Bachelorarbeit schreiben lassen oder besser nicht?

Bachelorarbeit schreiben lassen
2Bilder

Viele Studenten sehnen das Ende ihres Studiums regelrecht herbei. Neben den Studentenpartys und allen Angenehmlichkeiten, welche die Studienzeit mit sich bringt, ist sie nun einmal auch gespickt mit Prüfungen, Präsentationen und zahlreichen Tests. Strenge Abgabefristen und ein dadurch stets präsenter Zeitdruck, machen vielen Studenten noch zusätzlich zu schaffen. Sind erst einmal sechs bis sieben Semester überstanden, hängt die Geduld häufig nur noch am seidenen Faden. Doch eine letze Hürde gilt es dann noch zu meistern: die Bachelorarbeit

Das Problem Bachelorarbeit

Nun sollte man natürlich meinen, dass das Studium die Studenten bestens auf das Anfertigen der Bachelorarbeit vorbereiten würde. Doch das ist leider nur in wenigen Fällen tatsächlich so. Meist hetzen die Studenten von Semester zu Semester, von Prüfung zu Prüfung. Ist das Ende endlich in Sichtweite, merken viele, dass sie eigentlich keine Ahnung haben, wie genau eine solche Arbeit geschrieben wird. Dass die meisten Hochschulen und Universitäten dafür auch nur eine Zeitdauer von drei Monaten einplanen und gleichzeitig erwarten, dass der Student nebenbei noch Prüfungen ablegt und Anwesenheitspflichten erfüllt, macht die ganze Sache dann auch nicht grade leichter. Verständlich also, dass viele Studenten in Erwägung ziehen, ihre Bachelorarbeit nicht selbst zu schreiben. Dabei handelt es sich natürlich nicht grade um ein Thema, das offen und ehrlich besprochen wird. Jedoch will auch kein Student sein komplettes bisheriges Studium in den Sand setzen, nur weil er diese Arbeit nicht rechtzeitig oder nicht gut genug gemeistert hat.

Die Vorteile sich eine Bachelorarbeit schreiben zu lassen

Natürlich muss jeder Student selbst entscheiden, ob er oder sie sich eine Bachelorarbeit schreiben lassen möchte. Hier soll auch niemand überredet werden, das zu tun. Es geht eher darum, nüchtern und ehrlich die Vor-und Nachteile aufzuzeigen, die sich genau daraus ergeben.

Ein Ghostwriter bringt schlichtweg einiges mehr an Erfahrung mit. Besonders nervig für Studenten ist beispielsweise die Formatierung und, dass die Bachelorarbeit auch „äußerlich was hermacht“. Besonders wenn der Student aus einem Studiengang stammt, in dem dies eigentlich nicht wichtig ist, wie beispielsweise die technischen Studiengänge, wird das auf einmal doch noch wichtig. Der Student hat davon im Normalfall jedoch nur wenig Ahnung. Dann geht die wertvolle Zeit schnell dafür verloren, Formeln einzutippen und sie anschließend an die richtige Stelle zu positionieren. Diese Arbeiten, die nicht einmal den eigentlichen Inhalt der Arbeit betreffen, sind besonders nervig. Ebenso verhält es sich bei der Angabe von Literaturquellen, dem Aufbau des Inhaltverzeichnis oder der ständigen Aktualisierung der Seitenzahlen.
Außerdem bietet sich so auch die Möglichkeit, dass sich der Student quasi die Grundarbeit schreiben lässt. Dieser kann er dann noch seine ganz persönlichen Stempel aufdrücken. Dadurch kann enorm viel Zeit gespart werden. Diese Orientierungshilfe hat schon vielen Studenten geholfen, damit sie nicht „vollkommen in die falsche Richtung schreiben“. Besonders wenn die Betreuung an der Hochschule nicht ausreichend gegeben ist, droht das nämlich schnell zu passieren.

Ebenso haben viele Studenten das Problem, überhaupt erst einmal ein geeignetes Thema zu finden. Von den Professoren wird erwartet, dass dieses möglichst zügig gewählt wird. Obendrein muss es für die Bachelorarbeit auch „genug Stoff bieten“. Die Recherche darf andererseits nicht zu aufwendig ausfallen, die Zeit zum Schreiben ist schließlich begrenzt. Das Dilemma, das sich daraus ergibt dürfte also klar sein.

Entscheiden muss sich jeder selbst

Natürlich ist vielen Studenten nicht wohl dabei, sich die Bachelorarbeit von einer anderen Person schreiben zu lassen. Das ist auch verständlich. Sich auf diese Art und Weise Anregungen und Ideen zu holen, schadet jedoch nicht und ist auch nicht strafbar. Auch lästige Formatierungen von einer anderen Person durchführen zu lassen, ist moralisch durchaus vertretbar. Wo genau die Linie gezogen wird, wann es nicht mehr vertretbar ist, muss somit jeder für sich selbst entscheiden. Schließlich sollte auch beachtet werden, dass die Ausgangssituation teilweise sehr unterschiedlich ist. Einmal ganz abgesehen von dem eigentlichen Studiengang, tun sich mache Studenten einfach leichter mit dem selbstständigen Schreiben der Bachelorarbeit. Andere quälen sich bereits mit der Themenauswahl und haben dank den Prüfungen oder eines Nebenjobs vielleicht sehr viel weniger Zeit. Der Wunsch nach Unterstützung ist dann durchaus verständlich.

Bachelorarbeit schreiben lassen

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen