Stadt Linz

Beiträge zum Thema Stadt Linz

Der steigende Wasserpegel führte dazu, dass der mobile Hochwasserschutzdamm in Urfahr aufgebaut wurde.
14

HOCHWASSER
Linz rüstet sich für steigenden Donau-Pegel und Hochwasser

Mobiler Hochwasserschutzdamm aufgrund des steigenden Pegels in Alturfahr aufgebaut. LINZ/URFAHR. In Alturfahr begannen Sonntagmittag Mitarbeiter der Stadt Linz damit, den mobilien Hochwasserschutzdamm aufzubauen. Mit Lastern wurden die einzelnen Damm-Elemente angeliefert und sogleich aufgestellt. Der Donaupegel betrug um die Mittagszeit 5,5 Meter, mittlerweile 5,8 Meter. "Es handelt sich um ein mobiles System, das innerhalb kürzester Zeit errichtet werden kann", erzählte ein Arbeiter gegenüber...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Vizebürgermeisterin Karin Hörzing freut sich über eine Ausweitung der Sommerferien-Aktion "Pippi – Play im Park".

20 Jahre „Pippi – Play im Park“
Volles Sommerprogramm für Linzer Kids von acht bis 14 Jahren

Anlässlich des runden Geburtstags geht die Sommerferien-Aktion "Pippi – Play im Park" erstmals an fünf Standorten in Linz über die Bühne. LINZ. Die Sommerferien in der Stadt verbringen, muss ganz und gar nicht langweilig sein – das beweist die Ferien-Aktion „Pippi – Play im Park“ von Stadt Linz und den Linzer Kinderfreuden seit mittlerweile zwei Jahrzehnten. Heuer geht das Sommerferien-Programm in den Linzer Parks von 12. Juli bis 10. September über die Bühne. Das Angebot richtet sich an Kinder...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner

freiwilliges Engagement - Nachhaltigkeit - Klima- und Umweltschutz
Fest für alle

Das FEST FÜR ALLE holt die vielfältigen Möglichkeiten eines guten Lebens für alle und freiwilligen Engagements für ein nachhaltiges Leben ins Zentrum von Linz. Schwerpunkte bilden dabei die Themen Ressourcen & Konsum, Mobilität, Ernährung, Partizipation, Soziales & Menschenrechte. Wann: Freitag, 30. Juli 2021, 12-20 Uhr Wo: Martin-Luther-Platz & City-Park-Linz zu finden sind dort Initiativen und Ideen zu den Themen: Ressourcen & Konsum Mobilität Engagementmöglichkeiten für ein nachhaltiges...

  • Linz
  • Klimabündnis OÖ KlimaKultur
Das Kindermalbuch führt auf spannenden Abenteuern durch Linz und ist kostenlos erhältlich. Einfach per E-Mail anfordern.

Kostenloses Malbuch
Mit dem Pöstlingzwerg Pauli Linz entdecken

Pöstlingzwerg Pauli lädt im Kindermalbuch der Stadt Linz zu einer Reise durch die Stadt. Dieses kann jetzt kostenlos per Mail angefordert werden. Besonders gelungene Zeichnungen können auch auf dem Facebook-Account der Stadt Linz gepostet werden. Ein kleines Dankeschön wartet auf jeden Teilnehmer. LINZ. Das von der Stadt Linz kreierte Kindermalbuch führt auf 16 Seiten zu abwechslungsreichen Abenteuern. Es startet mit einer Bootstour auf der Donau. Weiter geht es mit Malbildern von Innenstadt,...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Hier findest Du einen Überblick über kostenlose Covid-19 Antigen-Schnelltest Angebote in Linz.

Corona-Test
Wo man sich in der Stadt Linz testen lassen kann

Insgesamt gibt es sechs Teststation in der Stadt Linz. In den Apotheken sind ebenfalls Corona-Tests möglich. Alle Infos zu den Teststandorten finden Sie hier: LINZ. An folgenden Standorten werden in der Stadt Linz Covid-19 Antigen-Schnelltests durchgeführt (Stand: Juni 2021). Kostenlose Testangebote in Linz Design Center Linz Europaplatz 1, 4020 Linz Öffnungszeiten: Montag - Sonntag 08:00 - 17:00 Uhr Kepler Universitätsklinikum MC V Linz Krankenhausstraße 26-30, 4020 Linz Öffnungszeiten: Montag...

  • Linz
  • StadtRundschau Linz & Urfahr
Visualisierung des geplanten Gedenkortes am Stadtfriedhof Linz/St. Martin.
3

Friedhof Linz/St. Martin
Gedenkort für auf der Flucht Verstorbene

Am Friedhof Linz/St. Martin soll ab 2022 ein Gedenkort an jene tausenden Menschen erinnern, die auf der Flucht nach Europa verstorben sind. LINZ. Um die 22.000 Menschen sollen alleine seit dem Jahr 2014 auf der Flucht im Mittelmeer ertrunken sein. An dieses stille Sterben soll ab 2022 am Friedhof Linz/St. Martin ein Gedenkort erinnern. Eine Jury wählte für das Vorhaben das Projekt „VorAugen / InSight“ des Wiener Künstlers Arye Wachsmuth. Das Kunstwerk gestaltete er in Form einer Träne. An einer...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die Polizei führte in Linz-Land und in der Stadt Linz in der Nacht von 28. auf 29. Mai 2021 verstärkt Verkehrskontrollen durch.

Stadt Linz und Linz-Land
Mehrere Raser und Covid-Strafen bei nächtlichen Verkehrsschwerpunktkontrollen

Die Polizei hat von 28. auf 29. Mai 2021 im Bezirk Linz-Land sowie in der Stadt Linz verstärkt Verkehrskontrollen durchgeführt – besonders hinsichtlich Geschwindigkeitsübertretungen, Lärm sowie technischen Umbauten an Fahrzeugen. LINZ, LINZ-LAND. 241 verkehrstechnische Übertretungen haben die Beamten dabei festgestellt und infolge dessen 124 Organmandate ausgestellt und 117 Anzeigen erstattet. Außerdem stellte die Polizei 39 Übertretungen der Covid-19-Maßnahmen fest, wobei es zu 23...

  • Linz
  • Kathrin Schwendinger
Die Angreiferin, die mit der Faust auf die beiden Polizistinnen am Linzer Hauptbahnhof losgegangen war, wurde festgenommen. Sie wird angezeigt.

Faustattacke
Polizistinnen nahmen Angreiferin (44) am Linzer Hauptbahnhof fest

LINZ. Gestern Abend, 14. Mai, kurz nach 21 Uhr, verständigte ein Mann die Polizei, da er beim Busterminal am Linzer Hauptbahnhof von zwei Jugendlichen bedroht werde. Beim Eintreffen konnte zu den drei Personen außerdem eine 44-jährige Linzerin angetroffen werden. Diese verhielt sich von Beginn an störend, gestikulierte wild um sich und schrie lautstark herum. Trotz mehrmaliger Aufforderung hielt sie keinen Abstand zu den Beamtinnen ein, ging immer wieder auf sie zu und musste mehrmals mit der...

  • Linz
  • Elisabeth Klein
Die Linz AG investiert 2021 unter anderem in die Modernisierung den Linzer Hafens.

380 Millionen Euro
Linz investiert in Krise Rekordsumme

Ohne städtische Investments wären die Arbeitslosenzahlen in der Stadt um ein Drittel höher, so Bürgermeister Klaus Luger. 2021 will Linz mit einer Rekordsumme im dreistelligen Millionenbereich wirtschaftliche Impulse setzen. LINZ. „Bewusst antizyklisch“ fallen die Investitionen der Unternehmensgruppe der Stadt Linz (UGL) angesichts der rund 10.000 Arbeitssuchenden in der Stadt in diesem Jahr aus, so Finanzdirektor Christian Schmid. Rund 380 Millionen Euro investieren der Magistrat und seine 20...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die Polizei sucht nach Zeugen für einen Raubüberfall in der Wiener Straße in Linz in der Nacht auf Samstag (13. März): Dort sollen drei unbekannte Täter einem Mann seine Brieftasche und Ausweisdokumente gestohlen und ihn bewusstlos geschlagen haben.

Wiener Straße in Linz
Drei Unbekannte raubten Mann aus und schlugen ihn bewusstlos

Polizei sucht Zeugen für einen Raubüberfall in der Wienerstraße in Linz – der Vorfall ereignete sich Samstagnacht (13. März) gegen 4:14 Uhr. LINZ. Am frühen Samstagmorgen kam ein 28-jähriger ungarischer Staatsbürger zur Polizeiinspektion Hauptbahnhof in Linz, um einen Raub anzuzeigen. Im Beisein eines Dolmetschers gab er an, gegen 4:15 Uhr im Bereich der Wiener Straße unterwegs gewesen zu sein.  Er war auf dem Weg zu einem Treffpunkt, um nach Ungarn zurückzureisen. Dort haben ihm drei...

  • Linz
  • Judith Kunde
Eine JKU-Studie stellt der Stadt Linz ein gutes Zeugnis für Unternehmen, Transferzahlungen und Förderungen aus.

JKU-Studie
Städtische Ausgaben generieren Steuer-Millionen

Welche Effekte haben die Ausgaben städtischer Unternehmen, Transfers und Förderungen auf den Wirtschaftsstandort Linz? Das wollte die Stadtregierung genauer wissen und gab dazu eine Studie an der Johannes Kepler-Universität in Auftrag. LINZ. Die Stadt Linz mit ihren Unternehmen leistet durch Transfers sowie freiwillige Förderungen ein Beitrag zur Wertschöpfung in der Stadt. In der Studie nahmen JKU-Volkswirt Friedrich Schneider uns sein Team die genauen Auswirkungen der Beiträge fünf...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
InteressentInnen können sich bis Mitte März bei der Stadt Linz mit einem Konzept für das Gasthaus bewerben.
2

Linz St. Magdalena
Neuer Pächter für Oberwirt gesucht

Stadt Linz sucht Interessenten für das Gasthaus im Urfahraner Stadtteil St. Magdalena. LINZ. Das im Besitz der Stadt Linz befindliche Gasthaus Oberwirt in St. Magdalena soll wieder wachgeküsst werden. Die Stadt Linz sucht für die rund 570 Quadratmeter große Gaststätte einen neuen Pächter. Gewünscht wird ein bodenständiges Gasthaus mit traditioneller österreichischer Küche. "Beeindruckener Ausblick""Ich freue mich schon jetzt, wenn Gäste wieder den beeindruckenden Ausblick über ganz Linz von der...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die Stadtforschung erhebt regelmäßig den Bedarf an Pflegeheimplätzen in der Stadt.

Stadtforschung
Linz braucht frühestens 2025 mehr Pflegeheime

Rund 2.000 Pflegeheimplätze gibt es in der Stadt. Die Stadtforschung erhebt regelmäßig den Bedarf. Dabei spielen auch die veränderten Bedürfnisse der SenorInnen in der Stadt eine Rolle.  LINZ. Vier bis maximal fünf Wochen dauert es derzeit in Linz bis jemand einen Platz in einem Linzer Seniorenheim bekommt. Diese kurze Wartezeit sei "österreichweit einzigartig", betont Bürgermeister Klaus Luger. "Wir können in Linzer derzeit von einer Vollversorgung sprechen", sagt die zuständige...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
2020 gab es in Linz so wenig Neugeborene wie zuletzt vor sieben Jahren.

Babyboom vorerst gestoppt
Corona bremst Bevölkerungszuwachs in Linz ein

2.059 neugeborene LinzerInnen 2020 bedeuten den geringsten Wert seit sieben Jahren. Das geschrumpfte Bevölkerungswachstum in Linz verschafft der Stadt in Krisenzeiten ein wenig Luft.  LINZ. 207.860 Menschen mit Hauptwohnsitz Linz leben derzeit in der oö. Landeshauptstadt. Das weist die jüngste Statistik der Stadtforschung Linz aus. Damit ist die Zahl der BewohnerInnen um exakt 17 angestiegen. Den insgesamt 13.866 Zuzügen im Jahr 2020 stehen 13.803 Wegzüge gegenüber. 2.059 LinzerInnen kamen...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Ein 53-jähriger aus Rumänien wurde am Schillerplatz verhaftet nachdem er randalierte. Wie sich herausstellte, wurde gegen den Mann bereits ein Aufenthaltsverbot in Österreich ausgesprochen.

Schillerplatz
Gegen 53-jährigen Randalierer bestand ein Aufenthaltsverbot

53-Jähriger aus Rumänien randalierte am Schillerplatz – wie sich herausstellte bestand gegen ihn ein Aufenthaltsverbot.  LINZ. Linzer Polizisten wurden heute Nachmittag (2. Jänner 2021) gegen 14:20 Uhr in einen Einkaufsmarkt beim Schillerplatz gerufen, da dort ein Mann die Ordnung störte. Wie die Polizei berichtet, konnte sich der Mann zunächst nicht ausweisen und sprach nur rumänisch. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass es sich um einen 53-jährigen Rumänen handelte, gegen den in Österreich...

  • Linz
  • Judith Kunde
Jetzt wurden auch die Bäume am Linzer Hauptplatz originalgetreu in das 3D-Modell eingefügt.
3

Linz im Wohnzimmer
Digitales 3D-Stadtmodell wurde verbessert

Das „Digitale Stadtmodell 3D Linz“ lädt seit einem halben Jahr zum Spaziergang und zum virtuellen Flug über die Stadt ein. Jetzt wurden weitere Verbesserungen und Ergänzungen vorgenommen. LINZ. Nach einer Überarbeitung durch die Abteilung Vermessung und Geo-Information des Geschäftsbereichs Planung, Technik, Umwelt der Stadt Linz kann das 3D-Modell nun in noch besserer Qualität erlebt werden. 64.000 Bauwerke sowie 3D-Objekte inklusive Brücken können HIER erkundet werden. Linzer Brücken in 3D...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Ein Werk der Künstlerin Adelheid Rumetshofer (rechts im Bild) wurde im Rahmen einer Auktion der Kunstuniversität Linz für die Sammlung des Nordico Stadtmuseums erworben. Im Bild von links: Kunstuni-Rektorin Brigitte Hütter, Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer und Nordico-Leiterin Andrea Bina.

60 neue Kunstwerke für Nordico
Stadt Linz unterstützt Linzer Kunstschaffende durch Ankäufe

Mit dem Ankauf von 60 Werken unterstützte die Stadt Linz heuer regionale Künstler. Mit einem Budget von 75.000 Euro wurden die Arbeiten für das Stadtmuseum Nordico angekauft. LINZ. „Mit der Offensive bei den Ankäufen unterstützen wir Linzer Kunstschaffende in diesen schwierigen Zeiten und bauen zugleich die Sammlung der Stadt Linz weiter aus. Neben Werken von jungen Künstlerinnen und Künstlern wurden auch Arbeiten von Dietmar Brehm und Anton Kehrer, die heuer beide mit Kulturpreisen des Landes...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Bürgermeister Luger ist gegen die Schließung von Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen.

Lockdown
Luger: "Das werden drei harte Wochen für Linz"

Bürgermeister Klaus Luger trägt die Maßnahmen der Bundesregierung weitgehend mit und appelliert im Gespräch mit der StadtRundschau an die Bevölkerung, sich daran zu halten. Die Schließung der Oberstufe sieht er kritisch. Derweil sucht der Magistrat bis zu 50 Freiwillige, die in kritischen Bereichen aushelfen sollen. LINZ. Die Lage ist "sehr ernst, aber unter Kontrolle", sagt Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) einen Tag, bevor Linz in den zweiten Lockdown geht. "Das werden drei harte Wochen." Die...

  • Linz
  • Christian Diabl
Das Verlassen des privaten Wohnbereichs ist von 20 Uhr bis 6.00 Uhr nur mehr in fünf Ausnahmefällen möglich sein. Die städtischen Dienstleistungen bleiben jedoch weitgehend aufrecht.
1

Corona-Krise
Linz im Lockdown – das müssen Sie jetzt wissen

Der zweite Lockdown wird in Linz nur ein Teil-Lockdown sein, denn viele städtische Dienstleistungen werden nicht heruntergefahren. Wir haben einen schnellen Überblick. LINZ. Heute um Mitternacht tritt der zweite Lockdown in Kraft. Anders als beim ersten Lockdown im Frühjahr wird die städtische Infrastruktur jedoch nicht heruntergefahren. "Unsere Stadtverwaltung verfügt mittlerweile über profunde Erfahrungswerte in Sachen Homeoffice, Digitalisierung und dem Splitting von Diensten. Bestmögliches...

  • Linz
  • Christian Diabl
Das Fest startet am 17. September um 16.30 Uhr am Hauptplatz Linz.

Stadt Linz
Willkommensfest für die Linden am Hauptplatz

Nach einigen Wochen haben sich die neuen Bäume am Hauptplatz eingewöhnt und akklimatisiert. Jetzt lädt die Stadt Linz zum Willkommensfest für die 30 Winterlinden. LINZ. Sein Ende Juli stehen 30 Linden am Linzer Hauptplatz. Nach ersten Stressreaktionen sind sie nun eingewöhnt und zeigen keine gelben Blätter mehr. In den kommenden zwei bis drei Jahren sollen die Bäume um rund eineinhalb Meter wachsen und eine breitere Krone ausbilden. Fest mit buntem Programm„Mit einem Fest werden wir die Bäume...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Die Stadt Linz erlässt jetzt rückwirkend die Eltern-Beiträge für Juli 2020. Betroffen sind jene Kinder, die nicht in ihren Kinderbetreuungseinrichtungen waren (Symbolbild).

Verwaltungsausschuss Linz
Linz erlässt rückwirkend die Juli-Elternbeiträge

Eltern, deren Kinder im Juli keine Linzer Kinderbetreuungseinrichtung besucht haben, müssen auch nicht dafür zahlen. Für anwesende Kinder wird der Elternbeitrag angepasst. Das beschloss der Verwaltungsausschuss der Stadt Linz am Donnerstag, 13. August 2020. LINZ. Aufgrund des Anstiegs an Corona-Fällen Anfang Juli hat das Land Oberösterreich in Linz erlassen, den Betrieb von Kinderbetreuungseinrichtungen vorübergehend einzuschränken. Damit wurde der Regelbetrieb in Kindergärten, Horten und...

  • Linz
  • Katharina Wurzer
Wer umzieht, hat laut Meldegesetz innerhalb von drei Tagen den neuen Wohnsitz zu melden. Die Stadt Linz führt jetzt ihre Informationskampagne zum Meldewesen fort (Symbolbild).

Stadt Linz
Magistrat Linz setzt Informations-Kampagne zum Meldewesen fort

Seit ungefähr drei Jahren stellt der Magistrat Linz vermehrt Verstöße gegen das Meldegesetz fest. Er hat daher bereits eine Informations-Kampagne gestartet, die nun fortgesetzt wird. Während zu Beginn die Mieter im Fokus standen, sind es jetzt Eigentümer und Vermieter. LINZ. Aufgrund der restriktiven Vorgaben des Meldegesetzes, etwa dass ein neuer Wohnsitz innerhalb von drei Tagen angemeldet werden soll, muss die Behörde oft eine Anzeige ausstellen. "Es ist mir deshalb als Bürgermeister von...

  • Linz
  • Katharina Wurzer
von links: Erich Wahl (Geschäftsführer Verein Jugend und Freizeit), Vizebürgermeisterin Karin Hörzing und Isuf Ramosaj (U1-Leiter) präsentieren die neuen Räumlichkeiten des Jugendzentrums U1.
1

Verein Jugend und Freizeit
Jugendzentrum U1 zieht in die Ferihumerstraße

Der Jugendclub U1 in Urfahr ist jetzt von der Hauptstraße in die Ferihumerstraße übersiedelt. Dort wurden die bestehenden Räumlichkeiten umgebaut.  LINZ. Der Verein Jugend und Freizeit (VFJ) hat neue Räumlichkeiten für sein Jugendzentrum im Norden von Linz bekommen. Die Umgestaltung ist bereits abgeschlossen. "Die Mitarbeiter des Jugendzentrums U1 sind mit ihren umfangreichen Dienstleistungen für die Jugendlichen da. Dank den neuen Räumlichkeiten sind die Rahmenbedingungen für eine...

  • Linz
  • Katharina Wurzer
Der zuständige Infrastrukturreferent Markus Hein begutachtet die neugestaltete Stockhofstraße.
3

Stadt Linz
Umbau der Stockhofstraße abgeschlossen

Die Neugestaltung der Stockhofstraße zwischen dem neuen Kreisverkehr und der Auerspergstraße ist abgeschlossen. Im Bereich des ostseitigen Gehsteigs wurden dabei vier Bauminseln geschaffen. LINZ. Im Auftrag der Stadt Linz wurde ein Teilbereich der Stockhofstraße neu gestaltet. Im Zuge des Umbaus wurden an der Ostseite vier neue Bauminseln geschaffen. Die gegenüberliegende Seite wurde neu begrünt und die Stellplätze auf beiden Seiten farblich hervorgehoben. Optische AufwertungNeu gepflanzte...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.