Weitergehen und Mut machen
Werbepreis CAESAR findet 2020 mit Sonderkategorie statt

Preise für die besten Werbeleistungen in Gold, Silber und Bronze
3Bilder

Preise für die besten Werbeleistungen in Gold, Silber und Bronze in 12 Kategorien und der Sonderkategorie „Kommunikation in der Krise“ – Online-Einreichtool bis 30. Juni für Anmeldungen freigeschaltet.

Mit Corona-bedingter Verzögerung wird mit erstem Mai der CAESAR 2020, der Werbepreis der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der WKO in Kooperation mit den Medienpool-Partnern der oberösterreichischen Medienlandschaft, ausgelobt.

„Jetzt geht es darum, die Wirtschaft wieder nach oben zu bringen und ich sehe die Informations- und Consultingwirtschaft hier als wichtigen Begleiter der Unternehmen“, appelliert Fachgrup- penobmann Christof Schumacher an die Unternehmerinnen und Unternehmer, jetzt nicht alleine am Neustart zu arbeiten, sondern professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen.

Für den Neu- start der Wirtschaft nach dem Shutdown ist gute Kommunikation nämlich besonders wichtig. Aus- gezeichnete Kommunikationslösungen sind es, die Herausforderungen überwinden und Wege aus der Krise erschließen. Denn was die Wirtschaft im Land jetzt braucht, das ist vor allem Ermutigung!

Durch die besondere Situation gibt es im Vergleich zu den bisherigen Wettbewerben einige Änderungen:

  • Eingereicht wird ausschließlich online.
  • Die ersten drei Einreichungen pro Mitgliedsbetrieb sind kostenlos. Jede weitere wird wie bisher mit 100 Euro verrechnet.
  • Anlassbezogen wird eine medienübergreifende Sonderkategorie „Kommunikation in der Krise“ ausgeschrieben.

Besonders angesprochen werden sollen mit diesen Maßnahmen auch kleine Unternehmen, so Fachgruppenobmann Christof Schumacher.

In den nunmehr 13 Kategorien können Arbeiten eingereicht werden, die in den vergangenen zwei Jahren entstanden sind. Daraus werden 65 Nominierte und 39 Caesaren gekürt. In welcher Form die bisher übliche CAESAR-Gala stattfinden wird, ist derzeit noch von den weiteren Entwicklungen abhängig. Ein Fest für die Werbung wird es in jedem Fall geben.

Mit 1. Mai ist der Einreichzeitraum für den CAESAR 2020 eröffnet und ab diesem Datum ist das online-Einreichtool für Anmeldungen freigeschaltet.

Neue anlassbezogene Kategorie

12 Kategorien waren es bisher, in denen von der Jury jeweils 5 Nominierungen ausgesprochen werden und in denen es jeweils drei Preise, Gold, Silber und Bronze, gibt. Während der Corona- Krise hat die Kreativwirtschaft jedoch gezeigt, wie spontan und verantwortungsvoll sie auf Her- ausforderungen antworten kann. Genau solche Projekte sollen beim aktuellen CAESAR 2020 mit
der medienübergreifenden Sonderkategorie „Kommunikation in der Krise“ vor den Vorhang geholt werden. Gesamt sind es somit 65 Nominierungen und 39 „Caesaren“, die heuer vergeben werden.

Papierlose Einreichung

Neu ist in diesem Jahr auch die durchgehend digitale Einreichung. Es entfallen daher aufwändige Präsentationen auf Papier oder anderen Materialien. Für die Vermittlung von besonderen Features oder Haptik können der Einreichung kurze Videos angeschlossen werden. Eingereicht werden kön- nen Arbeiten, die in den letzten beiden Jahren realisiert worden sind.

Hochkarätige Jury

Ausgewählt werden die Siegerarbeiten von einer erlesenen Fachjury unter dem Vorsitz des Markencode-Entwicklers Thomas Börgel aus Deutschland. Die Gewinner nehmen im kommenden Jahr automatisch mit ihren Projekten am gesamtösterreichischen Werbepreis, dem „Austriacus“, teil. Zuletzt haben die oberösterreichischen Sieger dabei ja hervorragend abgeschnitten und die meisten Preise aller Bundesländer nach Hause gebracht.
 

Wer einreicht, hat schon gewonnen

Und wer nicht einreicht, hat jedenfalls schon verloren. Einreichschluss ist am 30. Juni 2020. Das Einreichtool ist seit 1. Mai unter der URL www.caesar-werbepreis.at abrufbar.

Autor:

Bezirksrundschau Oberösterreich aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen