Stadt Linz

Beiträge zum Thema Stadt Linz

Das Kindermalbuch führt auf spannenden Abenteuern durch Linz und ist kostenlos erhältlich. Einfach per E-Mail anfordern.

Malbuch
Mit dem Pöstlingzwerg Pauli Linz entdecken

Pöstlingzwerg Pauli lädt im Kindermalbuch der Stadt Linz zu einer Reise durch die Stadt. LINZ. Die Sommerferien dauern noch einige Tage. Zeit genug, um sich mit dem Pöstlingzwerg Pauli auf eine Reise durch Linz zu begeben. Das von der Stadt Linz kreierte Kindermalbuch führt auf 16 Seiten zu abwechslungsreichen Abenteuern. Es startet mit einer Bootstour auf der Donau. Weiter geht es mit Malbildern von Innenstadt, Volksgarten, Ars Electronica Center sowie voestalpine. Malbuch kostenfrei...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Das Fest startet am 17. September um 16.30 Uhr am Hauptplatz Linz.

Stadt Linz
Willkommensfest für die Linden am Hauptplatz

Nach einigen Wochen haben sich die neuen Bäume am Hauptplatz eingewöhnt und akklimatisiert. Jetzt lädt die Stadt Linz zum Willkommensfest für die 30 Winterlinden. LINZ. Sein Ende Juli stehen 30 Linden am Linzer Hauptplatz. Nach ersten Stressreaktionen sind sie nun eingewöhnt und zeigen keine gelben Blätter mehr. In den kommenden zwei bis drei Jahren sollen die Bäume um rund eineinhalb Meter wachsen und eine breitere Krone ausbilden. Fest mit buntem Programm„Mit einem Fest werden wir die...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Die Stadt Linz erlässt jetzt rückwirkend die Eltern-Beiträge für Juli 2020. Betroffen sind jene Kinder, die nicht in ihren Kinderbetreuungseinrichtungen waren (Symbolbild).

Verwaltungsausschuss Linz
Linz erlässt rückwirkend die Juli-Elternbeiträge

Eltern, deren Kinder im Juli keine Linzer Kinderbetreuungseinrichtung besucht haben, müssen auch nicht dafür zahlen. Für anwesende Kinder wird der Elternbeitrag angepasst. Das beschloss der Verwaltungsausschuss der Stadt Linz am Donnerstag, 13. August 2020. LINZ. Aufgrund des Anstiegs an Corona-Fällen Anfang Juli hat das Land Oberösterreich in Linz erlassen, den Betrieb von Kinderbetreuungseinrichtungen vorübergehend einzuschränken. Damit wurde der Regelbetrieb in Kindergärten, Horten und...

  • Linz
  • Katharina Wurzer
Wer umzieht, hat laut Meldegesetz innerhalb von drei Tagen den neuen Wohnsitz zu melden. Die Stadt Linz führt jetzt ihre Informationskampagne zum Meldewesen fort (Symbolbild).

Stadt Linz
Magistrat Linz setzt Informations-Kampagne zum Meldewesen fort

Seit ungefähr drei Jahren stellt der Magistrat Linz vermehrt Verstöße gegen das Meldegesetz fest. Er hat daher bereits eine Informations-Kampagne gestartet, die nun fortgesetzt wird. Während zu Beginn die Mieter im Fokus standen, sind es jetzt Eigentümer und Vermieter. LINZ. Aufgrund der restriktiven Vorgaben des Meldegesetzes, etwa dass ein neuer Wohnsitz innerhalb von drei Tagen angemeldet werden soll, muss die Behörde oft eine Anzeige ausstellen. "Es ist mir deshalb als Bürgermeister...

  • Linz
  • Katharina Wurzer
von links: Erich Wahl (Geschäftsführer Verein Jugend und Freizeit), Vizebürgermeisterin Karin Hörzing und Isuf Ramosaj (U1-Leiter) präsentieren die neuen Räumlichkeiten des Jugendzentrums U1.
1

Verein Jugend und Freizeit
Jugendzentrum U1 zieht in die Ferihumerstraße

Der Jugendclub U1 in Urfahr ist jetzt von der Hauptstraße in die Ferihumerstraße übersiedelt. Dort wurden die bestehenden Räumlichkeiten umgebaut.  LINZ. Der Verein Jugend und Freizeit (VFJ) hat neue Räumlichkeiten für sein Jugendzentrum im Norden von Linz bekommen. Die Umgestaltung ist bereits abgeschlossen. "Die Mitarbeiter des Jugendzentrums U1 sind mit ihren umfangreichen Dienstleistungen für die Jugendlichen da. Dank den neuen Räumlichkeiten sind die Rahmenbedingungen für eine...

