Kosovo-Kunstprojekt im Salzamt: Vernissage & Podiumsdiskussion

Wann: 14.06.2017 19:00:00 Wo: Atelierhaus Salzamt, Obere Donaulände 15, 4020 Linz auf Karte anzeigen

LINZ. Das Linzer Künstler-Kollektiv Kompott arbeitet mittlerweile seit zehn Jahren im In- und Ausland an Kunst-Projekten. Im Sommer 2016 bereiste die Gruppe die jüngste Republik Europas, den Kosovo. Obwohl die politische Situation im Kosovo auch bei uns ein Thema ist, ist das Land im österreichischen Bewusstsein nicht vorhanden.

Mit dem Anliegen, mehr über die Gemeinsamkeiten und Differenzen zu erfahren und diese Reibungsflächen produktiv zu nutzen wurde das Projekt "Finding Kosovo" gestartet, das am Mittwoch, 14. Juni, ab 19 Uhr im Atelierhaus Salzamt präsentiert wird. Die Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit kosovarischen Künstlern entwickelt. Sie rekonstruiert die Identitätssuche der Kosovaren.
Fotografien, Installationen und Videoarbeiten werfen verschiedene Fragen auf und nähern sich dem Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Zur Eröffnung findet ein Podiumsgespräch rund um die Identitätssuche eines Landes und dessen Bewohner statt.

FINDING KOSOVO. Ausstellungseröffnung und Podiumsgespräch: Mittwoch, 14. Juni 2017, 19:00 Uhr, Atelierhaus Salzamt, Obere Donaulände 15, 4020 Linz
Finissage und Filmvorführung: Mittwoch, 28. Juni 2017, 19 Uhr

Das Kollektiv Kompott besteht aus Qändrese Deda, Ulrich Fohler, Majlinda Hoxha, Thomas Kluckner, Kristina Kornmüller, Ingo Leindecker, Petra Moser, Alban Muja und Vala Osmani.

Infos: Kollektiv Kompott

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen