29.01.2018, 08:59 Uhr

„Dampf der Vampire“ im Küchenstudio Schütz

Michael Schütz und Robert Dorr sorgten für Partystimmung.
MARZ. Die erste Hausmesse beim Schütz im heurigen Jahr stand unter dem Motto „Dampf der Vampire“. An allen drei Tagen wurden neue Traumküchen von professionellen Küchenplanern geplant. Michael Schütz persönlich plante ebenfalls an allen drei Messetagen und feierte am Abend mit den Gästen und Freunden der Familie.

Showkoch Dorr begeisterte

Zusätzlich zu den Planungen gab es passend zum Thema täglich Miele-Dampfgarvorführungen und auch Showkoch Robert Dorr sorgte wieder für das leibliche Wohl der Gäste. Am Freitag Abend wurden Cocktails gemixt und am Samstag verwandelte sich das Studio nach den Planungen in eine Küchendisco. Bunte Lichteranlagen, große Boxen und eine Nebelmaschine sorgten für das passende Ambiente. Robert Dorr unterhielt die Gäste mit Musik von Einst und Jetzt.

Beste Kostüme prämiert

Traditionell zur Faschingszeit wurden die besten Kostüme im Rahmen eines Maskenballs prämiert. Das Siegerpärchen erhielt eine Flasche Champagner. Zum gemütlichen Ausklang der drei Messetage lud die Familie Schütz am Sonntag zu einem Frühstücksbrunch. Man darf schon gespannt sein, was sich Michael Schütz und seine Familie im Mai bei der nächsten Hausmesse einfallen lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.