  • Linz
  • Katharina Wurzer
Der zuständige Infrastrukturreferent Markus Hein begutachtet die neugestaltete Stockhofstraße.
3

Stadt Linz
Umbau der Stockhofstraße abgeschlossen

Die Neugestaltung der Stockhofstraße zwischen dem neuen Kreisverkehr und der Auerspergstraße ist abgeschlossen. Im Bereich des ostseitigen Gehsteigs wurden dabei vier Bauminseln geschaffen. LINZ. Im Auftrag der Stadt Linz wurde ein Teilbereich der Stockhofstraße neu gestaltet. Im Zuge des Umbaus wurden an der Ostseite vier neue Bauminseln geschaffen. Die gegenüberliegende Seite wurde neu begrünt und die Stellplätze auf beiden Seiten farblich hervorgehoben. Optische AufwertungNeu...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Ein E-Lastenrad ergänzt das kostenlose Leihangebot der Stadt Linz. Insgesamt stehen drei Räder zur Verfügung.

Kostenloser Fahrradverleih
Stadt Linz stellt drittes Lastenrad gratis zur Verfügung

Letztes Jahr startete die Stadt Linz mit dem kostenlosen Verleih von zwei Lastenfahrrädern. Ab 3. August kommt nun ein drittes E-Lastenrad mit Standort am Neuen Rathaus dazu.  LINZ. Bereits vergangenes Jahr starteten das Umweltmanagement des städtischen Geschäftsbereiches Planung, Technik und Umwelt sowie die Stadtbibliothek Linz mit dem kostenlosen Verleih von Lastenfahrrädern. Mit Montag, 3. August, ergänzt nun ein E-Lastenrad der Marke „Bakfiets“ die Flotte. Das familienfreundliche...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Im Neuen Rathaus gibt es ab sofort einen kostenlosen Internetzugang für Besucher. Im Alten Rathaus ist der Service ab September verfügbar.

Stadt Linz
Kostenloses WLAN im Alten und Neuen Rathaus

Seit Kurzem ist im Neuen Rathaus flächendeckend kostenloses WLAN für Besucher verfügbar. Damit ist ein direkter Zugang mit mitgebrachten Geräten möglich. LINZ. Das dichte Netz von sogenannten Hotspots ermöglicht bereits seit Langem eine gratis Internet-Nutzung an zentralen Stellen in Linz. Auch in Straßenbahnen und Bussen ist es möglich, kostenlos ins Internet einzusteigen. Nun ist das auch im Neuen Rathaus möglich. Im Alten Rathaus inklusive Pfarrgasse wird die Versorgung Anfang September...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner

Kleider Bauer
Wie geht es weiter mit dem Kleider Bauer in Linz?

LINZ AN DER DONAU. Seit nun mehr als einem Jahr ist der Kleider Bauer in der Linzer Innenstadt geschlossen. Die Stadt verordnete damals eine Schließung der Filiale. Die Filiale in der Linzer Innenstadt steht ist März 2019 geschlossen, gerührt hat sich nichts, es blieb alles wie beim Alten und das seit einem Jahr. Wird die Filiale endgültig zusperren? Nein, Die Filiale bleibt bestehen, sie sei ein wichtiger Bestandteil der Linzer Innenstadt, so Kleider Bauer. Laut Kleider Bauer will...

  • Linz
  • Jürgen Marktlegger-Hofmeister
Das Land Oberösterreich hat jetzt den Anteil der Stadt Linz am Kepler Universitätsklinikum übernommen. Die Arbeitsplätze der Mitarbeiter sollen gewährleistet sein.

Land OÖ
Kepler Universitätsklinikum ist jetzt zu 100 Prozent im Landeseigentum

Das Kepler Universitätsklinikum ist jetzt zu 100 Prozent in Landeseigentum. Das Land Oberösterreich übernimmt damit die restlichen Anteile von der Stadt Linz. Am 2. Juli 2020 wurden die entsprechenden Verträge unterzeichnet. OÖ. Mit dem 2. Juli 2020 übernimmt das Land Oberösterreich rückwirkend mit 1. Jänner 2020 den restlichen 25,1 Prozent Anteil am Kepler Universitätsklinikum von der Stadt Linz. Damit ist das Land jetzt Alleineigentümer des zweitgrößten Krankenhauses in Österreich. ...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Die Stadt Linz mahnt BesucherInnen der Bar Millenium in der Franckstraße wegen eines positiven Corona-Falls  zu erhöhter Vorsicht.

Neuer Corona-Fall
Positiver Test bei Lokal-Besucherin in Linz

Positiver Corona-Test bei Besucherin eines Cafés in der Linzer Frankstraße. LINZ. Ein aktueller Test der oberösterreichischen Bezirks-Gesundheitsbehörde ergab am Mittwoch bei einer Linzerin eine Infektion mit Covid-19. Da die Frau am Samstag, 27. Juni im Kaffee/Bar Millenium in der Frankstraße unterwegs war, ging der Magistrat mit dieser Information an die Öffentlichkeit. Gesundheitszustand beobachtenDie Frau hielt sich am Samstag zwischen 20 und 1 Uhr früh im Lokal auf. Die Stadt Linz...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Ab 1953 war das städtische Säuglingsheim eine Kinderkrippe.

Archiv der Stadt Linz
Damals 1949: Säuglingsheim Scharitzerstraße

Die ursprünglich als Säuglingsheim gegründete Einrichtung wurde bereits 1953 durch die Stadt Linz in eine Säuglings- und Kleinstkinderkrippe umgewandelt. In diesen städtischen Einrichtungen war es Eltern möglich, ihre kleinen Kinder untertägig betreuen zu lassen. Dies war in den ersten Nachkriegsjahren umso wichtiger, da viele Frauen arbeiten mussten und sich nicht um ihre kleinen Kinder kümmern konnten. Ein historisches Bild aus dem Archiv der Stadt Linz.

  • Linz
  • Christian Diabl
Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner, Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander, Landeshauptmann Thomas Stelzer und Bürgermeister Klaus Luger.

Stadt steigt aus
Land OÖ kauft Linzer KUK-Anteile

Das ehemalige AKh der Stadt Linz und damit die 25,1 Prozent der Anteile am Kepler Universitätsklinikum (KUK), die noch der Landeshauptsstadt gehören, gehen an das Land OÖ bzw. die OÖ Gesundheitsholding. OÖ. Das frühere AKh (heute Med Campus 3), vor der Gründung des Kepler Universitätsklinikums (KUK) zuletzt als Tochtergesellschaft der Stadt Linz geführt, wechselt nach 155 Jahren endgültig den Besitzer. Das Land OÖ bzw. die OÖ Gesundheitsholding kauft die zugehörigen Immobilien und den damit...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Am Mittwoch informierte die Stadt Linz über einen positiven Corona-Fall in einem städtischen Kindergarten.

Corona-Virus
Kindergartenleiterin in Urfahr positiv getestet

Bürgermeister Klaus Luger ordnete eine umgehende Schließung des Kindergartens in der Commendastraße an. LINZ. Am Mittwoch gab die Stadt Linz in einer Aussendung einen positiven Corona-Fall in einem Linzer Kindergarten bekannt. Demnach sei die Leiterin des städtischen Kindergartens Commendastraße in Linz-Urfahr positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Gesundheitsservice der Stadt sei umgehend darüber in Kenntnis gesetzt worden. Erste Erhebungen ergaben, dass die Leiterin, mit Wohnsitz...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Adalbert Stifter wartet an der Promenade einsam auf Gesellschaft – er wird sich noch etwas gedulden müssen.
32

Bildergalerie
Spaziergang durch ein menschenleeres Linz

Die StadtRundschau hat sich in Zeiten von Corona und Ausgangsbeschränkungen in der Linzer City umgesehen. LINZ. Wer derzeit durch die Innenstadt flaniert, findet menschenleere Straßen und Plätze vor. Ein Großteil er Linzer und Linzerinnen hält sich an die verordneten Ausgangssperren. "Danke für die großartige Disziplin der Linzerinnen und Linzer, wir halten durch", ist Bürgermeister Klaus Luger zuversichtlich. "Wenn wir alles überstanden haben, rücken wir mit unseren Familien, FreundInnen...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Am Freitag, 13. März, informierten die Verantwortlichen der Stadt Linz und der Unternehmensgruppe Linz im Alten Rathaus über den aktuellen Stand der Maßnahmen zur Coronavirus-Lage.
V.l.: Finanzdirektor Christian Schmid, Klaus Luger und Linz AG-Generaldirektor Erich Haider.

Corona-Notfallplan in Linz
Bibliotheken, Jugendzentren und Tageszentren schließen

Derzeit 14 bestätigte Corona-Virus-Infektionen in Linz. Am Montag schließen weitere städtische Einrichtungen. LINZ. 14 bestätigte Infektionen sowie 150 Personen in häuslicher Absonderung – das sind die aktuellen Zahlen zur Corona-Krise die, die Stadt Linz am Freitagnachmittag bekannt gegeben hat. Bürgermeister Klaus Luger verlautbarte am Freitag weitere Einschränkungen für die Stadt, die ab Montag Inkrafttreten. So werden Anfang der Woche etwa die städtischen Bibliotheken inklusive des...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Bürgermeister Klaus Luger, Vize-Bürgermeister Markus Hein, Landesrat Günther Steinkellner und Landesrat Markus Achleitner präsetieren ihre Vision für das Schienennetz für den  O.Ö. Zentralraum, das auch die Mühlkeisbahn miteinschließt.
1 4

Öffentlicher Verkehr
"Bezirk Rohrbach hat ungünstigste Öffi-Verbindungen"

Laut einer Studie der Österreichischen Raumordnungskonferenz erreicht nur jeder vierte Rohrbacher mit öffentlichen Verkehrsmitteln das nächste Zentrum innerhalb einer halben Stunde. Nicht nur der Verkehrsclub Österreich fordert rasches Handeln. BEZIRK, LINZ (hed). Der Bezirk Rohrbach hat im Oberösterreich-Vergleich die schlechteste öffentliche Verkehrsverbindung. Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) sieht daher großen Aufholbedarf beim Ausbau der Öffis. Der VCÖ begrüßt die Schwerpunktsetzung...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Im Foyer des Alten Rathauses wurde das begehbare Stadtbild im Februar neu gestaltet.
2

Linz im Kleinformat
Die Stahlstadt im Flug erkunden

Besucher des Neuen und Alten Rathauses können die Stadt im Kleinformat entdecken. LINZ. 40 Quadratmeter groß ist das Stadtmodell, dass es im 1. Stock des Neuen Rathauses zu entdecken gibt. Dort können nicht nur alle Linzer Sehenswürdigkeiten im Kleinformat besichtigt werden. Auch alle Neubauvorhaben sind in dreidimensionalen 1:2000-Maßstab farblich gesondert markiert. Linz am Gamepad erkundenDie Stadt im Kleinformat entdecken können Interessierte auch im Alten Rathaus. Im Foyer wurde...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
v. l.: Christian Wolfsteiner, Küchenchef des Seniorenzentrums Spallerhof und Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing mit frisch gebackenen Keksen. Sie entstanden in Zusammenarbeit mit den Bewohnern des Seniorenzentrums Spallerhof.
2

Stadt Linz
Kekse backen für den guten Zweck

Bewohner des Seniorenzentrums Spallerhof haben bereits zum dritten Mal Weihnachtskekse gebacken, die an die Obdachloseneinrichtung des Sozialvereins B37 gespendet werden. LINZ. Die Bewohnerinnen und Bewohner der Obdachloseneinrichtung des Sozialvereins B37 freuen sich über die weihnachtliche Keksspende aus dem Seniorenzentrum Spallerhof. Von Vanillekipferl bis zu MürbteigkeksenBereits zum dritten Mal wurden im städtischen Seniorenzentrum Spallerhof Weihnachtskekse gebacken, die an den...

  • Linz
  • Carina Köck
Andreas Strauss
2

Stadt Linz
Gedenkzeichen für NS-Opfer von Andreas Strauss entworfen

Der Ottensheimer Künstler Andreas Strauss setzte sich mit seinem Stelen-Projekt durch. LINZ. Als eine der ehemaligen „Führerstädte“ hat Linz in Hinblick auf seine nationalsozialistische Vergangenheit eine besondere Verantwortung. Seit 1996 arbeitet die Stadt diese dunkle Zeit wissenschaftlich auf. Ein weiterer Schritt ist die Sichtbarmachung der NS-Zeit und ihrer Opfer. Nach längerer Diskussion auf politischer Ebene und mit der Israelitischen Kultusgemeinde Linz schrieb die Direktion...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
V.l: Friedrich Klug (Obmann des IKW), Bernhard Müller ( Generalsekretär des Urban Forum), Bürgermeister Klaus Luger und Stadtrat Michael Raml.

50 Jahre IKW
Linzer Institut für Kommunalwissenschaften feierte Fünfziger

Zum runden Geburtstag lud das Institut für Kommunalwissenschaften (IKW) zum Festakt. LINZ. Am Dienstag, 26. November, feierte das Institut für Kommunalwissenschaften (IKW) sein 50-jähriges Jubiläum. Institutsleiter Friedrich Klug und sein Team luden dazu in das Alte Rathaus zum Festakt. Bei dieser Gelegenheit stellte der Verein den zahlreich anwesenden Promis aus Politik und Wirtschaft den bereits 134. Band der IKW-Schriftenreihe vor. Darin werden in regelmäßigen Abständen die...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Ein riesen Erfolg wurde das Schnuppertraining für Linzer Kindergartenkinder im Linzer Stadion mit den Profis von Blau-Weiß Linz, das im Rahmen der beliebten Aktion "Sport & Spaß mit den Stars" durchgeführt wurde. Im Bild: Sportreferentin Karin Hörzing (zweite v. l.) und Blau-Weiß Linz Trainer Goran Djuricin (rechts).
2

Stadt Linz
Sport & Spaß mit den Fußball-Stars

Die städtische Aktion "Sport & Spaß mit den Stars" geht weiter: Am 21. Oktober durften die Kindergartenkinder im Linzer Stadion gemeinsam mit den Profis des FC Blau Weiß Linz trainieren. LINZ. Mehr als 250 begeisterte Schulanfängerinnen und Schulanfänger aus 12 Linzer Kindergärten nahmen an der städtischen Aktion „Sport & Spaß mit den Stars“ teil. Am 21. Oktober durften die Kinder im Stadion auf der Gugl ein gemeinsames Training mit den Profis des FC Blau Weiß Linz absolvieren....

  • Linz
  • Carina Köck
In vielen Linzer Stadtteilen hat sich der Parkdruck deutlich erhöht. Urfahr bekommt daher drei neue Bewohnerparkzonen.

Stadt Linz
Drei neue Bewohnerparkzonen für Urfahr

Wegen der verschärften Parksituation, bekommt Urfahr drei neue Bewohnerparkzonen. LINZ. Vizebürgermeister Hein hat gemeinsam mit den zuständigen Fachabteilungen ein neues Prozedere für das Bewohnerparken erarbeitet. Zukünftig werden Bewohnerparkzonen zuerst im Stadtgebiet verordnet, denn alleine mit einer Zonenverordnung sind noch keine Einschränkungen verbunden. Den Anfang macht Urfahr. Grundvoraussetzung für das BewohnerparkenDer Linzer Stadtteil Urfahr bekommt drei neue...

  • Linz
  • Carina Köck
Das Schnuppertraining mit den Stars des Upper Austria Linz in der TipsArena im Rahmen des Veranstaltungsformats "Sport & Spaß mit den Stars" war ein großer Erfolg.
2

Stadt Linz
Sport & Spaß mit den Tennisstars

Im Rahmen der Aktion "Sport & Spaß mit den Stars"durften Linzer Kindergartenkinder Top-Tennisspielerinnen persönlich kennenlernen. Ziel ist es, die Liebe der Kleinen zum Sport schon früh zu wecken. LINZ. Seit 7. Oktober schlagen beim Upper Austria Ladies Linz, erneut die besten Tennisspielerinnen in der TipsArena auf. Aber nicht nur für die weltbekannten Stars, sondern auch für etwa 30 Schulanfängerinnen und Schulanfänger aus Linzer Kindergärten, schlug an diesem Tag die große...

  • Linz
  • Carina Köck

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.