27.09.2014, 17:14 Uhr

Ausstellungseröffnung Regina Jaschke: Marmorbilder

Wann? 09.10.2014 19:00 Uhr

Wo? Haus der Frau, Volksgartenstr. 18, 4020 Linz AT
Linz: Haus der Frau |

Weibliche Blicke auf Marmorfundamente patriarchaler Lebenswelten

Regina Jaschke streifte einige Monate lang durch die Ewige Stadt Rom. Die Jahrhunderte alten Marmorböden faszinierten sie so, dass sie nach deren Vorbild Faux-Marbre-Collagen aus Papier fertigte. Zunächst nur gedacht als plastische Erinnerungen an ihre Expeditionen wuchs durch die Auseinandersetzung mit den ornamentalen Vorbildern die Begeisterung, eigene Motiv-Gestaltungen zu finden.

Die Künstlerin wirft weibliche Blicke auf die Marmorfundamente uralter patriarchaler Lebenswelten und führt die zeitlosen Symbole der Ewigkeit (Kreis), weltliche Ordnungsprinzipien (Viereck) und Dreifaltigkeitszeichen (Dreieck) über in neue Zeiten.

Bei der Ausstellungseröffnung am 9.10.2014 im Haus der Frau in Linz wird Andreas Weiss von den Impropheten eine Impro-Performance zu den Bildern der Ausstellung machen.

Vernissage: Donnerstag, 9.10.2014, 19 Uhr: Haus der Frau (Linz, Volksgartenstraße 18)
Einführende Worte: LAbg. Mag.a Maria Buchmayr
Performance: Andreas Weiss von den Impropheten

Dauer der Ausstellung: 9.10.2014 bis 21.11.2014, Mo – Fr 8 – 17 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.