11.11.2016, 09:31 Uhr

Landespflegeheim zeichnet ehrenamtliche Mitarbeiter aus

Bürgermeister Hans Stefan Hintner (3. Von rechts vorne), Pflegedirektor Gerhard Reisner (3. Von rechts hinten) und Ehrenamtskoordinatorin Elisabeth Kroupa (rechts hinten) mit den Geehrten: Gerti Horvath, Rosmarie Zazimal, Maria Wolf, Herbert Donner (hinten von links), Ute Kramer Seifert, Anni Anderle, Theresia Brüger, Waltraud Hynek, Hilde Mayer und Martina Pürer (vorne von links). (Foto: Garaus)
MÖDLING. 92 Ehrenamtliche leisteten über 9.000 Arbeitsstunden im Landespflegeheim Mödling. Vor wenigen Tagen überreichte Pflegedirektor Gerhard Reisner und Bürgermeister Hintner ein kleines Dankeschön in Form von Urkunden, Babenbergertaler und einem Blumengruß bekamen. Ehrenamtskoordinatorin Elisabeth Kroupa berichtete über die vielen Arbeitsstunden und den Einsatz der Ehrenamtlichen. Außerdem gibt es neu auch viele Jugendliche, die im Rahmen eines Praktikums ehrenamtliche Arbeiten leisten. Reisner ist stolz, dass das Ehrenamt in Mödling eine lange Tradition hat. "Sie leisten eine unglaublich wichtige Arbeit und haben das Herz am rechten Fleck! Denn Sie spenden das Wichtigste, das es gibt: Zeit", so Bgm Hintner.

Die Geehrten:

Für 5 Jahre Ehrenamt: Gerti Horvath, Hilde Mayer.
Für 10 Jahre Ehrenamt: Ute Kramer Seifert, Rosmarie Zazimal.
Für 20 Jahre Ehrenamt: Anni Anderle, Theresia Brüger, Herbert Donner, Waltraud Hynek, Martina Pürer.
Für 30 Jahre Ehrenamt: Maria Wolf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.