Sommertheater auf Wanderschaft

3Bilder

In der kommenden Spielsaison des Sommertheaters Mödling kommt es zur Neuauflage von Horvaths „Geschichten aus dem Wienerwald“. Intendant Andreas Berger: „Das Stück, erfreute sich vor 10 Jahren bereits sehr großer Beliebtheit und wir kommen damit dem Publikumswunsch nach.“ Das Stück, das als Stationentheater aufgeführt wird beinhaltet wetterabhängig zwischen 3 und 7 Schauplätze. „Insgesamt sind 32 Vorstellungen vorgesehen – gespielt wird von Dienstag bis Samstag,“ so Berger. Die Inszenierung wird nicht nur durch viele neue Darsteller sondern auch durch Musik geprägt. Gabi Berger: „Anders als bei herkömmlichen Aufführungen wird der Besuch im Maxim ausgiebig gezeigt.“ Die Spielzeit beträgt 2 ¾ Stunden, wobei eine Pause beim Heurigen vorgesehen ist. Anderas Berger: „Wir zeigen bei diesem Stationentheater viele verborgene Plätze, sodass die Besucher einen Eindruck von der wunderschönen Architektur erhalten und gerne wieder nach Mödling zurückkommen.“
Bürgermeister Hans Stefan Hintner: „Nirgendwo gibt es so viele Sommertheater wie in Mödling – dennoch sind sie alle ausgezeichnet gebucht. Gäste verbinden oftmals den Besuch des Sommertheaters mit einem Kurzurlaub in Mödling, was zu einer hervorragenden Wertschöpfung für die Gastronomie und Hotellerie führt.“
Kulturstadtradt Stephan Schimanowa: „Mit dem Stationentheater wird ein besonderer Flair geschaffen. Die professionelle Aufbereitung des Kulturprogramms im Sommer findet großen Anklang weit über Mödling hinaus.“
Bis zum 24. 12 sind die Karten um 15 Prozent vergünstigt beim Tourismusbüro oder online erhältlich.

Autor:

Martina Cejka aus Mödling

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.