Nordburgenländer erobert Hollywood (mit Audio)

Der in Marz aufgewachsene Benjamin Knöbl arbeitet und lebt seit 2015 in Los Angeles.
2Bilder
  • Der in Marz aufgewachsene Benjamin Knöbl arbeitet und lebt seit 2015 in Los Angeles.
  • Foto: Knöbl
  • hochgeladen von Christian Uchann

MARZ/LOS ANGELES. Der 28-jährige Benjamin Knöbl lebt und arbeitet seit 2015 in der Filmmetropole Los Angeles. Nun dürfte ihm sein bislang größter Karrieresprung gelungen sein. Mit dem Kurzfilm „The Reason for Living“ wurde er zum „Golden State Film Festival“ eingeladen. Das 20-minütige Horror-Drama wird dort am 12. August seine Weltpremiere feiern.

„Mein aufwändigster Film“

Von Benjamin Knöbl stammt nicht nur das Drehbuch, er führte Regie und hat den Film auch produziert. „Es war eine ungemein spannende Herausforderung. The Reason for Living ist nicht nur mein aufwändigster Film bisher, sondern auch ein Beispiel für die wunderbare Zusammenarbeit zwischen Österreichern und Amerikanern.“
Das Golden State Film Festival findet heuer zum ersten Mal in Los Angeles statt und versteht sich als Plattform, um amerikanische und internationale Filmemacher mit Cineasten und Entscheidungsträgern zusammenzuführen.

Der Artikel zum Nachhören:

Film- und TV-Produktionen in Los Angeles

Benjamin Knöbl arbeitete nach Abschluss seines Filmstudiums für Fernsehproduktionen in Dubai, Wien und Köln, bevor er seine Ausbildung mit einem Masterstudium in „Kommunikation“ an der Boston University in den USA abschloss. Seither arbeitet der Nordburgenländer bei verschiedensten Film- und Fernsehproduktionen in Los Angeles –
unter anderem für „Westworld“ (HBO) und „Arrested Development“ (Netflix).

„In Hollywood ist es wichtig, niemals stehenzubleiben.“

Neben seiner Arbeit auf Filmsets konzentriert sich Benjamin Knöbl auf das Schreiben eigener Drehbücher – vorwiegend in den Genres Drama und Thriller. „In Hollywood ist es wichtig, niemals stehenzubleiben. Sobald ein Film oder ein Drehbuch fertig ist, sollte man zumindest schon eine Seite des neuen Drehbuchs geschrieben haben“, so Knöbl.



The Reason for Living - TRAILER from Benjamin Knoebl on Vimeo.


Website
Benjamin Knöbl

Der in Marz aufgewachsene Benjamin Knöbl arbeitet und lebt seit 2015 in Los Angeles.
Am Filmset von „The Reason for Living“
1 2

Newsletter abonnieren und gewinnen
Gewinne den ultimativen Kitchen-Allrounder "Kenwood Cooking Chef XL" mit App-Steuerung!

Newsletter abonnieren und einen "Kenwood Cooking Chef XL" gewinnen! Unter allen Newsletter Abonnenten verlosen wir eine Kenwood Cooking Chef XL,  zur Verfügung gestellt von unserem Partner Karl Atzler KG. Ob klassisches Rühren, Dünsten, Garen oder Braten - mit ihr lässt sich nahezu jede Küchenarbeit ausführen. Alltäglich oder exklusiv: Der Cooking Chef Gourmet ist vielseitigDie hochwertige Multifunktions-Küchenmaschine versteht sich nicht nur als kulinarischer Alleskönner, sondern als...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen