23.09.2014, 12:17 Uhr

Exit-sozial eröffnet neuen Standort

Exit-sozial bietet neue Angebote am Standort Freistädter Straße 330. (Foto: Exit-sozial)
Am Donnerstag, 2. Oktober, wird ab 16 Uhr der neue Standort von Exit-sozial feierlich eröffnet. In der Freistädter Straße 330 finden "Exit-sozial Aktiv", eine Beschäftigungseinrichtung für Menschen mit besonderen psychosozialen Bedürfnissen, sowie eine Wohngemeinschaft des Wohnhofes Katzbach eine Heimat. Im Aktiv-Angebot verrichten die betreuten Mitarbeiter alle anfallenden Tätigkeiten in Werkstätten sowie der eigenen Wäscherei nach ihren Möglichkeiten und Fähigkeiten. Die Beschäftigung steigert den Selbstwert und die Eigenständigkeit, strukturiert den Tagesablauf, bietet soziale Kontakte und lässt die Mitarbeiter individuelle Fähigkeiten erkennen.

Besucher erwartet bei der Eröffnung ein Rundgang mit kleinen Erfrischungen und Snacks, eine Begrüßung durch Rudolf Ardelt, Vorstandsvorsitzender Exit-sozial, und Soziallandesrätin Gertraud Jahn, sowie deine Gesprächsrunde. Experten und Mitarbeiter in den Werkstätten und der Wäscherei sprechen darüber, wie bei "Exit-sozial Aktiv" wertvolle Beschäftigung gefunden werden kann.

Kontakt: www.exitsozial.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.