springkraut oder Bauernorchidee genannt. Als Zierpflanze wurde es im 19. Jahrhundert in Nordamerika und Europa eingebürgert. Es erreicht eine Höhe von über 2 Meter. Wenn ihre Früchte reif sind, schleudern sie auf geringsten Druck ihre Samen wie Schrotkugeln bis zu 7 Meter weit weg.  Die Seiten der Kapselhülsen sind elastisch und rollen sich zurück. Das Indische Springkraut wird als Bedrohung für heimische Pflanzenarten betrachtet, da es sich stark verbreitet.
  • wird auch Indisches Springkraut oder Bauernorchidee genannt. Als Zierpflanze wurde es im 19. Jahrhundert in Nordamerika und Europa eingebürgert. Es erreicht eine Höhe von über 2 Meter. Wenn ihre Früchte reif sind, schleudern sie auf geringsten Druck ihre Samen wie Schrotkugeln bis zu 7 Meter weit weg. Die Seiten der Kapselhülsen sind elastisch und rollen sich zurück. Das Indische Springkraut wird als Bedrohung für heimische Pflanzenarten betrachtet, da es sich stark verbreitet.
  • hochgeladen von Magret Hochstöger

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen