Mit "Commotio" zum Radfahren motiviert

Im Rahmen des Klimaschutz-Programms klima:aktiv will die Stadtgemeinde Neusiedl am See Jugendliche zum Radfahren motivieren. Die Projektgruppe „Commotio“ der Akademie der Wirtschaft setzt dieses Anliegen in die Tat um.
Die erste Maßnahme, um das Radfahren für die Jugendlichen ansprechend zu gestalten, startet im Mai. In der Woche vom 21. bis 25. Mai sollten die SchülerInnen der Handelsakademie und Handelsschule Neusiedl am See dazu angeregt werden, mit dem Fahrrad in die Schule zu fahren. Um die Motivation zu steigern, warteten auf die Klassen mit den meisten Radfahrern tolle Preise. Der Gewinn für den dritten Platz betrug € 100,- für die Klassenkasse. Die Zweitplatzierten gewannen schon etwas mehr, sie bekamen € 200,- und Gewinn des ersten Platzes betrug € 300,-. Mit diesem Geld können zum Beispiel Exkursionen oder Sprachreisen finanziert werden. Es lohnte sich also, kräftig in die Pedale zu treten. „Mit der Aktion sollen die Jugendlichen im Alter von 15 - 19 Jahren dazu motiviert werden, mit dem Fahrrad zur Schule zu fahren. Um den SchülerInnen die Flexibilität, den Mehrwert an Bewegung und den Spaßfaktor am Radfahren wieder näher zu bringen, wurde heuer die Radwoche mit der Akademie der Wirtschaft durchgeführt. Mit den Preisen für die Klassenkassen sollte auch der Teamgeist gestärkt werden“, so der 2. LT-Präs. Bgm. Kurt Lentsch.
Zur Hebung des Bekanntheitsgrades der Radwoche wurde „Commotio“ mit Plakaten, Flyern und Berichten auf der Schulhomepage beworben.

Autor:

Charlotte Titz aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.