Frauensalon mit der "Göttin des Glücks"

Lisa Muhr spricht darüber, was in der Welt der nachhaltigen Mode derzeit Sache ist.
  • Lisa Muhr spricht darüber, was in der Welt der nachhaltigen Mode derzeit Sache ist.
  • Foto: Lisa Muhr
  • hochgeladen von Nina Meißl

Das Haus der Frau nimmt sich die Wiener Salons zum Vorbild. Die Damen der Gesellschaft öffneten Anfang des 20. Jahrhunderts ihre Salons und luden zur Diskussion und Auseinandersetzung über Zeitgeistiges und Tiefgründiges ein. Die Salons der Wiener Frauen waren legendär. In der Volksgartenstraße 18 in Linz findet nun bereits der fünfte Frauensalon statt. Zu Gast am 19. Mai ab 18.30 Uhr ist Lisa Muhr, Mitbegründerin und Geschäftsführerin des Modelabels "Göttin des Glücks".

Ins Gespräch kommen

„Eine Wohlfühlkollektion, die Menschen ausbeutet und der Umwelt schadet, das geht einfach nicht“, begründet die ehemalige Architektin und Designerin Lisa Muhr ihre Entscheidung, gemeinsam mit drei Kollegen aus der Mode- und Designszene ein eigenes Label zu gründen. Beim Frauensalon haben Interessierte die Möglichkeit, mit der Künstlerin und innovativen Geschäftsfrau ins Gespräch zu kommen. Dazu darf eine Modepräsentation nicht fehlen. Untermalt wird der Abend von der Linzer Sängerin Romana Fischer mit urbanem Jodeln. Kulinarisch wird Marion Hofer von der Genussboutique Goldmari die Gäste verwöhnen, dazu gibt es Whisky von Peter Affenzeller.

Autor:

Nina Meißl aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.