Baja Buf (1+)

Wiederaufnahme
Interaktive Performance, 45 Min.
10–24 Monate

Ein Spielerlebnis für Kinder und ihre Eltern

Babys haben ein natürliches Bedürfnis, sich spontan und frei zu bewegen und den Raum und die Welt um sie herum mit dem eigenen Körper zu erforschen. Gemeinsam mit drei PerformerInnen, die jede Bewegung, die Töne und die Stimmung der Babys aufnehmen und widerspiegeln, entsteht ein unvorhersehbarer und verspielter Dialog. Das Ganze spielt sich in einem großen, weichen und sicheren Raum ab, der frei ist von Spielzeug und sonstigen Zerstreuungen.

»Baja Buf« wurde kreiert für und mit 10 bis 15 Babys im Alter zwischen 10 und 24 Monaten. Die Eltern sind im Raum anwesend und verfolgen die organisch entstehenden »Choreografien« ihrer Kinder mit den PerformerInnen. Die Erfahrung des »Bajabufierens« ist ein erstes Entdecken der Möglichkeit der nonverbalen Kommunikation und des Körpergefühls. Überraschend und frisch, immer anders und den schon jetzt sehr persönlichen Charakter der Babys offenbarend.

»Das war zweifelsohne und offensichtlich mit großer Freude und Liebe ausgeführt. Und die kleinen Leute (als aktives Publikum) spiegeln sich verwundert oder fröhlich oder vorsichtig in diesen unbekannten Großen.« (Plesnascena)

»Ein kluges Projekt, das die Jüngsten durch das Spiel, als aktive Ausführende, ohne äußere Manipulation in das Theaterstück einführt.« (Kazalište)

Konzept: Sanja Tropp Frühwald, Till Frühwald
Musik: Damir Šimunović
PerformerInnen: Sanja Tropp Frühwald, Till Frühwald, Raphael Nicholas/Asher O'Gorman

SA 28.10. 10:30 + 14:00 + 16:00
SO 29.10. 10:30 + 14:00 + 16:00

FR 1.12. 10:30 + 14:30 + 16:30
SA 2.12. 10:30 + 14:30
SO 3.12. 10:30 + 14:30 + 16:30

Wann: 29.10.2017 ganztags Wo: Dschungel Wien Theaterhaus, Museumsplatz 1, 1070 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum aus Neubau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen