Alles zum Thema Markus Hein

Beiträge zum Thema Markus Hein

Lokales
Achtlos abgestellte E-Roller sorgen in der Stadt für Unmut.

E-Scooter in Linz
Markierte Abstellplätze statt Obergrenze

Nach Startschwierigkeiten kommen nun stärkere Kontrollen und eigene Stellflächen für E-Scooter. LINZ. Jetzt tummeln sich schon sechs Anbieter in der Stadt. Bis zu 400 der leihbaren E-Roller stehen und liegen mittlerweile in Linz herum, schätzt die Polizei. Während sich Radfahrer über vollgeparkte Radabstellplätze ärgern, beschweren sich Fußgänger über mehr als unglücklich gewählte "Parkplätze" vor Haustüren und auf engen Gehsteigen. "Gekennzeichnete Flächen" Gegenüber der StadtRundschau...

  • 22.05.19
Lokales
Neben den Brückenbaustellen wird In Linz auch mehr Platz für Radfahrer und Öffis geschaffen.
3 Bilder

Story der Woche
Sommer, Sonne, Straßensperren

In der Urlaubszeit wird besonders gern viel gebaut. Dieser Sommer ist in Linz keine Ausnahme. LINZ. In der verkehrsärmeren Urlaubszeit setzt die Stadt wieder zahlreiche Infrastrukturmaßnahmen im Linzer Stadtgebiet um. Mehr als 40 Baustellen führen zumindest zeitweise zu Beeinträchtigungen im Stadtverkehr. Am spektakulärsten stellen sich die Linzer Brückenbaustellen dar. Spektakel bei Vöestbrücke Bei der Vöestbrücke wird als nächster Schritt die A7-Auffahrt in Urfahr für einige Tage...

  • 22.05.19
Wirtschaft
Felix Lee und Erich Haider mit dem Kooperationsvertrag.
7 Bilder

Mobilität
Linz wird zum Testraum für Flugtaxis

Mit einer neuen Partnerschaft mischt die Linz AG bei der Entwicklung von autonomen Lufttaxis mit. LINZ. In Linz könnten schon bald Flugtaxis unterwegs sein, zumindest testweise. Der Grund: Die Linz AG hat mit FACC aus Ried im Innkreis und dem chinesischen Technologieunternehmen EHang eine gemeinsame Entwicklungspartnerschaft vereinbart. Beide Unternehmen entwickeln gemeinsam das derzeit führende Luftfahrzeug im Bereich Urban Air Mobility mit bereits 7.000 erfolgreich absolvierten...

  • 21.05.19
Politik
Das SPÖ-Führungsteam beendet die Koalition mit der FPÖ.
2 Bilder

Ibiza-Affäre
Rot-Blau auch in Linz zu Ende

Die SPÖ kündigt das Arbeitsübereinkommen mit der FPÖ in Linz auf. Künftig gibt es ein freies Spiel der Kräfte im Gemeinderat. Neuwahlen nur in Linz wird es aber nicht geben. FPÖ vermutet "Auftrag der Bundes-SPÖ". LINZ. Bei einer mit Spannung erwarteten Pressekonferenz hat die SPÖ-Gemeinderatsfraktion Konsequenzen aus der Ibiza-Affäre gezogen. Die enge Zusammenarbeit mit der FPÖ in der Stadt Linz ist beendet. Das Ibiza-Video offenbare ein "System FPÖ", das autoritär agiere und eine Gefahr für...

  • 20.05.19
Lokales
Zwischen der Hafenstraße und dem Donaupark-Stadion hätte ein großes Möbelhaus entstehen sollen.

Gestaltungsbeirat
Möbelhaus an Donaulände vorerst gestoppt

Der Gestaltungsbeirat hat die Pläne für ein Möbelhaus an der Donaulände abgelehnt. Nun ist die Städtebauliche Kommission am Zug. LINZ. Der Gestaltungsbeirat der Stadt Linz hat den Plänen für ein Möbelhaus der Firma XXXLutz an der Hafenstraße nahe dem Donaupark-Stadion eine Absage erteilt. Der Entwurf vom Linzer Architekturbüro Kneidinger sah einen zirka 100 Meter langen, 60 Meter breiten und 25 Meter hohen Baukörper mit einer Geschäftsfläche von etwa 29.500 Quadratmetern auf fünf Ebenen vor....

  • 09.05.19
Lokales
Der Ausbau von Westbahn und der Autobahn A26 machen die Errichtung eines Provisoriums nötig.

LILO-Radhauptroute
Bau des LILO-Radwegs startet im Sommer

Mit dem Bau des Radwegprovisoriums in der Waldeggstraße wird noch im Sommer begonnen. LINZ. „Jeder zusätzliche Radpendler, der mit dem Fahrrad in die Landeshauptstadt fährt, leistet einen wertvollen Beitrag für die Linzer Luft, verkürzt den Stau, spart Platz-Ressourcen und stärkt die persönliche Gesundheit“, sind sich Landesrat für Infrastruktur Günther Steinkellner und der Linzer Vizebürgermeister Markus Hein (beide FPÖ) einig. Vorläufiger Radweg Stadt und Land arbeiten aktuell an der...

  • 08.05.19
Politik
Luger und Hein werden weiter gemeinsam in Linz regieren.

Rot-Blau
Nun doch keine Koalitionskrise in Linz

Rot-Blau wird in Linz fortgesetzt. "Missverständnisse" nach Bürgermeister-Interview konnten offenbar ausgeräumt werden.  LINZ. Der drohende Koalitionsbruch in Linz scheint vorerst abgewendet. In einer knappen Presseaussendung haben sich Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) und Vizebürgermeister Markus Hein (FPÖ) heute zu ihrer Zusammenarbeit in der Stadt bekannt. Seit 2015 besteht ein umfangreiches "Arbeitsübereinkommen" zwischen den beiden stärksten Fraktionen im Gemeinderat. „Wir bekennen uns...

  • 30.04.19
Politik

A1 Halbanschluss
"Brauchen in Pichling schnelle Lösungen"

Vizebürgermeister Markus Hein will einen Autobahnanschluss in Pichling. Scharfe Kritik kommt von Neos-Fraktionsobmann Lorenz Potocnik. LINZ. Der boomende Linzer Süden soll besser an das Zentrum und das Industriegebiet angeschlossen werden. Auf S-Bahn, Seilbahn oder Osttangente will Vizebürgermeister Markus Hein aber nicht mehr warten. Bis dahin soll ein Halbanschluss an die Westautobahn (A1) bei Pichling die Wiener Straße entlasten. Halbanschluss bedeutet, dass man nur von einer Richtung...

  • 24.04.19
Lokales
Seit Mittwoch ist auch Anbieter "VOI" in der Stadt vertreten.
3 Bilder

E-Scooter in Linz
Vierter Anbieter angerollt

Vier E-Scooter-Anbieter tummeln sich nun in Linz. Rücksichtslose Fahrer sorgen im Zentrum für Ärger. LINZ. In Linz boomen derzeit die E-Scooter. Nachdem in der Vorwoche mit "Wind" ein dritter Anbieter seine Elektro-Roller in der Stadt aufgestellt hat, können die Linzer seit Donnerstag auch die Roller der Firma "VOI" mieten. Der europäische Marktführer stellt in Linz 150 weitere E-Scooter bereit. "VOI" wartet dabei mit einer Innovation auf: Jede Fahrt und jeder Scooter sind versichert, was in...

  • 24.04.19
  •  1
Politik
Markus Hein ist seit 7. März Vizebürgermeister der Stadt Linz.
2 Bilder

Menschen im Gespräch
Hein: "Ab und zu wird es auch mir zu bunt"

Wir haben mit dem Linzer Vizebürgermeister Markus Hein (FPÖ) über Kärnten, Linux, Pendler und die Identitären gesprochen. LINZ. Vor einem Monat folgte der Linzer FPÖ-Chef Markus Hein Detlef Wimmer auch als Vizebürgermeister nach. Was hat sich für Sie seit dem Wechsel verändert? Markus Hein: Nicht wirklich viel. Die Verantwortung ist größer geworden, ich bin jetzt für die Partei verantwortlich. Für mich war es keine Frage, das Ressort zu wechseln. Mir macht Stadtplanung und Verkehr – so...

  • 10.04.19
Lokales
Eine erweiterung der bestehenden Tempo-30-Zonen soll in Urfahr für mehr Sicherheit sorgen.

Verkehrsberuhigung
Tempo-30 wird in Urfahr ausgebaut

Zum Schutz von Fußgängern und für mehr Lebensqualität von Anrainern plant die Stadt Linz die bereits bestehenden Tempo-30-Zonen in Urfahr zu erweitern. LINZ. Im Detail ist vorgesehen, in der gesamten Ferdinand-Markl-Straße, der Dornacher Straße bis zum Biesenfeldweg und um den unbenannten Verbindungsweg beim Urnenhain Tempo 30 einzuführen. Gemeinderatsbeschluss am 11. AprilEin entsprechender Antrag des Ausschusses für Infrastruktur, Stadtentwicklung und Wohnbau soll bereits in der...

  • 09.04.19
Lokales
Der 13-jährige Marco hat für ein Schulprojekt die 2016  abgerissene Eisenbahnbrücke nachgebaut.
3 Bilder

Brückenbaustellen
Die Eisenbahnbrücke ist wieder in der Stadt

Die nächste Etappe bei der Neuen Donaubrücke hat begonnen. Der zweite Flusspfeiler wird errichtet. LINZ. Die gute, alte Eisenbahnbrücke steht wieder. Vier Meter lang ist sie geworden, sie besteht aus Papier und Styropor und sieht dem Original aus dem Jahr 1900 verblüffend ähnlich. Brückenbaumeister Marco (13) aus der Freien Waldorfschule Linz hat sich die Pläne der alten Brücke von den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) besorgt und die Donauquerung im Rahmen eines Schulprojekts nachgebaut....

  • 03.04.19
Politik
Bei der Post City wurde erstmals eine städtebauliche Kommission eingesetzt.

Reorganisation
Stadtplanung in Linz wird neu aufgestellt

Eine "Städtebauliche Kommission" soll künftig Vorgaben für komplexe Großprojekte erarbeiten. LINZ. In Linz tut sich was. An allen Ecken und Enden wird geplant und gebaut. Um den Herausforderungen besser gerecht zu werden, wird die Stadtplanung neu aufgestellt. Seit 1988 wacht der Gestaltungsbeirat über das Erscheinungsbild von Um- oder Neubauten – er soll mehr Kompetenzen erhalten und transparenter werden. Der Beirat kann künftig sofort die Durchführung eines Architekturwettbewerbs oder...

  • 02.04.19
  •  1
Lokales
Für den zweiten Flusspfeiler werden 66 Stahlprofile in den Untergrund gerammt.

Neue Donaubrücke
Baustart für zweiten Flusspfeiler

Die nächste Etappe beim Bau der neuen Donaubrücke hat begonnen. Der zweite Flusspfeiler wird errichtet. LINZ. „Das Projekt Neue Linzer Donaubrücke hat eine weitere markante Bauphase erreicht“, sagt Vizebürgermeister Markus Hein. 40 Meter vom Linzer Ufer entfernt hat die Errichtung des zweiten Flusspfeilers für die neue Donaubrücke begonnen. 2.500 Kubikmeter Schotter Und so funktioniert's: 66 stählerne Spundwandelemente werden mit einem Rammgerät von einem Schiff aus bis zu vier Meter...

  • 30.03.19
Lokales
Ein Lkw mitten am Radweg.
4 Bilder

Radfahren in Linz
"Aktion scharf" gegen Radweg-Blockierer

Gemeinsam mit der Polizei will Vizebürgermeister Hein gegen Autofahrer vorgehen, die Radwege blockieren. Notfalls auch mit baulichen Maßnahmen. LINZ. Für manche Autofahrer nur ein Kavaliersdelikt, machen zugeparkte Radwege den Radfahrern das ohnehin mühsame Vorankommen in Linz noch schwerer. Der Linzer Vizebürgermeister Markus Hein sagt den Radweg-Blockierern nun den Kampf an:  „In einer dicht verbauten Stadt wird Radfahrern viel zugemutet. Neben fehlender baulicher Möglichkeiten und...

  • 25.03.19
Lokales
Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé schloss sein Linzer Werk im Dezember 2017.

Stadt lotet Potenzial aus
Pläne für neues Stadtzentrum am Nestlé-Areal

Am ehemaligen Nestlé-Areal könnten schon bald Büros, Geschäfte, Grünflächen und Wohnungen stehen. LINZ. Seit der Schließung des Nestlé-Werks Ende 2017 im Franckviertel liegt ein Großteil der 17.000-Quadratmeter-Liegenschaft brach. Vizebürgermeister Markus Hein (FP) will ausloten, inwieweit dort Arbeitsplätze, Dienstleistungen, Wohnungen und Grünflächen geschaffen werden können. "Im örtlichen Entwicklungskonzept wird dieses Grundstück bereits mit einer Zentrumsfunktion bedacht." Applaus...

  • 20.03.19
Politik
Noch bevor die Diskussion losging, forderte die Junge Linke eine Umbenennung der Dinghoferstraße.

Stadtgeschichte
Der "Fall Dinghofer" wird jetzt untersucht

Landeshauptmann Stelzer lässt historische Rolle Dinghofers aufarbeiten. Die Grünen fordern eine Zusatztafel bei der Dinghoferstraße, die FPÖ ortet hingegen einen Stellvertreterkrieg. LINZ. Nach einer ORF-Dokumentation in der Reihe „Baumeister der Republik“ über den ehemaligen Linzer Bürgermeister Franz Dinghofer ist eine heftige Diskussion entbrannt. Kritik kommt etwa vom Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ). Dinghofer würde in der Doku zu Unrecht in der politischen Mitte verortet. Dass...

  • 19.03.19
  •  1
Politik
Landeshauptmann Thomas Stelzer lobt den neuen Vizebürgermeister Markus Hein an.

Gemeinderat Linz
Ein neuer Stadt-Vize und kein Live-Gemeinderat

Bei der Gemeinderatssitzung vom 7. März wurde der Personalwechsel in der FPÖ vollzogen und auch sonst allerhand beschlossen. LINZ. Die Gemeinderatssitzung vom 7. März stand ganz im Zeichen personeller Veränderung. Markus Hein löste Detlef Wimmer als Vizebürgermeister ab. Neuer Stadtrat ist Michael Raml. Umstrittener Hessenpark-BeschlussAnsonsten wurde unter anderem beschlossen, die für die Sanierung des Hessenparks vorgesehenen Mittel auch für den Südbahnhofmarkt zu verwenden. Pichling...

  • 14.03.19
  •  1
Lokales
Das Baufeld an der Voestbrücke von oben.
2 Bilder

Linzer Brückenbaustellen
(Fast) alles im Zeitplan

Auf einer Länge von drei Kilometern wird derzeit entlang der Donau an genau so vielen Brücken gebaut. LINZ. Aktuell fließt oder stockt der Verkehr in Linz auf drei Brückenbauwerken über die Donau. Gleichzeitig werden drei neue Donauquerungen errichtet. Ob die Neue Donaubrücke tatsächlich 2020 für den Verkehr freigegeben werden kann, ist derzeit noch unsicher: "Die Fertigungsplanung für den Stahlbau hat ergeben, dass wir circa 500 Tonnen mehr Stahl benötigen", erklärt Vizebürgermeister und...

  • 13.03.19
  •  1
Lokales
Die E-Roller können per Smartphone-App gemietet werden.
2 Bilder

Neuer Mobilitätstrend
E-Scooter rollen durch Linz

Die elektrifizierten Miet-Roller sollen die Lücke zwischen individuellem Mobilitätsbedürfnis und öffentlichem Verkehr schließen. LINZ. Gleich zwei Anbieter stellen den mobilitätshungrigen Linzern seit letzter beziehungsweise dieser Woche ihre Elektro-Roller zur Verfügung. Die bis zu 25 km/h schnellen Scooter können gegen Gebühr per Smartphone-App gemietet werden. Nach getaner Fahrt parkt man die E-Scooter an jedem beliebigen Platz in der Stadt wieder ab, etwa an Fahrradabstellplätzen....

  • 07.03.19
  •  3
Lokales
Architekt Andreas Kleboth, Schuldirektorin Irene Mühlbach, Initiativen-Sprecher Erich Gusenbauer, Stadtrat Markus Hein und Elternvertreter Rene Müllegger.

Kooperatives Verfahren
Planungsprozess im Klostergarten auf gutem Weg

Im Kapuzinerviertel sind Bürgerinitiative und Anrainer optimistisch, dass es zu bei der gemeinsamen Stadtplanung zu einem guten Ergebnis für alle Beteiligten kommen wird.    LINZ. "Wir sind sehr zufrieden mit den bisherigen Ergebnissen", sagt Irene Mühlbach von der Bürgerinitiative "Zukunft Klostergarten" nach einem Treffen bei Stadtrat Markus Hein. "Die Zusammenarbeit von Anrainern, den Eltern und Lehrern der Michael Reitter Schule und den Experten geschieht auf Augenhöhe", ergänzt...

  • 06.03.19
Politik
Bundesrat Michael Raml rückt in die Stadtregierung auf.

Gemeinderat Linz
Personalkarussell bei FPÖ dreht sich weiter

Linz bekommt einen neuen Vizebürgermeister, einen neuen Stadtrat und einen neuen Gemeinderat. LINZ. "Alles neu" ist das Motto bei der Linzer FPÖ, zumindest was Personalfragen betrifft. Gleich fünf Änderungen gibt es. Der politische Frühjahrsputz wurde durch das Ausscheiden des langjährigen Obmanns und Vizebürgermeisters Detlef Wimmer notwendig. Stadtrat Markus Hein wird anstelle von Wimmer neuer Vizebürgermeister, seine Zuständigkeiten Raumplanung und Infrastruktur behält er. An seiner...

  • 06.03.19
Lokales
Großer medialer Andrang beim Spatenstich für den Westring.
12 Bilder

Spatenstich
Offizieller Baustart für Westring

Neben viel Politprominenz fanden sich zum Spatenstich auf Linzer Seite der Westring-Baustelle auch Demonstranten ein. LINZ. "Ein sehr, sehr guter Tag für Linz" nach einem "langen Bewilligungsprozess" resümierte Bundesverkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ) am Donnerstag vor versammelter Presse. Am vorbereiteten südlichen Baufeld an der B129 wurde der Spatenstich für die Westring-Brücke gesetzt. Gemeinsam mit Hofer setzten Landeshauptmann Thomas Stelzer, Verkehrslandesrat Günther Steinkellner,...

  • 01.03.19
Lokales
Neuwagen kauft die Linz AG nur mit Assistenten.

Toter Winkel
Linz AG setzt in Zukunft auf Abbiegeassistenten

Die bundesweite Diskussion um die Gefahren des toten Winkels kommt auch in Linz in die Gänge. Die Linz AG handelt bereits, während die Stadt noch zuwartet. LINZ. Abbiegeassistenten warnen Lkw-Fahrer, wenn sich beim Rechtsabbiegen Radfahrer oder Fußgänger im toten Winkel befinden und nicht gesehen werden können. Laut Verkehrsexperten kann so ein Großteil der oft tödlichen Unfälle vermieden werden. Auf den Vorschlag des grünen Verkehrssprechers Klaus Grininger, die Stadt solle den eigenen...

  • 27.02.19
  •  1