Deine Rechnung kann dir in diesem Jahr einen 400€ Gutschein einbringen.
Aktion 2

"Wir kaufen daheim!"
Gewinnspiel: Heimische Wirtschaft unterstützen, zu Weihnachten online shoppen & gewinnen

Statt beim Online-Giganten zu bestellen, können die Niederösterreicher heuer ein Zeichen setzen und ihre Weihnachtsgeschenke so gut es geht direkt vor Ort kaufen. Die Bezirksblätter widmen sich bis Weihnachten intensiv den Vorteilen des „Shoppens daheim“ und haben eine Liste mit Unternehmen zusammengestellt, die einen Online-Shop haben.  NIEDERÖSTERREICH. Der erneute Lockdown war für die Niederösterreichischen Händler so kurz vor Weihnachten ein schwerer Schlag. Um die regionalen Anbieter...

Michael Raml

Beiträge zum Thema Michael Raml

Die ersten Corona-Massentest finden in Oberösterreich von 5. bis 8. Dezember statt.

Corona-Massentests
Linz kritisiert die Bundesregierung und arbeitet an eigenem "Plan B"

Die Linzer Politik kritisiert die fehlende Unterstützung seitens der Bundesregierung für die geplanten Massentests und bereitet sich gerade mit Plan B und Plan C selbst darauf vor.  LINZ. Rund 90.000 Linzer sollen von 11. bis 14. Dezember im Rahmen der Corona-Massentests getestet werden. Viele Details dazu sind allerdings bis heute unklar. Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) kritisiert die Bundesregierung dafür scharf. Auch zwölf Tage nach der Ankündigung warte man auf wesentliche Antworten und...

  • Linz
  • Christian Diabl
Pressekonferenz via Live-Stream: Die Stadt Linz wird ihre Leistungen auch während des zweiten Lockdowns weitgehend aufrechterhalten.
2

Corona-Krise
Kinderbetreuung und Rathäuser bleiben in Linz geöffnet

Auch im zweiten Lockdown bleiben die Leistungen der Stadt Linz aufrecht. Kinderbetreuung und Rathäuser halten weiter offen. Bürgermeister Luger appelliert an die Bevölkerung die Maßnahmen mitzutragen. 20 Linzer liegen derzeit auf der Intensivstation.   LINZ. Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) stellt sich heute hinter die Maßnahmen der Bundesregierung. Der zweite Lockdown sei "für alle schmerzhaft, leider jedoch notwendig, um die besorgniserregende Entwicklung in den Griff zu bekommen. Er...

  • Linz
  • Christian Diabl
Schwer bewaffnete Polizisten bei einer Festnahme in Linz.
2

Gemeinderat Linz
Vieles noch unklar beim Maßnahmenpaket gegen politischen Islam

Die Linzer Stadtpolitik will gegen den politischen Islam vorgehen. Darüber herrscht weitgehende Einigkeit. Was genau das Maßnahmenpaket beinhalten wird, ist aber noch unklar. LINZ. Die große Debatte über Islamismus in Linz ist bei der Gemeinderatssitzung am 5. November ausgeblieben. Angesichts des Terrors in Wien haben die Parteien aus Pietätsgründen darauf verzichtet. Der ÖVP-Antrag für ein Maßnahmenpaket gegen den politischen Islam wurde einstimmig dem Ausschuss zugewiesen –...

  • Linz
  • Christian Diabl
Die Parkgebührenpflicht wird am Heiligen Abend und zu Sylvester nur am Vormittag kontrolliert.

Gebührenerlass
Gratis-Parken an den Nachmittagen am Heiligen Abend und zu Silvester

Wer an den Nachmittagen des 24. und 31. Dezember in Linz in der Kurzparkzone parkt, bekommt keinen Strafzettel. LINZ. Die Stadt Linz wird an den Nachmittagen des 24. und 31. Dezember auf die Einhebung von Parkgebühren verzichten. Die Linzer sollen laut Aussendung von Sicherheitsstadtrat Michael Raml (FPÖ) an diesen beiden Nachmittagen "eine unbeschwerte Zeit verbringen, ohne dabei das Bezahlen für das Parken im Hinterkopf haben zu müssen". Der Gebührenerlass soll in der Gemeinderatssitzung...

  • Linz
  • Christian Diabl

Corona-Krise
Raml fordert Wiedereinführung der telefonischen Krankschreibung

Kranke sollen sich, wie schon in der ersten Phase der Corona-Krise, per Telefon krankschreiben lassen können, fordert der Linzer Gesundheitsstadtrat Michael Raml. LINZ. Um den Kontakt von kranken und gesunden Personen zu reduzieren spricht sich Gesundheitsstadtrat Michael Raml (FPÖ) für die Möglichkeit einer telefonischen Krankschreibung aus. Diese wurde zu Beginn der Corona-Krise von der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) eingeführt, jedoch nach wenigen Monaten wieder eingestellt....

  • Linz
  • Christian Diabl
Ein Linzer Paar wurde am Dienstagabend Zeuge eines Einbruchs und reagierte schnell.

Zivilcourage
Aufmerksame Zeugen stellten Einbrecher in Linz

Dank des raschen Einschreitens eines Linzer Paares konnte die Polizei am Dienstagabend einen mutmaßlichen Einbrecher fassen. LINZ. Ein aufmerksames Linzer Paar verhinderten am Dienstagabend einen Einbruch in einen Handyshop. Ein 20-Jähriger versuchte gegen 22:30 Uhr in Linz eine Auslage einzuschlagen, um ein Handy zu stehlen. Der 47-Jährige und dessen 30-jährige Lebengefährtin beobachteten den Mann und stellten ihn zur Rede. Die Frau verständigte inzwischen per Telefon die Polizei....

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die Stadt Linz ruft dazu auf, sich gegen die Grippe impfen zu lassen.
2

Grippe
Linz startet Gratis-Impfaktion für Senioren und Kinder

Die Grippesaison steht vor der Tür. Im Neuen Rathaus kann man sich impfen lassen, für viele Linzer ist das sogar kostenlos. LINZ. In Corona-Zeiten darf die "herkömmliche" Grippe nicht vergessen werden. Sie fordert jährlich viele Todesopfer – obwohl es eigentlich eine Impfung gibt. Grippe-Patienten belegen zudem Spitalsbetten, die man womöglich für Corona-Fälle brauchen könnte. Die Stadt Linz empfiehlt daher gerade Risikogruppen, darunter Personen mit einer chronischen Erkrankung, sich impfen...

  • Linz
  • Christian Diabl
Bürgermeister Luger appelliert an die Linzer, im privaten Rahmen disziplinierter zu sein.

Bürgermeister Luger
"Werden diese Zettelwirtschaft nicht für das Contact-Tracing verwenden"

Trotz anhaltend hoher Infektionszahlen lehnt die Linzer Stadtspitze eine Registrierungspflicht in der Gastronomie weiter ab. Verschärfungen für Besuche in Alters- und Pflegeheimen unterstützt Bürgermeister Luger jedoch. Von den Linzern wünscht er sich mehr Disziplin. LINZ. Sollte das Land OÖ eine Registrierungspflicht in der Gastronomie anordnen, wird die Stadt Linz die Daten dieser "Zettelwirtschaft" nicht für das eigene Contact-Tracing verwenden. Das haben Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ)...

  • Linz
  • Christian Diabl
Sicherheitsstadtrat Michael Raml (2. von rechts) lud die beiden Polizsten gemeinsam mit dem Personalvertreter Didi Harbauer ins Neue Rathaus.

Lebensrettender Einsatz
Sicherheitsstadtrat Raml dankt Polizisten

Zwei Polizisten wurden am Linzer Hauptplatz zufällig zu Lebensrettern. Sicherheitsstadtrat Michael Raml bedankte sich bei ihnen für ihren Einsatz. LINZ.  Zwei Polizisten wurden am Linzer Hauptplatz zu Lebensrettern. Gemeinsam mit einem Soldaten retteten sie einem plötzlich zusammengebrochenen 34-jährigen Kellner das Leben. „Die beiden Beamten haben mit ihrem geistesgegenwärtigen Einsatz das Leben des Mannes gerettet. Dafür möchte ich Ihnen danken“, so der Linzer Sicherheitsstadtrat Michael...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Der Oberarzt hatte die laufenden Herz-OP aufgrund eines Termines in seiner Privatordination verlassen.

Prüfbericht
Tod während OP – keine organisatorischen Mängel festgestellt

Nach einer Herz-OP mit tödlichem Ausgang liegt nun der Prüfbericht der Sanitären Aufsicht vor. Organisatorische Mängel wurden zwar keine festgestellt, allerdings sollte das Prozedere bei einer OP, besonders was das Verlassen dieser angeht, verbindlich festgelegt werden.   LINZ. Im Falle der tödlichen Herz-OP am Kepler Universitätsklinikum (KUK) vom Mai 2020 liegt nun der Prüfbericht der Sanitären Aufsicht vor. Laut diesem konnten keine organisatorisch-systemischen Mängel festgestellt werden....

  • Linz
  • Christian Diabl
In einem kostenlosen Vortrag informieren Polizei und Ordnungsdienst über das Thema Dämmerungseinbrüche.

Vortrag
Polizei informiert zum Thema Dämmerungseinbrüche

Ab sofort startet die Linzer Polizei eine Schwerpunktaktion zum Schutz vor Einbrüchen in der Dämmerung. Dazu findet am 8. Oktober im Volkshaus Froschberg auch ein kostenloser Informationsabend für die Bevölkerung statt. LINZ. „Die Linzer Polizei unternimmt ab sofort wieder Schwerpunktkontrollen gegen Dämmerungseinbrüche. Durch gezielte Kontrollen in Wohngebieten sollen potenzielle Einbrecher schon im Vorhinein abgeschreckt oder aufgespürt werden“, informiert Sicherheitsstadtrat Michael...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Die Initiative „Franckviertel wird bunt“ plant bereits eine Fortführung der Stromkasten-Aktion und eventuelle Nachfolgeprojekte.
6

Proges zieht Bilanz
Nachbarschaftsaktivitäten im Franckviertel haben sich bewährt

Eine positive Bilanz ziehen der Gesundheitsdienstleister Proges und Gesundheitsstadtrat Michael Raml über ein Stadtteilprojekt im Franckviertel, das die Menschen ermuntert hat, sich auszutauschen und ihr Lebensumfeld aktiv mitzugestalten.   LINZ. "Es ist schön, wie sich das Viertel entwickelt hat und ich bin stolz ein Teil davon zu sein", sagt Anita König, die seit 40 Jahren im Franckviertel lebt. Das Potenzial ihres Grätzels nimmt sie aber erst so richtig wahr, seit sie beim Stadtteilprojekt...

  • Linz
  • Christian Diabl
Die Linzer FPÖ möchte die Moscheen genauer unter die Lupe nehmen.

Gemeinderat Linz
FPÖ will wissen, wieviele Muslime in Linz leben

Die FPÖ will gegen Radikalisierung, Islamismus und "Parallelgesellschaften" in Linz vorgehen. Zuvor soll aber eine Moscheenstudie die Lage ergebnisoffen untersuchen. LINZ. Die FPÖ will die muslimischen Communities in Linz genauer unter die Lupe nehmen. Deshalb beantragt sie in der heutigen Gemeinderatssitzung eine Moscheenstudie nach Grazer Vorbild durchzuführen. Dort hat der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) die örtlichen Moscheen untersucht. Das Ergebnis zeige, dass sich ein Teil der...

  • Linz
  • Christian Diabl
"Die Corona-Ampel ist unbedeutend", ist Bürgermeister Klaus Luger über die bundesweit einheitlichen Verschärfungen der Bundesregierung erfreut.

Trotz neuer Corona-Rekordzahlen
Bürgermeister Luger sieht keine zweite Welle auf Linz zurollen

Bürgermeister Klaus Luger und Gesundheitsstadtrat fordern raschere Testungen bei Corona-Verdachtsfällen sowie schärfere Kontrollen in Nachtgastronomie und Verteilerzentren. Eine zweite Welle sieht man im Rathaus nicht auf Linz zurollen. LINZ. Bürgermeister Klaus Luger wirkte am Freitag vor versammelter Presse im Renaissancesaal des Alten Rathauses wesentlich gelassener als noch vor zwei Wochen. Damals hatte die Bundesregierung die neue Corona-Ampel vorgestellt und Linz gleich einmal auf...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Das angekündigte Jahresbudget von 150 Millionen Euro für die Linzer TU ist für Raml zu gering.

Budget zu klein
Raml kritisiert Pläne für Technische Universität in Linz

Der Linzer Gesundheitsstadtrat Michael Raml vermisst bei den TU-Plänen eine langfristige Strategie.   LINZ. Skeptisch zeigt sich Gesundheitsstadtrat Michael Raml (FPÖ) anlässlich der Pläne der Bundesregierung eine Technische Universität (TU) in Linz anzusiedeln. Zwar begrüße er Investitionen in Bildung grundsätzlich, die angekündigten 150 Millionen Euro seien jedoch deutlich zu wenig, um im internationalen Vergleich bestehen oder gar eine Vorreiterrolle einnehmen zu können. Raml sieht...

  • Linz
  • Christian Diabl
Klaus Luger erneuert seine deutliche Kritik an der Corona-Ampel der Bundesregierung.

Corona-Zwischenbilanz
"Bundesregierung soll Ampel aus dem Verkehr ziehen"

Nach einer gelben Woche steht die Corona-Ampel für Linz nun erstmals auf grün. Trotzdem erneuern Bürgermeister Klaus Luger und Gesundheitsstadtrat Michael Raml ihre scharfe Kritik an der Bundesregierung und fordern ein Ende der Ampel. Was das eigene Krisenmanagement betrifft, ziehen sie eine positive Zwischenbilanz. LINZ. Den 2. März wird Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) nicht so schnell vergessen. Er war gerade mit einer Delegation in Tel Aviv, als ihn die Nachricht vom ersten bestätigten...

  • Linz
  • Christian Diabl
Seit 2019 ist der Ordnungsdienst nicht mehr in roten, sondern in blauen Uniformen unterwegs.

Jubiläum
Zehn Jahre und 170.000 Fälle für den Ordnungsdienst

Seit zehn Jahren patrouillieren Mitarbeiter des Ordnungsdienstes durch die Stadt. Ihr Aufgabenbereich ist in dieser Zeit beständig größer geworden. Die Kritik ist leiser geworden, aber nicht ganz verschwunden. LINZ. Der Ordnungsdienst der Stadt Linz feiert im September sein zehnjähriges Bestehen. 170.000 Fälle wurden in diesem Zeitraum bearbeitet. War die Einführung noch von kritischen Diskussionen begleitet, ist es in den letzten Jahren ruhig um die "Stadtwache", wie viele Linzer immer noch...

  • Linz
  • Christian Diabl
Die FPÖ will nach der Corona-Krise vor allem bei den Förderungen sparen.
1 3

Sommergespräch
Hein: "Ich schieße sicher nicht schneller als die ÖVP"

Der Linzer Vizebürgermeister Markus Hein (FPÖ) im Sommergespräch über "Corona-Wahnsinn", Impfungen, Schnellschüsse, Glücksspiel statt Kunst und wie man die Linzer Stadtseilbahn notfalls auch ohne das Land OÖ umsetzen kann. LINZ. Markus Hein (47) ist seit 2015 Stadtrat und seit 2019 als Vizebürgermeister unter anderem für Infrastruktur und Verkehr zuständig.  Was ist Ihnen aus der ersten Zeit der Corona-Krise besonders in Erinnerung geblieben? Die Unsicherheit, das Ungewisse. Den Start...

  • Linz
  • Christian Diabl
Das städtische Gesundheitsservice bietet voraussichtlich im Oktober einen Impfservice im Neuen Rathaus an.

Rechtzeitig gegen Grippe impfen
Gratis-Impfaktion für Senioren und Aktivpass-Besitzer

Voraussichtlich im Oktober besteht die Möglichkeit sich beim Impfservice der Stadt Linz rechtzeitig gegen Grippe impfen zu lassen. Für Senioren und Aktivpass-Besitzer ist diese heuer kostenlos. LINZ. Trotz Corona-Pandemie sollte auch heuer nicht auf den Schutz vor der nicht minder gefährlichen Grippe vergessen werden. Voraussichtlich im Oktober steht im Neuen Rathaus der Impfservice der Stadt Linz zur Verfügung. Auf Initiative von Bürgermeister Klaus Luger und Gesundheitsreferent Stadtrat...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Gesundheitsstadtrat Michael Raml unterstützt zahlreiche Projekte mit Förderungen.

Stadtrat Raml
140.000 Euro Förderungen für Linzer Gesundheitsprojekte

Städtische Förderungen gehen an zahlreiche Einrichtungen und in Angebote wie Impfaktionen. LINZ. Die Stadt Linz fördert zahlreiche Gesundheitsprojekte mit rund 140.000 Euro im Jahr. Diese gehen etwa an die CliniClowns, die Aidshilfe, das Rote Kreuz und den Samariterbund, den Dachverband der Selbsthilfegruppen in OÖ und viele weitere Initiativen. Impfungen und PilzberatungenZudem bietet das städtische Gesundheitsservice verschiedene Impfungen oder die Pilzberatung an. "Die enge...

  • Linz
  • Christian Diabl

Einsatzwege verkürzen
Ordnungsdienst setzt auf tim-Autos

Der Einsatz der tim-Mietwägen soll ab Mitte August schnellere Einsätze beim Linzer Ordnungsdienst gewährleisten. LINZ. Die ersten Mitarbeiter des Linzer Ordnungsdienstes haben ihre Einschulung für das tim-Netz ("Täglich, intelligent, mobil") der Linz AG bereits absolviert. Bisher nutzten die Mitarbeiter der "Stadtwache" die magistratseigenen E-Bikes sowie Bus oder Straßenbahn.  Schneller zum Einsatz am Stadtrand  „Der Ordnungsdienst hat ein breites Aufgabenfeld quer durch das Linzer...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
"Wer keine Münzen dabei hat, kann am Automat sehr schnell berührungslos mit Bankomat- oder Kreditkarte bezahlen", sagt der zuständige Stadtrat Michael Raml (2. v. rechts)

Stadt Linz
60 Parkscheinautomaten auf kontaktlose Zahlung umgestellt

Die Stadt Linz bietet bei 60 stark frequentierten Parkautomaten nun auch die Möglichkeit kontaktlos mittels NFC (Near Field Communication) zu bezahlen. 40 weitere Geräte sollen bis 2021 folgen. LINZ. Kontaktloses Bezahlen mittels NFC ist gerade in Corona-Zeiten zunehmend gefragt. Die Stadt Linz bietet daher nun bei 60 stark frequentierten Parkscheinautomaten in der Innenstadt neben der klassischen Münzzahlung und dem Handyparken diese zeitsparende Zahlungsmöglichkeit. Benötigt wird dafür...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Die Corona-Infektionen in Linz sind stark gestiegen.

Rekordanstieg bei Infektionen
Linzer Schulen und Kindergärten schließen erneut

In Linz ist die Zahl der Corona-Erkrankten innerhalb eines Tages von 38 auf 61 gestiegen – ab Freitag schließen deshalb alle Kinderbetreuungsreinrichtungen in der Stadt für eine Woche. Bürgermeister Luger appelliert an die Bevölkerung. LINZ. Die Ausbreitung des Corona-Virus hat in Linz erneut zugenommen. Am Dienstag meldete die Stadt 24 Neuerkrankungen im Stadtgebiet – einen derart hohen Anstieg innerhalb eines Tages gab es in der oö. Landeshauptstadt während der gesamten Pandemie noch...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die Innenstadtgeschäfte laden zum Late Night Shopping.

Linzer City
Kostenloses Parken beim "Late Night Shopping"

Mit vielen tollen Angeboten lockt die Linzer Innenstadt am 25. Juni beim Late Night Shopping zu einem besonderen Einkaufsvergnügen. Unterstützung in Form von kostenlosem Parken gewährt die Stadt Linz. LINZ. "Damit es in der Linzer Wirtschaft nach den massiven Einbußen aufgrund der Corona-Krise zu einer Wiederbelebung kommt, wird einmalig für die Veranstaltung Late Night Shopping am 25. Juni ab 17 Uhr keine Parkgebühr in der Linzer Innenstadt entrichtet",  informiert der für Abgaben und...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.