25.09.2014, 21:47 Uhr

Ausstellungseröffnung „Die Farbe des Windes“

Zur Eröffnung der Ausstellung


„Die Farbe des Windes“

von Petra Marwein lud die Marktgemeinde Gumpoldskirchen am Mittwoch, dem 24. September 2014 ins Bergerhaus, Schrannenplatz 5 ein.

Die Laudatio hielt Andrea-Victoria Meyer von der Deutschen Botschaft in Wien.

Vizebürgermeisterin Kristina Binder eröffnete die Ausstellung und gab offiziell bekannt, dass der langjährige Kulturkoordinator Horst Biegler seine Agenden in etwa einem Jahr an Dagmar Händler übergeben wird. Sie stellte Dagmar Händler den anwesenden Kunstliebhabern vor und wünschte ihr viel Erfolg bei ihrer zukünftigen Aufgaben.

Begleitet wurde die Vernissage von Wolfgang Weissengruber, der mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Musikinstrumenten für dezente musikalische Untermalung sorgte.

Die Ausstellung ist bis Sonntag, 5. Oktober geöffnet und zwar:

Mittwoch bis Samstag von 16 bis 18 Uhr, Sonntag von 10 bis 12 und 16 bis 18 Uhr.

Eintritt frei!





Beigefügte/s Foto/s von Alfred Peischl ©

AP4_9720: Petra Marwein, Wolfgang Weissengruber, Vizebürgermeisterin Kristina Binder, Horst Biegler, Dagmar Händler, Andrea-Victoria Meyer, Claudia Kragulj und Bürgermeister Ferdinand Köck.

AP4_9699: Werkbild


Petra Marwein


30. Juli geboren in Sande/Wilhelmshaven
1979-85 Kostüm- und Bühnenbildstudium Hochschule der Künste, Berlin
1985 Meisterschülerin Hochschule der Künste, Berlin
1981-85 Tätigkeit als Kostüm-und Bühnenbildnerin

STIPENDIEN

1984 Notgemeinschaft der Deutschen Kunst e.V., Berlin
1988-89 Japan Foundation, Tokyo, Japanaufenthalt

EINZELAUSSTELLUNGEN

1989 Terpsichore,Tokyo, mit der Tänzerin Yoko Ashikawa
Enino Contini, Düsseldorf
1990 Maki Gallery, Tokyo
Mora, Berlin
1991 Condat, Berlin
Galerie DíEcole, Innsbruck
1992-2001 British Airways, Club Lounge Flughafen Tegel, Berlin
1993 Betz + Partner, Berlin
1995 Kanzlei Wessing Berenberg-Gossler Zimmermann Lange, Hamburg
Galerie Maly, Wien
Galerie George Papazov, Jambol, Bulgarien
1997 Galerie Stil und Bruch, Berlin
Reisebüro im Willy-Brandt-Haus, Berlin, Germany
1998 Galerie am Wasserturm, Berlin, Germany
2000 Galeria de Arte Polop, Polop (Alicante), Spanien
2001 Scherbach 6, Rheinbach/Bonn
OAG, Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens, Tokyo
Deutsche Botschaft, Tokyo
2002 Deutsche Bank, Berlin
2003 Deutsche Bank, Berlin
2005-2011 AEP Active Environment Protection Establishment Germany GmbH, Berlin
2012 Offener Garten, Berlin
Lebensräume Claudia Dahlen Immobilien, Düsseldorf
2013 Offener Garten 2013, Berlin
2014 Bergerhaus, Gumpoldskirchen, Österreich


(14139)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.