Ebelsberg

Beiträge zum Thema Ebelsberg

Lokales
Für die neuen Linien werden 15 Elektro-Hybridbusse angeschafft.
3 Bilder

Mobilität
Zwei neue Buslinien sollen Linzer Süden besser anbinden

Die Linz AG investiert in den kommenden Jahren 28 Millionen Euro in zwei neue Schnellbuslinien zwischen dem Mühlkreisbahnhof und dem Linzer Süden. LINZ. Der stark wachsende Linzer Süden soll mit zwei neuen Buslinien der Linz AG besser an das Industriegebiet angebunden werden. Das haben Bürgermeister Klaus Luger und Vizebürgermeister Markus Hein bekannt gegeben. "Weil wir nicht nur warten und jammern wollen, haben der Verkehrsreferent und ich die Initiative ergriffen", so Luger bei der...

  • 04.11.19
  •  1
Lokales

Projekt über die Geschichte der Kaserne Ebelsberg nimmt endlich Gestalt an
Kaserne Ebelsberg: Dessen Geschichte wird nun aufgearbeitet

Ein Projekt zur detaillierteren Aufarbeitung der Geschichte Kaserne in Ebelsberg nimmt nun konkrete Formen an. Gesucht werden nach einer ausgedehnten Anlaufphase noch weitere Zeitzeugen und Menschen, die der zeithistorischen Arbeit einschlägige (private) Abbildungen und Dokumente zur Verfügung stellen können. Wer also jemals in der Ebelsberger Kaserne aus dienstlichen oder privaten Gründen zu tun hatte, kann seine Eindrücke zu dem Areal beim Autor deponieren: E-Mail:...

  • 28.10.19
Lokales
Im Juni und Juli standen die Linzer Feuerwehren oft im Einsatz. In mindestens zwei Fällen waren explodierende Gasthermen der Auslöser.
2 Bilder

Story der Woche
Feuerwehren warnen vor Brandgefahr

Derzeit brennt es öfter als sonst. Zwar ist nicht immer die Hitze schuld, die Feuerwehren warnen trotzdem. LINZ. Zunächst brütende Hitze, dann rasche Abkühlung, Starkregen, Sturm, Gewitter – die Berufsfeuerwehr und die vier Freiwilligen Feuerwehren in Linz haben in diesem Sommer viel zu tun. Im Linzer Umland standen während der letzten Hitzetage immer wieder Felder, Erntemaschinen oder Mähdrescher in Brand. Auch in den Traunauen kam es zu einem Flurbrand. "Es war der erste derartige Einsatz...

  • 31.07.19
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr Ebelsberg im Einsatz.
2 Bilder

Brandeinsatz
Flurbrand in den Traunauen

Zum Abschluss einer einsatzreichen Woche musste die Freiwillige Feuerwehr Ebelsberg zu einem Flurbrand in die Traunauen ausrücken. LINZ. In der Nacht auf Sonntag wurde die Freiwillige Feuerwehr Ebelsberg zum wiederholten Mal in dieser Woche alarmiert. Diesmal war ein Flurbrand in der Traunau in Ebelsberg ausgebrochen. Zwei Fahrzeuge und 15 Feuerwehrleute waren eineinhalb Stunden im Einsatz. Angesichts der heißen Temperaturen weist die Freiwillige Feuerwehr Ebelsberg auf die besondere Gefahr...

  • 22.07.19
Lokales
Das CISV Jugendcamp "Twinni-Village" findet von 12. Juli bis 8. August in Linz statt.
3 Bilder

CISV Linz
Internationales Jugendcamp "Twinni Village"

Die Organisation CISV Linz organisiert auch diesen Sommer das internationale vierwöchige Jugendcamp "Twinni-Village". Dabei kommen Kinder aus achtzehn verschiedenen Ländern zusammen. LINZ. "Children's International Summer Villages" (CISV) Linz organisiert im Sommer das vierwöchige Jugendcamp "Twinni-Village" für Kinder im Alter von elf Jahren. Von 12. Juli bis 8. August treffen sich 50 Kinder aus vier Kontinenten in Linz, um gemeinsam zu spielen, zu lernen und Freundschaften zu schließen....

  • 17.07.19
Lokales
Flammen schlagen aus dem Geschäftslokal in Ebelsberg.
6 Bilder

Brandeinsatz
Pizzeria in Ebelsberg ausgebrannt

Bei einem Brand in Ebelsberg musste die Feuerwehr zehn Personen in Sicherheit bringen. LINZ. Nächtlicher Brandalarm in Ebelsberg. In der Nacht auf Montag, den 15. Juli, wurden die Berufsfeuerwehr Linz und die Freiwillige Feuerwehr Ebelsberg zu einem Brandeinsatz gerufen. Eine Pizzeria im Ebelsberger Zentrum stand in Flammen. Schwerer Schaden am LokalZehn Personen mussten von den Einsatzkräften in Sicherheit gebracht und zur Betreuung der Rettung übergeben werden. Der Brand wurde mit...

  • 15.07.19
Lokales
150 Menschen demonstrierten vor dem Landhaus und kündigten den "Anfang einer Verkehrswendebewegung" an.

Land beschließt Trasse
Umstrittene Linzer Ostumfahrung

Kritik an fixierter Trasse für Osttangente. FPÖ spricht von "notwendigem Entlastungsprojekt". LINZ. Am vorläufigen Höhepunkt der Hitzewelle – bei mehr als 35 Grad Außentemperatur – fanden sich am Montag 150 Menschen vor dem Landhaus ein, um gegen den Bau der Linzer Osttangente zu demonstrieren. Ab 2030 soll der Transitverkehr von der A1 über Ebelsberg und entlang der Traun bei Steyregg über die Donau und dann unter dem Pfenningberg bis Mittertreffling geführt werden. Am Montag beschloss die...

  • 03.07.19
Politik
Der Coworking Space Axis ist einer von vielen Orten, an denen in der Tabakfabrik Synergieffekte entstehen.

Gemeinderat Linz
FPÖ fordert Coworking Spaces auch im Süden

Die FPÖ möchte Volkshäuser oder leerstehende Geschäftslokale für Coworking Spaces nutzen. LINZ. Die Stadt Linz bietet Jungunternehmern und „Startups“ viele Möglichkeiten Fuß zu fassen, meint die FPÖ und hebt die „Strada del Startup“ in der Tabakfabrik, oder sogenannte „CoWorking Spaces“ hervor, wo Büroflächen für nahezu jeden Bedarf gemietet werden können. Junge  Unternehmen mit kleinem Budget können so professionelle Infrastruktur nutzen. Allerdings beschränken sich diese Möglichkeiten vor...

  • 15.05.19
Lokales
<f>Das Zirkuszelt wird</f> von 26. April bis 12. Mai bei der Hiller Kaserne in Ebelsberg aufgeschlagen.

Manege frei
Circus Maximus gastiert in Linz

Der Circus Maximus schlägt von 26. April bis 12. Mai seine Zelte in Ebelsberg auf.   LINZ. Zirkusfreunde dürfen sich freuen. Der neu gegründete "Circus Maximus" kommt in die Stahlstadt und will nichts Geringeres als einen "neuen Maßstab für modernen Zirkus" setzen. Er verspricht eine "ausgefallene Show" für Jung und Alt und ein "Erlebnis für die ganze Familie". Mit dabei sind preisgekrönte Artisten, Tierlehrer und Clowns aus ganz Europa. "Wir präsentieren Artisten, die bereits bei...

  • 25.04.19
Lokales
Überblick über die aktuellen Bauprojekte in Ebelsberg.
4 Bilder

Bauprojekte
Ebelsberg ist Hotspot der Stadtentwicklung

Das derzeit größte Stadtentwicklungsprojekt von Linz befindet sich bereits in der Detailplanung. LINZ. Seit 80 Jahren ist Ebelsberg Teil von Linz. In dieser Zeit hat sich das Ortsbild stark verändert – vor allem durch die Errichtung der Wohnanlagen auf dem Ennsfeld und den ehemaligen Kastgründen in den 1990er-Jahren, wie die Luftbilder zeigen. Diese Entwicklung geht rasant weiter. Im Zentrum gibt es derzeit zwei größere Baustellen. Die GWG errichtet 40 Mietwohnungen im Bereich der ehemaligen...

  • 12.12.18
Lokales
Anrainer sammeln jetzt Unterschriften gegen den Schießplatz.

Schießanlage
Ebelsberger sammeln Unterschriften gegen Schießanlage

Weil sie einen Verlust von Lebensqualität befürchten, sammeln Anrainer in Ebelsberg jetzt Unterschriften. LINZ. „Ich fürchte, dass da in zehn Jahren kein Wald mehr steht“, sagt Karin Huber über die geplante Schießanlage auf dem ehemaligen Kasernenareal in Ebelsberg. Wie die StadtRundschau berichtet hat, liegt ein Antrag auf Umwidmung eines Welser Investors vor. Die alten Bundesheer-Bunker sollen als Schießanlagen adaptiert werden. Gegen diese Pläne wehren sich Anrainer, allen voran die...

  • 15.11.18
Politik
Auf dem Bild ist die letzte sozialdemokratische Gemeinderatsfraktion von Kleinmünchen zu sehen, bevor es in die Stadt Linz eingegliedert wurde.

Stadtgeschichte
Linzer Gemeinderat wird demokratisch

Mit dem Statut von 1920 wurde der Linzer Gemeinderat erstmals demokratisch. Der Steuerzensus wurde abgeschafft, das Wahlalter auf 20 Jahre gesenkt und auf die Frauen ausgeweitet. Das führte zu einem Machtwechsel von den bis dahin dominierenden Deutschnationalen zu den Sozialdemokraten. ProporzregierungNeu war auch der Stadtrat, eine Art Kabinettsregierung mit verteilten Aufgaben. In diesem waren die Parteien ihrer Stärke im Gemeinderat entsprechend vertreten. Der Grundstein für die...

  • 27.10.18
Lokales
Im Freien soll angeblich nicht geschossen werden.

Geplante Schießanlage sorgt für Wirbel

Auf dem ehemaligen Kasernengelände in Ebelsberg soll ein Schießstand entstehen. Kritik kommt von der ÖVP. "Die Gefahr, dass hier etwas passiert ist einfach zu groß", sagt ÖVP-Gemeinderätin Michaela Sommer zu dem geplanten Schießstand auf dem Areal der ehemaligen Kaserne in Ebelsberg. Beim ehemaligen Munitionslager soll eine Schießstätte für Sport- und Schützenvereine entstehen. Ein Welser Investor hat eine entsprechende Umwidmung beantragt. Die Linzer ÖVP steigt deswegen auf die Barrikaden,...

  • 29.08.18
  •  2
  •  1
Wirtschaft
Codeaware-Geschäftsführer Manuel Studener ist auch Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr in Linz-Ebelsberg.

Prämiertes Engagement

Das Linzer Unternehmen codeaware zeigt wie Ehrenamt und Büro unter einen Hut zu bringen sind. Bei der Linzer Digitalagentur "codeaware" dürften Mitarbeiter auch unter der Arbeitszeit "gehen". "Ein schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen hält sich leider nicht an Bürozeiten oder Freizeit der Helfer", so der geschäftsführende Gesellschafter Manuel Studener. Er weiß, wovon er spricht, denn er ist selbst Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr in Linz-Ebelsberg. Auch sein Prokurist Philipp...

  • 11.07.18
Politik
Über den Verlauf der Ostumfahrung wird weiter heftig gestritten.

Ostumfahrung: Steinkellner wehrt sich gegen Kritik der Transitgegner

Die Bürgerinitiative "Kein Transit durch Linz" und Infrastrukturlandesrat Günther Steinkellner haben sich einen erneuten Schlagabtausch geliefert. Im Streit um die geplante "Ostumfahrung" verhärten sich die Fronten. Die "Initiative Kein Transit durch Linz", die von allen Steyregger Gemeinderatsfraktionen sowie den Grünen und den Neos in Linz unterstützt wird, hat vergangenen Mittwoch eine Postwurfsendung an 64.000 Haushalte verschickt. In dem Flugblatt spricht die Initiative von schweren...

  • 22.06.18
Lokales
Ein Toter und vier Verletzte bei schwerem Unfall auf der B1
7 Bilder

Ein Toter und vier Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B1 bei Linz

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Nachmittag des 26. Mai 2018 auf der Bundesstraße B1 im Gemeindegebiet von Linz zwischen Ebelsberg und Pichling. LINZ. Aus noch unbekannter Ursache stießen zwei Fahrzeuge fast frontal zusammen. Ein drittes Fahrzeug konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und kollidierte ebenfalls mit einem der beiden Fahrzeuge. In einem Wagen fuhr eine Familie - Vater, Mutter und 2 Kinder -, in den beiden anderen befand sich jeweils nur der Lenker. Für den...

  • 26.05.18
Sport
Springreiter Max Kühner ist beim Grand Prix gesetzt.

Hochkarätiger Pferdesport wird geboten

LINZ (sje). Zwischen 3. und 6. Mai findet das Linzer Pferdefestival in Linz-Ebelsberg statt. In einer Pressekonferenz stellten die Linzer Vizebürgermeisterin Karin Hörzing, Veranstalter des CSIO**** Helmut Morbitzer und Franz Kager, Sportdirektor des österreichischen Pferdesportverbandes die Highlights des Festivals vor. „Hochkarätiger Pferdesport wird in Linz geboten“, so Vizebürgermeisterin Karin Hörzing. 15.000 Besucher werden heuer beim 26. Sprehe-CSIO der Stadt Linz erwartet. Das große...

  • 02.05.18
Sport
Atzmüller blieb im Stechen fehlerfrei.

OÖ-Duell zum Auftakt des Linzer Pferdefestivals

Oberösterreich-Duell im Finale des "muki-Grand Prix". Das nationale B-Springturnier ging von Karfreitag bis Ostersonntag auf der frisch sanierten Reitsportanlage Linz-Ebelsberg über die Bühne. Matthias Atzmüller mit Cuitero setzte sich im Stechen mit einem fehlerfreien und ruhigen Ritt gegen Matthias Raisch auf Couleur Blue durch. Raisch leistete sich einen Fehler. Alena Gasperl aus der Tschechischen Republik verzichtete auf einen Start im Stechen und landete auf dem dritten Rang. Das Springen...

  • 03.04.18
Freizeit

Gewinnspiel: 10 x 2 Freikarten für den Classic Circus Berlin

Der Classic Circus Berlin gastiert vom 1. Februar bis zum 4. März in Linz-Ebelsberg. Die StadtRundschau verlost 10 mal 2 Freikarten. Jeden Donnerstag erhalten Kinder freien Eintritt zu den Vorstellungen. Am Sonntag können alle Mütter gratis in die Manege. Wann? Do, 1. Februar bis 4. März Wo? Hiller-Kaserne, Wiener Straße 529 (direkt bei der Haltestelle Kaserne, Linie 2) Diese Aktion ist beendet.

  • 24.01.18
  •  1
  •  4
Lokales

Es wird scho glei dumpa im Winter Wonderland

Am 9. Dezember öffnete der Weihnachtsmarkt im Schloss Ebelsberg, hoch über dem Ufer der Traun, wieder seine Pforten und bot Kunsthandwerk und Kulinarisches von Ebelsberger und Pichlinger Vereinen an. In winterlichem Glanze und vor dieser eindrucksvollen, historischen Kulisse, sorgte der Chor „Klangart“ der NMS 23, mit Unterstützung einiger Kinder der 2.a Klasse, für die musikalische Untermalung. Dass es die Kinder und Jugendlichen sehr gut verstehen, mit ihrem Gesang mitten ins Herz aller...

  • 12.12.17
Sport
Thomas Wandrak von Ernsthofen 1

Tischtennis Ernsthofen: Unentschieden gegen Ebelsberg und Sieg gegen Sierning

ERNSTHOFEN. Erst als der letzte Ball gespielt war, konnte man beim Match von Ernsthofen 1 aufatmen: Mit dem allerletzten Spiel holte Josef Krempl mit seinem 3:1 Sieg den Ausgleich zum 7:7 beim Regionalligaheimspiel gegen Ebelsberg. Zuvor hatte Thomas Wandrak in einem Fünf-Satz Match auf 6:7 verkürzt. Nächste Woche spielt das Team gegen Tabellenführer St. Marien. In Sierning holte Ernsthofen 2 ein 8:3. Der zweite Tabellenrang konnte damit nach hinten etwas abgesichert werden. Man bleibt...

  • 13.11.17
Politik
Die umzuwidmende Baufläche übersteigt jene des Wohnprojekts am ehemaligen Frachtenbahnhof um das Vierfache.
2 Bilder

Basis für Ebelsberger Stadtteil ist gelegt

Die Weichen für einen neuen Stadtteil am Areal der Hillerkaserne sind gestellt. Baubeginn ist 2020. "Die nächsten Schritte für das größte städtebauliche Projekt der nächsten zehn Jahre sind gesetzt", sagt Bürgermeister Klaus Luger. Gemeinsam mit den Bauträgern WAG, EBS, Giwog, Neue Heimat Oberösterreich, EGW-Heimstätte sowie der WSF Privatstiftung der XXXLutz-Gruppe wurde ein Projektvertrag festgelegt. Auf 330.000 Quadratmetern soll, ähnlich wie in der solarCity, ein autarker Stadtteil...

  • 18.10.17
Lokales
Auch Eltern können sich in dem Kurs Tipps holen, wie sie ihren Kindern helfen können.

Selbstverteidigungskurs für Jugendliche in Linz

Unter dem Motto "Nein zu Gewalt" veranstalten das Sicherheitssressort der Stadt Linz und der Verein DeEscalation (Dees) am 10. November im Volkshaus Ebelsberg einen Selbstverteidigungskurs. Dort soll bis zu 30 Jugendlichen im Alter von 14 bis 19 Jahren kostenlos vermittelt werden, wie sie sich verteidigen können. Als Trainer fungieren ein Einsatztrainer von der Polizei und Peter Leutgeb vom Verein Dees. Er wird Tipps zur Vermeidung von bedrohlichen Situationen geben. Anmeldungen sind unter...

  • 16.10.17
Lokales
Am Hillerkasernen-Areal sollen bald Wohnungen gebaut werden.

Tausende Wohnungen für den Linzer Süden

Bis zu 4.800 neue Wohnungen sollen bis 2026/27 in Ebelsberg und Pichling entstehen. In Ebelsberg sollen am ehemaligen Kasernenareal und den angrenzenden Angerergründen bis zu 3.400 Wohnungen entstehen. In Pichling werden an der Schwaigaustraße, der Auhirschgasse, der Traundorfer- und Moosfelderstraße bis zu 1.400 Wohnungen gebaut. Zusätzlich dazu soll neue Sozial-Infrastruktur entstehen. Zur Planung wurde von der Abteilung Stadtforschung eine "Zukunftsschau" erstellt. Ausbauprognose der...

  • 04.10.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.