12.10.2016, 07:00 Uhr

"Ein super Derby mit vielen Fans!"

2. Klasse: 1:0! Duell der Rivalen ging an ASK Hirm • Scharnitz: "Verdient!"

HIRM (OF). Der knapp 1.000 Einwohner-Ort erlebte bei rund 320 Fans eine Neuauflage des ewig jungen Klassikers – den ASK Hirm und den SV Antau trennen zwar nur zwei Kilometer Luftlinie, aber exakt 518 Tage vom letzten Duell in der 2. Liga Mitte. Dazwischen ist viel passiert: Der SV Antau stellte den Betrieb für eine Saison ein, begann im Sommer wieder in der 2. Klasse und der ASK Hirm stieg zweimal in Folge ab. „Doch das ist Geschichte“, so ASK Hirm-Sektionsleiter Rudolf Scharnitz, der sich mit dem 1:0-Heimerfolg als verdienter Sieger sah: „Es war ein super Derby, aber wir hatten die besseren Chancen!“ Mit dem 4. Saisonsieg zog seine Elf nach zuletzt drei Niederlagen in Folge punktemäßig zum SV Antau gleich, liegen beide Teams mit 14 Zählern auf Rang 8 und 9. „Für uns ist der 9. Tabellenplatz zufriedenstellend“, stellt Scharnitz klar. „Wir haben keine Ambitionen für einen Aufstieg!“ Mehr als erfreulich war die Zuschauerkulisse beim Nachbarderby für den Hirm-Funktionär: „So viele Zuschauer habe ich zuletzt vor 10 Jahren auf unserer Sportanlage gesehen!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.