Markus Hein

Beiträge zum Thema Markus Hein

Markus Hein (FPÖ) beim Wahlinterview mit der StadtRundschau – nun sagt der Linzer Vizebürgermeister der Politik Lebewohl.
2

Nach Hirnblutung
Linzer Vizebürgermeister verlässt die Politik

Vizebürgermeister Markus Hein zieht sich aus der Politik zurück. "Gesundheit ist das Wichtigste, viele andere Dinge rücken in den Hintergrund", so der Linzer FPÖ-Politiker. LINZ. Hein gab am Mittwochabend in der erweiterten Sitzung der Linzer FP-Bezirksparteileitung vor rund hundert Funktionären seinen Rückzug aus der Politik bekannt. Grund dafür ist die angeschlagene Gesundheit des 49-jährigen Stadtpolitikers. "Ich habe vor, noch viele Jahre mit meiner Familie zu verbringen. Deshalb ist es...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Bürgermeister Klaus Luger will bis Ende kommender Woche die Verhandlungen abschließen.

Linz wählt
Verkehr wird zum Ladenhüter bei Regierungsverhandlungen

Im Alten Rathaus wird in diesen Tagen intensiv über die neue Stadtregierung verhandelt. Die Parteien haben Stillschweigen vereinbart, eines ist jedoch nach außen gedrungen: Das schwierige Verkehrsressort erweist sich als regelrechter Ladenhüter. LINZ. Wer ist künftig für den Verkehr in Linz zuständig? Das ist eine der spannendsten Fragen der laufenden Regierungsverhandlungen im Alten Rathaus. Die FPÖ wird es nach dem Verlust des zweiten Stadtsenatssitzes wohl nicht mehr sein. Sie will lieber...

  • Linz
  • Christian Diabl
Ex-Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird als Beschuldigter geführt. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Regierungskrise
Linzer Reaktionen auf die türkise Korruptionsaffäre in Wien

So sehen Linzer Politiker die türkise Korruptionsaffäre und den Rücktritt von Sebastian Kurz.   LINZ. Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) spricht angesichts der Hausdurchsuchungen und der bekannt gewordenen ÖVP-Chats von einem "Outing der Korruption". Schlimm sei vor allem auch der Umgang mit Menschen. "Man kann unterschiedlicher Meinung sein und hat auch in der eigenen Partei oft Gegner, aber die Worte, die ein Bislang-Bundeskanzler über parteiinterne Mitbewerber gesprochen hat, zeigen ein...

  • Linz
  • Christian Diabl
Jubel bei der Linzer SPÖ bei der Bekanntgabe der ersten Zahlen zur Bürgermeisterwahl.
2

Linz wählt
Wer wird Linzer Bürgermeister?

Morgen wählen die Linzerinnen und Linzer noch einmal und entscheiden in einer Stichwahl, ob Amtsinhaber Klaus Luger oder Herausforderer Bernhard Baier Linzer Bürgermeister werden. LINZ. Am Sonntag, 10. Oktober, ist die Stichwahl um das Bürgermeisteramt. Sie ist notwendig, weil keiner von den zehn Kandidaten im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit an Stimmen erreicht hat. Die Ausgangslage verspricht allerdings wenig Spannung. So hat Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) mit 43,7 Prozent gewonnen. Der...

  • Linz
  • Christian Diabl
Heute hat Linz Gemeinderat, Bürgermeister und Landtag gewählt.
Video

Ergebnis Wahl 2021
Stadt Linz wählt Bürgermeister, Gemeinderat & Landtag

Der Linzer Gemeinderat wird bunter werden. Die SPÖ geht gestärkt aus dem Wahlabend und gewinnt einen Regierungssitz von der FPÖ. Die Blauen wiederum müssen eine schwere Schlappe hinnehmen. Die ÖVP wird trotz Verlusten zweite Kraft und die Grünen überholen die FPÖ. Außerdem schaffen gleich fünf Kleinparteien den Einzug: Neos, KPÖ, Linz-plus, MFG und Wandel. Kein Ruhmesblatt ist die Wahlbeteiligung, die auf nur 57,5 Prozent abstürzt. Ergebnis BürgermeisterwahlKlaus Luger (SPÖ) bleibt mit 43,7...

  • Linz
  • Christian Diabl
Jubel bei der Linzer SPÖ bei der Bekanntgabe der ersten Zahlen zur Bürgermeisterwahl.
12

Linz hat gewählt
Die Bilder zur Wahl in Linz

Viele Überraschungen und ein klarer Wahlsieger bei den Landtags-, Gemeinderats- und BürgermeisterInnenwahl in Linz – die StadtRundschau ist live im Medienzentrum im Alten Rathaus vor Ort. LINZ. Linz hat gewählt – SPÖ liegt klar voran, FPÖ dürfte ihren zweiten Stadtsenatssitz verlieren, die Grünen gewinnen wohl knapp dazu. Die KPÖ dürfte laut derzeitigem Auszählungsstand (20.00 Uhr) zwei Mandate erreichen, auch der Wandel zieht in den Gemeinderat ein. Auch die MFG dürfte mit zwei Mandaten in...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Keine Abnehmer für ihre Flugblätter fanden die Identitären im Pastoralamt der Diözese Linz.
4

Breite Ablehnung
Rechtsextreme stürmen in leeres Foyer des Pastoralamtes

Gestern stürmten vermummte Rechtsextremisten den Eingangsbereich des Pastoralamtes in Linz. Sie wollten damit gegen einen Gedenkort für Ertrunkene protestieren. Landes- und Stadtpolitiker solidarisieren sich mit der Kirche. Auch der Linzer FPÖ-Chef Markus Hein geht auf Distanz zu der Aktion. Ob die fehlende Abgrenzung der Bundes-FPÖ unter Kickl zu den Identitären Auswirkungen auf Koalitionsbildungen in Land und Stadt hat, ist aber unklar. LINZ. Nur der Portier war Zeuge: Am 23. September um...

  • Linz
  • Christian Diabl
Wer von der Nibelungenbrücke Richtung Urfahr mit dem Rad unterwegs ist, landet mitten im Autoverkehr. Ein langjähriges Problem, dass laut den Verantwortlichen wohl erst nach Fertigstellung des Westrings gelöst werden kann.
7

Radlobby OÖ
"Die Verkehrsreferenten glauben nicht an den Radverkehr"

Die Radlobby OÖ zog kürzlich Bilanz über die Entwicklung des Radverkehrs in Linz und Oberösterreich in den letzten sechs Jahren. Ihr Fazit: Kleine Verbesserungen gab es zwar, die großen und wichtigen Schritte stehen noch aus – vor allem Geld, Wille und die Bereitschaft zur Kommunikation auf Augenhöhe würden bei den politisch Verantwortlichen fehlen. LINZ. Seit 40 Jahren setzt sich die Radlobby OÖ als überparteilicher und unabhängiger Verein ehrenamtlich für die Förderung des Radverkehrs ein....

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Anzeige
Vizebürgermeister Markus Hein kritisiert die lasche Zuwanderungspolitik und fordert ein härteres und konsequenteres Durchgreifen.
Video

FPÖ Linz
"Sicherheit gibt es nur mit uns"

FPÖ-Bürgermeisterkandidat Markus Hein setzt sich für mehr Sicherheit in unserer Heimatstadt Linz ein. LINZ. Die völlig verfehlte Einwanderungspolitik der vergangenen Jahre nach Österreich und nach Linz trägt nun ihre bitteren Früchte. „In den Wohnsiedlungen gibt es immer mehr Konflikte. In der Kriminalitätsstatistik sind Migranten Jahr für Jahr stärker vertreten. Viele Frauen trauen sich abends nicht mehr alleine auf die Straße. Ein geordnetes Zusammenleben wird immer schwieriger. So kann es...

  • Linz
  • StadtRundschau Linz & Urfahr
Bürgermeister Klaus Luger will mit einer deutlich gestärkten SPÖ in seine letzte Amtsperiode bis 2027 gehen.
4

Interview
Luger: "Die Spaltung der Gesellschaft macht mir Sorgen"

Alle Spitzenkandidaten im Interview – an einem Ort ihrer Wahl. Heute: Klaus Luger von der SPÖ über Investoren, Corona, Verkehr, Integration und eine geregelte Amtsübergabe. LINZ. Klaus Luger ist seit 2013 Bürgermeister und unter anderem für einen Teil der Finanzen zuständig. Warum treffen wir uns in der Tabakfabrik? Weil das der Hotspot von Innovation ist, weil hier Digitalisierung und Kreativität zusammengeführt werden und weil das so typisch für Linz ist in der Bewältigung der...

  • Linz
  • Christian Diabl
Bei den Bewohnern der Prager Straße besteht Sorge wegen der geplanten Trassenführung der Regionalstadtbahn.
1 Video

Dein Grätzel, deine Wahl
Wirbel in Urfahr um geplante Bahn-Trasse

Mit der S-Bahn ziehen Lärm und Parkplatznot in die Prager Straße ein, befürchten so manche Anwohner. Wie ist der Konflikt zwischen öffentlichem Interesse und Anrainern zu lösen? Die StadtRundschau fragte bei den wahlwerbenden Parteien nach. URFAHR/HEILHAM. Wie soll sich die Regionalstadtbahn nach der Eisenbahnbrücke ihren Weg durch Urfahr bahnen? Weil der Kurvenradius am Brückenkopf Lindbauer zu eng wäre, könnte die Trasse durch das Wohngebiet über die Prager Straße laufen. Bei den Anrainern in...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Bürgermeister Klaus Luger beim SPÖ-Fest im Volksgarten.
16

Linz wählt
Wahlkampf mit Bratl, Bier und Blasmusik

Die Corona-Zahlen haben Feste gerade noch erlaubt und vor allem die drei großen Parteien, haben in beinahe allen Stadtteilen aufspielen lassen. Wir haben drei Veranstaltungen besucht. LINZ. Während die kleinen Parteien vor allem auf die Straße und das Internet setzen, konnte man heuer in beinahe jedem Stadtteil mit SPÖ, FPÖ oder ÖVP im großen Stil essen, trinken, tanzen und diskutieren. Abgesehen von den 3G-Kontrollen merkte man von Corona nicht viel. "Ich komme unverändert mit den Leuten ins...

  • Linz
  • Christian Diabl
Markus Hein vor zehn Tagen beim Wahlinterview mit der StadtRundschau.

Corona-Krise
FPÖ-Vizebürgermeister Markus Hein mit Corona infiziert

Vizebürgermeister Markus Hein (FPÖ) hat sich mit dem Corona-Virus infiziert und befindet sich seit einigen Tagen in häuslicher Quarantäne. LINZ. Die Linzer FPÖ muss in der Schlussphase des Wahlkampfes auf ihren Spitzenkandidaten verzichten. Wie die Partei heute in einer Aussendung bekannt gegeben hat, wurde Hein positiv auf das Corona-Virus getestet. "Glücklicherweise habe ich einen milden Verlauf mit erhöhter Körpertemperatur. Selbstverständlich habe ich der Gesundheitsbehörde alle nötigen...

  • Linz
  • Christian Diabl
Im Rahmen des Mobilitätsfests tourt wieder die Radparade durch die Innenstadt.

Mobilitätsfest
Linz feiert umweltfreundliche Mobilität

Am Samstag, 18. September, geht am Hauptplatz das Linzer Mobilitätsfest über die Bühne. LINZ. Am Samstag dreht sich am Hauptplatz alles ums umweltfreundliche Vorwärtskommen. Beim Linzer Mobilitätsfest erwartet die BesucherInnen von 10 bis 16 Uhr bei freiem Eintritt volles Programm. Neben einem Kinder-Radparcours, einem kostenlosen Fahrrad-Check und einer Radversteigerung gibt es unter anderem die Möglichkeit, die Flugdrohne inklusive VR-Simulator der Linz AG kennenzulernen und Lastenräder...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Anzeige
Der Linzer FPÖ-Obmann Vizebürgermeister Markus Hein spricht sich klar gegen eine Impfpflicht aus. Einen politischen Zwang darf es nicht geben, weder für einzelne Berufsgruppen, noch für die Allgemeinheit.
3

FPÖ Linz
"Ich kämpfe für die Freiheit der Menschen"

FPÖ-Obmann Markus Hein spricht sich klar gegen eine allgemeine Impfpflicht und die Stigmatisierungs-Politik der Bundesregierung aus. LINZ. Die Maßnahmen der türkis-grünen Bundesregierung, die nur eine Impfpflicht durch die Hintertür vorantreiben, lehnt der Obmann der Linzer Freiheitlichen, Vizebürgermeister Markus Hein, klar ab. „Es ist für mich in keiner Weise vertretbar, Menschen zu einer Impfung zu zwingen. Eine Impfung ist eine höchstpersönliche Entscheidung. Jeder muss diese für sich...

  • Linz
  • StadtRundschau Linz & Urfahr
Hein plädiert für den "Schwedischen Weg" in der Corona-Krise.
4

Interview
Markus Hein: "Die Integration ist bei uns gescheitert"

Alle Spitzenkandidaten im Interview – an einem Ort ihrer Wahl. Heute: Markus Hein von der FPÖ zu Anrainerprotesten gegen die Stadtbahn, Schwierigkeiten beim Ausbau des Radwegenetzes, gescheiterte Integration, den "Schwedischen Weg" und seinen ersten Tag als Bürgermeister.  LINZ. Vizebürgermeister Markus Hein ist seit 2015 unter anderem für Planung und Infrastruktur zuständig. Im Mai erlitt er eine Hirnblutung. Zuerst einmal: Wie geht es Ihnen nach Ihrer schweren Erkrankung? Die Kondition ist...

  • Linz
  • Christian Diabl
Baier hält nichts vom aktuellen Vorschlag des Bürgermeisters.
4 1

Linz wählt
Baier will Arbeitslosen Zuverdienstmöglichkeit streichen

Vizebürgermeister Baier will die offenen Stellen am Arbeitsmarkt mit heimischen Arbeitslosen füllen, in dem die Zuverdienstmöglichkeit für Arbeitslose gestrichen wird. LINZ. "Oberstes Gebot muss sein, bestehende Arbeitssuchende in Beschäftigung zu bringen", sagt Vizebürgermeister Bernhard Baier (ÖVP). Er reagiert damit auf einen Vorschlag von Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ), die Voraussetzungen für die Rot-Weiß-Rot-Karte zu ändern, um dadurch eine stärkere Arbeitsmigration zu ermöglichen. ...

  • Linz
  • Christian Diabl
Ordentlich etwas los am Urfahraner Jahrmarkt – Bilder wie diese gibt es frühestens 2022 wieder in Linz.
1

Jetzt fix
Urfahraner Markt endgültig abgesagt

Nach langem Hin und Her gaben Bürgermeister Klaus Luger und Vizebürgermeister Bernhard Baier am Montag die Absage des für Oktober geplanten Urfahraner Marktes bekannt. LINZ. Für den Herbst kündigt sich eine vierte Corona-Welle an. Die Stadt zog daher am Montag die Reißleine und sagte den Urfahraner Markt im Oktober ab.  Keine Veranstaltungen mit mehr als 5.000 BesucherInnenHintergrund ist eine geplante Verordnung der Bezirksverwaltungsbehörde zu Veranstaltungen mit mehr als 5.000 BesucherInnen...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Achtung, hier wird geblitzt: An zwei Standorten in Linz werden neue Radarboxen installiert.

Neustadtviertel
Zwei neue Radarboxen in Linzer Innenstadt

Mit zwei neuen Radarboxen in der Linzer Innenstadt möchte die Stadt Autorasern den Kampf ansagen. NEUSTADTVIERTEL. Mit zwei neuen stationären Radarmessstellen reagiert die Stadt laut eigener Aussendung "auf aktuelle Unfalls- und Verkehrsdaten in der Innenstadt". Die Stadt stellt die Radarboxen im Neustadtviertel in den Abschnitten Dametzstraße/Humboldtstraße sowie Dinghoferstraße/Elisabethstraße auf. In der Humboldstraße kam es unter anderem im April zu einem tödlichen Verkehrsunfall – die...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Anzeige
Müll und Lärm stehen in Linzer Wohnsiedlungen an der Tagesordnung – "So kann es nicht weitergehen", sagt FPÖ-Obmann Markus Hein.
2

FPÖ Linz
In Linz gilt unsere Hausordnung

Ein geordnetes Zusammenleben wird immer schwieriger. Vermüllung und Lärm in Wohnsiedlungen sorgen für massive Probleme und Beschwerden. Der Linzer FPÖ-Obmann Vizebürgermeister Markus Hein will das nachhaltig ändern. LINZ. „Unsere Heimatstadt Linz war jahrzehntelang ein begehrter Wohnort. Leider müssen wir es täglich sehen und spüren es in unserer Nachbarschaft: Linz hat sich stark verändert. Unser geordnetes Zusammenleben ist nicht zuletzt durch die unkontrollierte Massenzuwanderung der...

  • Linz
  • StadtRundschau Linz & Urfahr
Kante oder Rampe auf den Linzer Gehsteigen? Ist die Stadt für Rollstuhlfahrer oder Kinderwägen barrierefrei genug?
4

Dein Grätzel, deine Wahl
Wie barrierefrei ist der Spallerhof?

Sind Gehwege am Spallerhof ausreichend barrierefrei? Bei einem Lokalaugenschein in der Glimpfingerstraße fand die StadtRundschau zum Teil zentimeterhohe Kanten statt abgefräster Abschrägungen vor. Die StadtRundschau fragt bei den wahlwerbenden Parteien nach, wie es um die Barrierefreiheit in der Stadt bestellt ist. SPALLERHOF. "Am Spallerhof fehlen bei fast allen Gehsteigen Abschrägungen, damit Rollstuhlfahrer und andere Gehbehinderte die Glimpfingerstraße entlang fahren können", schreibt eine...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Markus Hein will mehr Ruhe in Linzer Wohnsiedlungen.

Zusammenleben
Hein fordert Hausordnungs-Dienst für Linzer Wohnsiedlungen

FPÖ-Vizebürgermeister Hein will, dass künftig ein Hausordnungsdienst gegen die Verursacher von Lärm und Vermüllung vorgeht und auch Daten aufnehmen kann. LINZ. Um Probleme wie Vermüllung und Lärmbelästigung in Linzer Wohnsiedlungen bekämpfen zu können, fordert Vizebürgermeister Markus Hein (FPÖ) einen Hausordnungs-Dienst. Diesen gebe es in ähnlicher Form etwa in Wien und Wiener Neustadt. Er soll Verursacher von Müll oder Lärm abmahnen aber auch strafen können und auch deren Daten aufnehmen...

  • Linz
  • Christian Diabl
Weil 18 Meter lange Elektrohybrid-Busse hier wohl kaum vorbeikommen, muss die Neufeldergasse verbreitert  werden.
2

Dein Grätzel, deine Wahl
Naturjuwel in Pichling in Gefahr?

Weil die neuen Buslinien 13 und 14 den Mona Lisa-Tunnel umfahren sollen, fürchten Anrainer um den Aumühlbach. Das Gewässer wurde erst 2019 von der Stadt aufwendig renaturiert. Im Rathaus versucht man zu beruhigen. LINZ. "Wie ich aus den Medien erfahren habe, sollen die neuen Buslinien 13 und 14 vor dem Mona Lisa-Tunnel über die ÖBB-Begleitstraße abfahren und damit dem Berufsverkehr entgehen", schreibt ein Bewohner der Neufeldergasse im Stadtteil Pichling der StadtRundschau. Busse umfahren Mona...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Ein Bus der Linz Linien fuhr am Montagmorgen als erstes Fahrzeug über die Brücke.
1 9

Seit 5 Uhr morgens
Neue Eisenbahnbrücke ist eröffnet

Am Samstag wurde groß gefeiert – am heutigen Montag war es dann so weit. Die Neue Eisenbahnbrücke ist für den Verkehr freigegeben. Um 5 Uhr früh durfte ein Linz Linien Bus der Linie 25 als erstes Fahrzeug von Urfahraner Seite Richtung Innenstadt fahren. LINZ. Vizebürgermeister Markus Hein überreichte dem ersten Autofahrer, der über die Brücke fuhr, einen Geschenkkorb: „Es war sehr bewegend zu sehen, wie die ersten Verkehrsteilnehmer über die neue Brücke fuhren. Als Dankeschön für die Geduld,...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.