Wirtschaftskammer Oberösterreich
Viktoria Tischler bleibt Obfrau

Viktoria Tischler wurde für die Funktionsperiode bis 2025 als Obfrau (der Fachgruppe Personenberatung und Personenbetreuung) wiedergewählt.
  • Viktoria Tischler wurde für die Funktionsperiode bis 2025 als Obfrau (der Fachgruppe Personenberatung und Personenbetreuung) wiedergewählt.
  • Foto: Starmayr
  • hochgeladen von Katharina Wurzer

Die Linzerin Viktoria Tischler wurde jetzt als Obfrau der Fachgruppe Personenberatung und Personenbetreuung wiedergewählt. Ihre Stellvertreter sind Franz Landerl aus St. Marien und Doris Kaiser aus Linz.

LINZ. Die Geschäftsführerin der OÖ Hilfswerk GmbH Viktoria Tischler wurde bis 2025 als Obfrau der Fachgruppe Personenberatung und Personenbetreuung wiedergewählt. Ihre Stellvertreter sind Franz Landerl und Doris Kaiser. Darüber informiert jetzt die Wirtschaftskammer Oberösterreich.
Tischler ist seit 2004 Geschäftsführerin des Hilfswerkes und seit 2010 Geschäftsführerin des Vereins Hilfe für Kinder und Eltern. Seit einigen Jahren engagiert sie sich auch in der Wirtschaftskammer Oberösterreich. Ein besonderes Anliegen ist Tischler die Betreuung von älteren Menschen in ihren eigenen vier Wänden. Die Notwendigkeit einer leistbaren Personenbetreuung sollte sowohl sozialpolitisch als auch in der Gesellschaft erkannt und akzeptiert werden.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen