Start für Pilotprojekt in "Häuser zum Leben"

Freude im Alter: Im Haus Wieden und im Haus Margareten begegnet man nun Senioren mit Migrationshintergrund in ihrer Muttersprache.
  • Freude im Alter: Im Haus Wieden und im Haus Margareten begegnet man nun Senioren mit Migrationshintergrund in ihrer Muttersprache.
  • Foto: iStock
  • hochgeladen von Maria-Theresia Klenner

WIEDEN. MARGARETEN. An dreißig Standorten in ganz Wien verbringen Pensionisten in "Häusern zum Leben" ihren Lebensabend. Nun wird in vier Häusern, darunter die Häuser Wieden und Margareten, das Angebot erweitert. "Wir haben immer mehr Senioren mit Migrationshintergrund in Wien", begründet Heike Warmuth vom Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser den Schritt, die Informationsfolder der Häuser in Bosnisch, Kroatisch, Serbisch und Polnisch aufzulegen. "Wir haben uns entschieden, in vier 'Pilot-Häusern' den Kundenservice zu erweitern und den Menschen mit Migrationshintergrund in ihrer Muttersprache zu begegnen." Auch wenn die Zweitsprache Deutsch gut beherrscht wird, ist es für demente Menschen einfacher, in ihrer Muttersprache zu kommunizieren.

Weitere Infos unter www.haeuser-zum-leben.com

Autor:

Maria-Theresia Klenner aus Hietzing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.