Mattersburg
Lorenz-Hartl-Ausstellung verlängert

Die Ausstellung der Mattersburger Künstlerin Friederike Lorenz-Hartl in der Bauermühle läuft noch bis 27. Jänner
  • Die Ausstellung der Mattersburger Künstlerin Friederike Lorenz-Hartl in der Bauermühle läuft noch bis 27. Jänner
  • Foto: Stadtgemeinde Mattersburg
  • hochgeladen von Doris Pichlbauer

MATTERSBURG. Die Ausstellung der Mattersburger Künstlerin Friederike Lorenz-Hartl in der Bauermühle in Mattersburg ist bis 27. Jänner verlängert worden. Interessierte Besucher können die Werke, die sie anlässlich ihres 90. Geburtstages ausstellt, an folgenden Terminen zwischen 7 und 15 Uhr ansehen: 16. und 17. Jänner, 20. bis 24. Jänner. Der letzt Tag der Ausstellung ist Montag, der 27. Jänner.

Die Künstlerin

Friederike Lorenz-Hartl wurde 1929 geboren und lebt bis heute in ihrer Geburtsstadt Mattersburg. Seit 1955 ist sie freischaffende Künstlerin. Ihre erste Ausstellung fand 1969 im Staatsarchiv in Wien statt. Vielen Mattersburgern ist Friederike Lorenz-Hartl auch aus der Schulzeit ein Begriff: Sie unterrichtete von 1970 bis zu ihrer Pensionierung im Jahr 1990 als Lehrerin für Bildnerische Erziehung am BG und BRG Mattersburg, sowie an der Volkshochschule.
Ein Zeichen für ihre starke Verbindung zu ihrem Heimatort stellte die 1999 enthüllte Skulptur "Zeit" im Zentrum von Mattersburg dar, die die Künstlerin anlässlich ihres 70. Geburtstages der Gemeinde geschenkt hat. Am 7. Juli 2007 wurde die Skulptur "7" Himmel und Erde – Leben auf der Tischlerhöhe bei Mattersburg enthüllt. Zu ihrem 80. Geburtstag folgte die Skulptur "80" – Kugelimpressionen im August 2011 in ihrem Ateliergarten in Mattersburg.

Autor:

Doris Pichlbauer aus Mattersburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.