„Man wird das liebe Brunn nimmer vergessen!"

Die Marktgemeinde Brunn am Gebirge lädt zu einer ganz besonderen Veranstaltung:
Dr. Robert Krickl berichtet über neueste überraschende Forschungsergebnisse zu einem völlig vergessenen Kapitel unserer Geschichte.

Thema: "Ein alter Städtekontakt wird neu geknüpft"
Betrifft nicht nur Brunn sondern konkret auch Maria Enzersdorf, Gießhübl und Mödling sowie generell die gesamtösterreichische Geschichte.
Seien Sie auf Überraschungen gefasst!

Als Rahmenprogramm ist eine Modellbahn des Brunner Modell Eisenbahn Clubs zu sehen.

Wann:
Freitag, 11. September 2015 um 19:30 Uhr

Veranstalter:
Marktgemeinde Brunn am Gebirge
gemeinde@brunnamgebirge.gv.at

Veranstaltungsort:
Kunigundenkeller
Kirchengasse 9, Brunn/Geb.

Eintritt freie Spende

Wann: 11.09.2015 19:30:00 Wo: Kunigundenkeller, Kirchengasse 9, 2345 Brunn am Gebirge auf Karte anzeigen
Autor:

Robert Krickl aus Mödling

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Lokales
3 Bilder

Steig ein!
Code knacken und dieses Auto gewinnen: Suzuki Swift Hybrid

Beim Zeitung lesen ein Auto gewinnen? Ja, das geht. Lies im Mai und Juni einfach jede Woche die BEZIRKSBLÄTTER – das kannst du übrigens auch hier im E-Paper machen – beantworte jede Woche eine Frage zur Verkehrssicherheit und knacke nach acht Wochen den Start-Code. Schon kann der Suzuki Swift dir gehören. NÖ. Er ist perlweiß-metallic, hat Alufelgen, Lederlenkrad, Lichtsensor, Rückfahrkamera, und 90 PS samt Hybrid-Technik machen den Suzuki Swift zu einem flotten Cityflitzer. Hier findest du...

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen