Designer Outlet Parndorf
Eigener Polizei-Stützpunkt für Center

Landespolizeidirektor Mag. Martin Huber, Bundesminister Karl Nehammer, Msc., Mario Schwann, Center Manager McArthurGlen Designer Outlet Parndorf, Landesrat Mag. Heinrich Dorner, Wolfgang Kovacs, Bürgermeister von Parndorf und Landespolizeidirektor-Stellvertreter Generalmajor Werner Fasching.
  • Landespolizeidirektor Mag. Martin Huber, Bundesminister Karl Nehammer, Msc., Mario Schwann, Center Manager McArthurGlen Designer Outlet Parndorf, Landesrat Mag. Heinrich Dorner, Wolfgang Kovacs, Bürgermeister von Parndorf und Landespolizeidirektor-Stellvertreter Generalmajor Werner Fasching.
  • Foto: Daniel Bointner
  • hochgeladen von Charlotte Titz

Ab sofort ist die Polizei mit einem eigenen Stützpunkt am Wirtschaftsstandort Parndorf vertreten.

PARNDORF. Mit dem Start des neuen Stützpunktes der Polizeiinspektion Parndorf direkt am Areal des Designer Outlets kommt nun eine langjährig geplante Initiative zur Umsetzung. Die Polizei Burgenland setzt seit vielen Jahren präventive Maßnahmen im Bereich Sicherheit, in enger Zusammenarbeit mit dem Security- sowie Notfallteam des McArthurGlen Designer Outlet Parndorf.
Kürzlich erfolgte die Übergabe dieses neuen Stützpunktes durch Herrn Bundesminister Karl Nehammer, MSc, Landesrat Mag. Heinrich Dorner in Vertretung von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil, Landespolizeidirektor Mag. Martin Huber und Designer Outlet Parndorf Center Manager Mario Schwann.

Sicherheit und Prävention

Sicherheit und Prävention stehen an Wirtschaftsstandorten mit großer Kundenfrequenz an oberster Stelle. Nun verstärken das Designer Outlet Parndorf und die Polizei Burgenland durch die Inbetriebnahme des neuen Polizeistützpunktes am Areal des Designer Outlets Parndorf ihre Zusammenarbeit. Ein Best-Practice-Beispiel enger Kooperation zwischen Polizei und Unternehmen, das auf Bewährtem aufbaut und in Zukunft noch intensiver genutzt werden kann. Oberstes Ziel sind Verbesserungsmöglichkeiten in der Prävention, um so jederzeit höchste Sicherheit für die Besucher und das Personal zu erreichen. Mario Schwann, Center Manager McArthurGlen Designer Outlet Parndorf: „Wir arbeiten eng und vertrauensvoll mit der Polizei Burgenland zusammen, die gute Kooperation besteht schon seit vielen Jahren. Nun wird mit der neuen Außenstelle des Polizeistützpunktes am Areal des Centers die Zusammenarbeit noch weiter vertieft – die unmittelbare Nähe zum Designer Outlet erleichtert die gemeinsame Arbeit in Sicherheitsangelegenheiten.“

Gemeinsam.Sicher

„Dieses Projekt zeigt auch ganz deutlich den Sinn des „Gemeinsam.Sicher“-Programms. Wir werden diesen erfolgreichen Weg sicherlich weitergehen. „Gemeinsam.Sicher“ stellt nicht umsonst einen der Schwerpunkte der Arbeit des Innenministeriums dar. Es ist schlussendlich eine Win-Win-Situation für alle - die Bevölkerung, die Wirtschaft, die Polizei“, brachte es Bundesminister Karl Nehammer auf den Punkt.

Kooperation mit Polizei

Landesrat Mag. Heinrich Dorner betonte, wie wichtig die Kooperation mit der Polizei sei, vor allem auch in Verkehrsangelegenheiten. Der Verkehrsbereich gehöre zu seinen Agenden in der Landesregierung. „Mir ist auch die Präsenz der Polizei vor Ort sehr wichtig, deshalb gibt es auch für solche Projekte die volle Unterstützung des Landes Burgenland“, stellte LR Dorner fest.

Gemeinsame Kooperation startete mit Großschulung

Bereits im letzten Jahr setzte das Designer Outlet Parndorf in Zusammenarbeit mit der Polizei Burgenland im Zuge des Projekts „Gemeinsam.Sicher“ Präventivmaßnahmen im Bereich Sicherheit um. In einer Großschulung wurden Shopmanager und Mitarbeiter des Designer Outlet Parndorf mit Trainings weitergebildet – und zwar zu Themen wie strafrechtliche Grundlagen, Erkennung von Falschgeld oder Cybercrime.

Landespolizeidirektor Mag. Martin Huber dankte allen Beteiligten – dem Management des McArthur Glen-Outlet Centers Parndorf, dem Bundesministerium für Inneres und dem Land Burgenland für die Unterstützung bei der Verwirklichung dieses Projekts. „Die Aufgaben der Polizeiinspektion Parndorf sind sehr breit gefächert und reichen von Verkehrsleitmaßnahmen bis zur Klärung von Ladendiebstählen. Durch den Stützpunkt wird den Beamtinnen und Beamten die Arbeit sehr erleichtert“, stellte Mag. Huber weiters fest.

Autor:

Charlotte Titz aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen