Bezirksheldin vor den Vorhang

Beathe Hinterreither mit Marillenbaum auf Marillenalm
3Bilder
  • Beathe Hinterreither mit Marillenbaum auf Marillenalm
  • hochgeladen von Christian Bunke

Hätte sich Beathe Hinterreither (53) nicht für das Grätzel stark gemacht, würde statt der Grünoase Marillenalm jetzt ein Hotel der politischen Akademie (POLAK) am Steinweisweg stehen. Damit wäre auch der Kinderspielplatz im Park Geschichte gewesen.

Aus Überzeugung
„Ich habe zuerst gar nicht gewusst, wie so eine Bürgerinitiative überhaupt aussieht. Ich habe nur gewusst, dass dieses Bauvorhaben verhindert werden muss.“

Vier Jahre Einsatz
Seit 2009 setzte sich die Geschäftsführerin eines Bekleidungsunternehmens für den Erhalt des Parks ein, am Ende erwirkte sie eine Anrainerbefragung, bei der sich 87 Prozent der Menschen gegen das Bauprojekt aussprachen.
Seit Sommer sind die Baupläne damit endgültig vom Tisch. Ein Erfolg mit dem Hinterreither auch andere Menschen ermutigen möchte: „Oft kann man etwas erreichen, auch wenn es zunächst nicht danach aussieht.“

Autor:

Christian Bunke aus Wieden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.