745 Wanderer trafen sich am Hausberg der Linzer

Zum 50. Mal fand dieses Wochenende die oberösterreichische Jahnwanderung statt. Zielort war, genau wie bei der ersten Wanderung 1963, die Gis in Linz. Diese Veranstaltung ist eine Sternwanderung, zu der 33 Vereine aus ganz Oberösterreich wanderten. 746 Teilnehmer trafen auf dem Hausberg der Linzer ein und verbrachten ein lustiges Wochenende bei strahlendem Sonnenschein. Dabei wurden insgesamt 29 233 Kilometer zurückgelegt, was 70 Prozent einer Erdumrundung entspricht.

Am Zielort wird alljährlich eine Zeltstadt errichtet und es gibt verschiedenste Wettkämpfe: Den Jahnzehnkampf, -achtkampf, Nostalgiezehn- und achtkampf und den Dreikampf. Die Disziplinen reichen von 60m Lauf, Steinstoß, Standweitsprung, Luftgewehrschießen, Baumklettern, Gerwurf (Wurfspieß), Baumstammwerfen, Hindernislauf, Geländelauf bis hin zu Fragebewerben. 446 Wanderer nahmen bei den Wettkämpfen vor Ort teil.

Der Samstagabend stand ganz im Zeichen „50 Jahre Jahnwandern“. Die Gewinner des Jahnschilds der vergangenen Jahnwanderungen trafen sich und erzählten ihre Erlebnisse. Einiges hat sich verändert, doch der Grundgedanke und die Grundidee ist gleich: Zurück zur Natur und zu Fuß durch Oberösterreich. Sogar der Sieger des ersten Jahnschilds 1963, Helwig Lehner vom Neumarkter Turnverein, gab seine Erinnerungen zum Besten.

Ausgerichtet wurde die Veranstaltung vom ÖTB Turnverein Linz, der mit 166 Wanderern und noch viel mehr ehrenamtlichen Helfern vertreten war, und den 5. Platz belegte.

Jahnschildsiegerin: Petra Stieger, ÖTB Allg. TV Taufkirchen
Jahnschildsieger: Rene Brandmayr, ÖTB TV Andorf
Gewinner der Jahnwanderfahne: ÖTB Neumarkter Turnverein

Die nächste Jahnwanderung im August 2014 führt in die andere Richtung: Es geht nach Untersee am Hallstädtersee zum Turnverein Bad Goisern.

Autor:

Nina Meißl aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.