22.10.2016, 14:02 Uhr

"Start der Märchenreihe für Erwachsene- UNTER`M HOLLERBUSCH"

Gemeinde Schattendorf: Schuhmühle | ..." und ob sie glücklich waren, muss gar nicht mehr gefragt werden..." dieser Satz war nicht nur das Ende des Märchens am heutigen Erzählabend für Erwachsene sondern bezeichnete ganz klar die Stimmung der lauschenden ZuhörerInnenschaft in der Schuhmühle Schattendorf. Man hätte eine Stecknadel fallen lassen können - Gerald Koller, begnadeter Erzähler- und wie sich herausstellte auch Musiker- fesselte sein Publikum bis zur allerletzten Deutung und Interpretation.
Zuhören, Imaginieren, sich selber begegnen und Wünschen standen im Mittelpunkt dieser Veranstaltung - und nicht zuletzt Verwandlung und Bewährung! Zitat Gerald Koller: " Die richtige Pädagogik hängt ab von zwei Punkten. Über das "Bewahren" von Kindern, gehören über das A die beiden Punkte, damit daraus "Bewährung" wird."
Nach weißen Rehen, goldenen Kämmen, erotischen Nixen und einem happy End klang der Abend in der Schuhmühle bei "Froschkönig" Hans im Glück"- Broten, "Märchenstrudel" und "Frau Holle"- Punsch gemütlich aus.
Alle waren sich einig: Bildung kann märchenhaft schön sein - wir kommen wieder!
Das nächste Märchen wird am 26. November um 19.00 Uhr beim Heurigen "Zum Wohlrab" in Wulkaprodersdorf serviert.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.